Duales Studium Tourismus

Da zu arbeiten, wo andere Urlaub machen, ist der Traum vieler Menschen – und Alltag für viele Tourismusmanager. Na ja, nicht ganz, Tourismusmanager arbeiten meistens im Büro und selten am Strand. Trotzdem ist ein duales Studium Tourismus bzw. Tourismusmanagement eine sehr gute Möglichkeit, sich auf eine möglichst internationale Karriere vorzubereiten. Wir haben hier alle Infos zusammengestellt, von den Studieninhalten über das Gehalt bis zu den Hochschulen und Partnerunternehmen.

Tourismusmanager übernehmen alle Arten von Führungspositionen innerhalb der Tourismus- und Hotelindustrie. Allein aufgrund der schieren Größe der Branche bieten sich studierten Fachkräften hier zahlreiche berufliche Möglichkeiten auf der ganzen Welt. Aktuell sind bereits ca. 100 Millionen Menschen in der Touristik beschäftigt – Tendenz steigend.

Die Tourismusbranche zeichnet sich außerdem durch eine besonders hohe Dynamik aus und muss sich immer wieder neuen Herausforderungen stellen, wie zum Beispiel der zunehmenden Nachfrage nach ökologischen und sozialverträglichen Reisen oder individualisierten Urlaubsangeboten. Damit angehende Tourismusmanager diesen Anforderungen gewachsen sind, vermittelt ein duales Studium Tourismus ein breites Wissen aus vielen unterschiedlichen Bereichen sowie jede Menge praktische Erfahrung.

Wusstest du, dass...

...das Gepäckbeförderungssystem des Münchner Flughafens 15.000 Gepäckstücke pro Stunde befördern kann?

...das Jahr 2015 das sechste Rekordjahr in Folge für den deutschen Tourismusverband war? (Bezogen auf Gästeankünfte und Übernachtungen)

...London mit 58,8 Mio. Übernachtungen pro Jahr Spitzenreiter bei den Touri-Städten ist? Berlin folgt mit 30,3 Mio. auf Platz 3, München auf Platz 9.

Alles, was du über das duale Studium Tourismus wissen musst!

Ein duales Studium Tourismusmanagement setzt auf die Verknüpfung dreier übergeordneter Themenkomplexe: Tourismus-, Management- und Betriebswirtschaftslehre. Wenn du dich für dieses duale Studium interessierst, hast du daher auch die Wahl zwischen grundständigen Tourismusmanagement Studiengängen (also direkt von Beginn auf diesen Bereich spezialisiert) oder einem BWL Studium mit entsprechender Vertiefung. Da das Tourismusmanagement eng mit anderen Bereichen verknüpft ist, gibt es zum Teil auch Querschnittsfächer wie Tourismus- und Eventmanagement oder Hotel- und Tourismusmanagement.

Wenn du Tourismus dual studieren möchtest, solltest du dich auf große Konkurrenz bei den freien Studienplätzen einstellen, denn der Studiengang ist äußerst beliebt. Insgesamt dürfte die Zahl der Studieninteressenten die Zahl der angebotenen Studienplätze von Unternehmen übersteigen, daher an dieser Stelle zwei wichtige Ratschläge:

  1. Informier dich frühzeitig! Wie du hier in unserem Ratgeber zu den Bewerbungsfristen siehst, beginnen viele Unternehmen schon ab dem September des Jahres vor Studienstart mit der Ausschreibung und auch Besetzung ihrer dualen Stellen.
  2. Bewirb dich bei verschiedenen Firmen: Die großen bekannten Partnerunternehmen wie Thomas Cook oder TUI erhalten bis zu 1.000 Bewerbungen pro dualen Studienplatz. Such dir also auch mehrere kleinerer Firmen, die du interessant findest.  

Wer ein duales Studium Tourismus absolvieren will, muss also schon vor Studienbeginn etwas Glück und auch Durchhaltevermögen haben, damit es mit dem Studienplatz klappt.

Voraussetzungen

Für ein duales Studium Tourismusmanagement werden unterschiedliche Voraussetzungen gefordert.

Voraussetzungen von Unternehmen und Hochschulen

Die grundlegende Voraussetzung ist natürlich, dass du zum Studium berechtigt bist, also das Abi oder Fachabi hast. Und da sich, wie erwähnt, so viele Leute für ein duales Tourismus Studium bewerben, können es sich vor allem die größeren Firmen leisten, einen guten (Fach)Abischnitt zu fordern. Du solltest also optimalerweise etwas Besseres als einen Notenschnitt von 2,5 vorweisen können.

Zum Teil achten die Unternehmen auch auf deine Noten in den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch – hier solltest du nicht viel schlechter als eine 2 stehen. Eine zweite Fremdsprache zumindest teilweise zu beherrschen, kann dir wichtige Punkte bringen, genauso wie ein bereits absolviertes Praktikum im Tourismusbereich oder evtl. sogar im Ausland.

Persönliche Anforderungen

Um ein duales Studium Tourismus erfolgreich zu absolvieren, musst du dich gut selbst organisieren können und auch stressresistent sein, denn während der Klausurzeiten geht’s rund. Für eine erfolgreiche Karriere im Tourismuswesen ist es förderlich, wenn du neugierig bist, ein gutes Zahlenverständnis hast und gerne im Team arbeitest.

Studieninhalte

Jede Hochschule setzt in ihrem Studiengang unterschiedliche Schwerpunkte, dennoch gibt es natürlich inhaltliche Überschneidungen. Schließlich muss jeder angehende Tourismusmanager im Studium das grundlegende Rüstzeug erhalten, um später einmal beruflich erfolgreich zu sein. Tourismusmanager erfüllen eine Vielzahl an verschiedenen Aufgaben und arbeiten in den unterschiedlichsten Bereichen. Dementsprechend breit gefächert müssen ihr grundlegendes Wissen und ihre Fähigkeiten sein.

Die Studiengänge enthalten Module aus verschiedenen Themenkomplexen, wie zum Beispiel:

  • Tourismusmarketing: Wenn z.B. ein Hotel die Zahl der Übernachtungen steigern möchte, muss es sich die passenden Marketing-/ Werbestrategien überlegen. Welche das sind, erlernst du in diesem Modul.
  • Destinationsmanagement: Was ist eine Destination? Wie vermarktet man eine Destination an Urlauber? Wie schnürt man aus Hotels, Freizeitaktivitäten, etc. ein Leistungspaket?
  • Bilanzierung/Buchführung: Dieses Modul gehört zu den BWL Grundlagen. Hier lernst du, wie man Einnahmen und Ausgaben verbucht, eine Bilanz erstellt und welche Regeln dabei eingehalten werden müssen.
  • Online-Management: Wo suchst du nach Flügen? Wo buchst du ein Hotelzimmer? Sicherlich online. Daher müssen sich Tourismusmanager natürlich bestens mit den Möglichkeiten im Internet auskennen.
  • Recht: Von allgemeinem Handels- und Gesellschaftsrecht bis zum speziellen Tourismusrecht lernst du auch juristische Grundlagen kennen.

Freie duale Studienplätze per E-Mail?

Wir schicken dir jeden Freitag eine Übersicht der neuen, freien dualen Studienplätze – natürlich kostenlos!

Gehalt (während des dualen Studiums)

Wie du sicherlich weißt, erhält man im dualen Studium ein monatliches Gehalt. Die Höhe kann aber sehr unterschiedlich ausfallen und du solltest dich darauf einstellen, während des dualen Studiums Tourismus nicht reicht zu werden. Um einen Überblick über die gezahlte Vergütung zu erhalten, haben wir auf den Webseiten von Unternehmen recherchiert, die solch einen dualen Tourismusmanagement-Studiengang anbieten. Leider veröffentlichen nur ganz wenige Firmen diese Angaben; wir haben nur zwei gefunden:

Unternehmen1. Jahr2. Jahr3. JahrZusatzleistungen
Schmetterling Reise- und Verkehrslogistik400 €400 €400 €zzgl. bestimmte Aufwandsentschädigung für Studium
Stadt Würzburg793 €843 €889 €

Umso wichtiger waren für uns die Ergebnisse einer anonymen Umfrage unter dualen Studenten. Auch hier haben wir nach dem Gehalt für ein duales Studium Tourismus gefragt und folgende Antworten bekommen:

1. Jahr: 550 €
2. Jahr: 600 €
3. Jahr: 650 €
1. Jahr: 400 €
2. Jahr: 520 €
3. Jahr: 630 €
1. Jahr: 200 €
2. Jahr: 200 €
3. Jahr: 200 €
1. Jahr: 780 €
2. Jahr: 780 €
3. Jahr: 780 €
1. Jahr: 547 €
2. Jahr: 687 €
3. Jahr: 822 €
1. Jahr: 350 €
2. Jahr: 450 €
3. Jahr: 600 €

Insgesamt muss man leider feststellen, dass die Vergütung für ein duales Studium im Bereich Tourismus eher gering ausfällt. Natürlich sollte das Studentengehalt nicht das ausschlaggebende Kriterium bei der Studienwahl sein, aber du solltest im Hinterkopf haben, dass du evtl. noch Unterstützung von deinen Eltern o.ä. benötigst.

Studien- und Zeitmodelle

Duales Studium ist nicht gleich duales Studium. Es gibt verschiedene Studien- und Zeitmodelle, die von den Unternehmen und Hochschulen angeboten werden. Falls du dich damit noch nicht auskennst, solltest du unbedingt unseren ausführlichen Ratgeber zu Studienmodellen und unseren Artikel zu Zeitmodellen lesen.

Karriere und berufliche Perspektiven

Laut einer Betriebsbefragung des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) sind 97 Prozent der Unternehmen "sehr zufrieden" oder "zufrieden" mit der Qualifizierung von Studenten, die ein duales Studium abgeschlossen haben. Das erklärt auch die hohen Übernahmequoten von 75 - 80 Prozent nach dem erfolgreichen Studienabschluss.

Hast du den Berufseinstieg im Tourismus geschafft, stehen dir zahlreiche Jobperspektiven offen. Jede Branche bietet die Möglichkeit, sich in unterschiedlichen Bereichen zu spezialisieren. So kannst Du zum Beispiel am Produktmanagement an der Entwicklung neuer Strategien mitarbeiten, dein Verkaufstalent in der Marketingabteilung unter Beweis stellen, als Hoteleinkäufer dafür sorgen, dass es deinen Gästen niemals an etwas fehlt, im Personalwesen für die Betreuung und Entwicklung der Mitarbeiter verantwortlich sein oder als Qualitätsmanager sicherstellen, dass Angebot und Service erstklassig sind und es auch bleiben.

Gute Karrierechancen bieten sich vor allem auch bei E-Commerce-Unternehmen. Durch den steigenden Anteil an Buchungen im Internet steigt die Nachfrage an Online- und Sales-Managern stetig. Vorteile haben hier vor allem Tourismusmanager, die Erfahrung mit Onlinemarketing haben.

Weiterlesen

Noch mehr Infos zum Tourismus Studium? Der Studienführer Tourismus-studieren.de informiert umfassend über alle Studienmöglichkeiten im Bereich Tourismus. Hier geht es nicht nur um das duale Studium, sondern auch um Vollzeit-Studiengänge – vielleicht eine Alternative für dich?

Tourismus-studieren.de

27 Hochschulen, die ein duales Studium Tourismus anbieten

20 Unternehmen, die ein duales Studium Tourismus anbieten

War dieser Text hilfreich für dich?

Bewerte diesen Text als Erste/r

Kommentare

Spamschutz: Schreibe das Wort "dual":

Wegweiser Duales Studium weiterempfehlen

Freie duale Studienplätze per E-Mail?

Wir schicken dir jeden Freitag eine Übersicht der neuen, freien dualen Studienplätze - natürlich kostenlos!

Du suchst Online-Studienführer?

Auf unserem Portal Das-Richtige-studieren.de bieten wir eine Übersicht hilfreicher Webseiten für deine Studienwahl.

Das Richtige studieren

Ob Studiengänge wie Wirtschaftspsychologie, Marketing oder Tourismus – wir haben die Infos zu vielen spannenden Fächern!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de