Duales Studium Soziale Arbeit in Frankfurt am Main gesucht?

Studiengang

Soziale Arbeit

Hochschulen

2 Hochschulen

Soziale Arbeit

Du willst im sozialen Bereich arbeiten? Menschen in Problemsituationen helfen? Kinder- und Jugendliche, Menschen mit Behinderung oder Flüchtlinge unterstützen? Dann haben wir hier was für dich: Das duale Studium Soziale Arbeit ist perfekt für Weltverbesserer und alle, die einen tieferen Sinn in ihrem Beruf suchen. Wer Soziale Arbeit dual studiert, lernt Menschen bei der Bewältigung von schwierigen Situationen und Krisen zu begleiten, bei der Gestaltung ihres Lebens mit Rat und Tat beiseitezustehen und Lösungen aufzuzeigen.

Ein duales Studium Soziale Arbeit bereitet dich nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch auf die anspruchsvolle Arbeit im Sozialwesen als Sozialarbeiter oder Sozialpädagoge vor. Vorlesungen und Seminare an einer Fachhochschule oder Akademie und die praktische Ausbildung bei deinem Praxispartner wechseln sich ab. Deine Praxisphasen absolvierst du zum Beispiel in Jugendämtern, Jobcentern, Schulen, Krankenhäusern oder Beratungsstellen. In unserer Studienplatzbörse haben wir bestimmt ein paar freie Stellen für dich bereit!

Das lernst du im dualen Studiengang Soziale Arbeit

Auf dem Stundenplan stehen neben Theorien und Methoden Sozialer Arbeit vor allem Fächer aus den Bereichen Psychologie, Erziehungswissenschaft, Pädagogik und Soziologie. Das Bachelorstudium Soziale Arbeit vermittelt dir psychologische und gesellschaftliche Zusammenhänge: Welche Situationen führen dazu, dass Menschen in Notlagen geraten? Wie kann man diese im Einzelfall verhindern? Und was muss in unserer Gesellschaft verbessert werden, um vorzubeugen? In praxisnahen Seminaren lernst du auch, wie du Aktivitäten mit Gruppen oder Einzelpersonen gestaltest. Juristische Hintergründe der Sozialarbeit gehören ebenfalls zum Studiengang, zum Beispiel Sozialrecht, Verwaltungsrecht, Familien- oder Jugendhilferecht. Ein großer Vorteil im dualen Studium ist das Gehalt. Im dualen Soziale Arbeit Studium kannst du meist mit ca. 800 bis 1.000 Euro Vergütung im Monat rechnen.

Vorteil: Berufspraxis und staatliche Anerkennung

Nach rund 3,5 Jahren Studium schließt du mit dem Bachelor of Arts (B.A.) ab und darfst dich „Sozialarbeiter/-pädagoge B.A.“ nennen. Um den Beruf Sozialarbeiter ausüben zu können, brauchst du die staatliche Anerkennung. Noch ein Argument, um Soziale Arbeit dual zu studieren: Die berufsrechtliche Anerkennung wird in der Regel automatisch mit erworben. Klingt, als wäre es genau dein Ding? Dann informier dich hier über Hochschulen und Praxispartner, die Soziale Arbeit-Studienplätze anbieten!

Weiterlesen...

Frankfurt am Main

Die Stadt Frankfurt am Main ist vor allem als Stadt der Banken bekannt. Die eindrucksvollen Wolkenkratzer der Stadt sind fast jedem Deutschen bekannt. Auch der Flughafen Frankfurt am Main ist weithin bekannt und stellt, gemessen am Passagieraufkommen, den viertgrößten Flughafen Europas dar. Überdies ist Frankfurt am Main mit 732.000 Einwohnern die größte Stadt Hessens und die fünftgrößte Stadt Deutschlands. Die günstige zentrale Lage macht Frankfurt a.M. zu einem Verkehrsknotenpunkt und einem bedeutenden Wirtschaftszentrum in Europa. Vor allem die Bedeutung eines wichtigen internationalen Finanzplatzes kommt der Stadt zu. Frankfurt ist der Sitz der EZB, der Deutschen Bank und diverser weiterer bedeutender Geldinstitute. Die bereits erwähnte Skyline der Stadt ist für Deutschland und Europa ungewöhnlich und erinnert an die Skyline amerikanischer Städte. Die Hochhäuser Frankfurts zählen zu den höchsten in Europa.

Duales Studium in Frankfurt a.M.

In der Stadt sind 16 Hochschulen und eine Berufsakademie angesiedelt. Vier der Hochschulen sind staatliche, eine kirchlich. Neun der Hochschulen haben ihren Hauptsitz in Frankfurt am Main. Die bedeutendste und größte Universität der Stadt Frankfurt am Main ist die "Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt am Main" mit über 45.000 Studenten. Weitere Hochschulen der Stadt sind u.a. die FH Frankfurt, seit 2014 "Frankfurt University of Applied Sciences", die FOM Hochschule, die Hochschule Fresenius, die "Frankfurt School of Finance and Management", die "Staatliche Hochschule für bildende Künste" und die Philosophisch-Theologische Hochschule Sankt Georgen. Insgesamt studieren in Frankfurt etwa 64.000 Menschen.

In Frankfurt wird von vielen, zumeist privaten, Hochschulen die Möglichkeit eines dualen Studiums angeboten. Vor allem im Bereich des Bankwesens und der Finanzen existieren in Frankfurt zahlreiche Angebote eines dualen Studiums. Besonders hervorzuheben sind das duale Studium an der "Frankfurt School of Finance and Management" und das Angebot der deutschen Bundesbank. Darüber hinaus werden diverse weitere duale Studiengänge aus den unterschiedlichsten Bereichen angeboten.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Freie duale Studienplätze per E-Mail?

Wir schicken dir jeden Freitag eine Übersicht der neuen, freien dualen Studienplätze - natürlich kostenlos!

Das-Richtige-studieren.de

Hunderte Studiengänge im Detail erklärt – von A wie Agrarwissenschaft bis Z wie Zahnmedizin.

Außerdem findest du hier Kontakte von Studienberatungen, Infos zu Bewerbung und Unialltag, Tipps für die Finanzierung und Wohnungssuche & noch viel mehr.

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de