Duales Studium im Ausland

Vom dualen Studienmodell überzeugt? Du willst aber lieber im Ausland deine Erfahrungen machen? Ob das geht und welche Möglichkeiten du hast, beschreiben wir dir hier.

Das duale Studium ist ein deutsches Studienmodell – mit ersten Ablegern im Ausland

Das duale Studienmodell kommt aus Deutschland, genauer gesagt aus Baden-Württemberg [mehr zur Historie]. Aufgrund seines Erfolges gibt es das duale Studium in ähnlicher Form aber mittlerweile auch in anderen Ländern.

Studierende in Frankreich, die den Abschluss Brevet de Technicien Supérieur (BTS) erlangen, arbeiten während des Studiums in einem Betrieb. Und in Spanien wird das duale Studium mittlerweile auch angeboten: Allerdings tatsächlich von deutschen Firmen, die Niederlassungen in Spanien haben. In dem Fall kooperiert die spanische Hochschule mit der DHBW aus Baden-Württemberg.

Aufgrund des großen Erfolgs dieses Studienmodells wird es das duale Studium langfristig gesehen sicherlich noch häufiger im Ausland angeboten.

Aktuell ist es jedoch in erster Linie eine deutsche Studienform und ein duales Studium im Ausland zu finden, ist nicht besonders leicht.

Deine Möglichkeiten

zwei Kollegen vor interaktiver WeltkarteOption 1: Internationales Unternehmen wählen

Wer seine Zukunft international plant, kann den Grundstein dafür auch in Deutschland legen. In dem Fall solltest du einfach nach weltweit agierenden Unternehmen suchen. Ob ein Unternehmen international unterwegs ist, erkennt man nicht zwingend am Namen – die Suche ist also etwas aufwendiger. Am besten du schaust nach großen Unternehmen, Aktiengesellschaften, Firmen mit englischen Namen, Firmen die „Group“ im Titel haben sowie jenen, dessen Marke dir bereits bekannt ist. Auch bei Technik-Unternehmen lohnt ein genauerer Blick – diese handeln oft international.

Der Einstieg bei einem internationalen Unternehmen kann dir folgende Vorteile verschaffen:

  • Anwendung von Fremdsprachenkenntnissen im Berufsalltag, z.B. durch Telefonate, Schriftverkehr und persönliche Meetings mit ausländischen Kunden oder Lieferanten
  • Kennenlernen Internationale Geschäftsprozesse, z.B. Besonderheiten bei Zahlungsverkehr, Zoll, Import und Export
  • Profitieren von Sprachkursen, die vom Unternehmen angeboten oder finanziert werden
  • Möglichkeit ein Auslandssemester oder Auslandspraktikum bei einer Tochterfirma zu machen

zwei Studentinnen vor ausländischer UniOption 2: Duales Studium mit Auslandssemester wählen

Nicht alle Unternehmen haben selbst große internationale Geschäftsbereiche. Jedoch ist in einigen dualen Studiengängen das Absolvieren eines Auslandssemesters möglich. Sprich: Für eine Theoriephase (oder sogar zwei) besuchst du nicht die deutsche Partnerhochschule, sondern eine ausländische.

Im Ausland zu studieren, bedeutet Fremdsprachenkenntnisse aktiv anzuwenden und zu verbessern. Schließlich bist du in den Vorlesungen und Seminaren davon abhängig – auch Klausuren und Hausarbeiten musst du in der Fremdsprache bestehen. Des Weiteren lernst du im Alltag eine neue Kultur kennen und erwirbst durch das Leben vor Ort viele interkulturelle Kompetenzen, die dir in einer späteren Karriere helfen können.

Wie findet man ein duales Studium mit Auslandssemester?

Das ist nicht so einfach – man muss sich tatsächlich in die Informationsseiten der Hochschulen reinlesen. Das heißt für dich: Recherchieren und Geduld haben!

Schreibtisch mit kleiner WeltkugelOption 3: Duales Studium mit Auslandsaufenthalt wählen

Es muss nicht immer ein Auslandssemester sein. Auch in der Praxisphase kann man Erfahrungen im Ausland sammeln. Einige Unternehmen, nicht nur die ganz großen, sondern auch kleinere und mittelständische, haben Tochtergesellschaften im Ausland und ermöglichen ihren dualen Studenten dort für eine Praxisphase reinzuschnuppern. Das nennt sich dann Auslandspraktikum oder Auslandsaufenthalt.

Wie beim Auslandssemester profitierst du hier von der Allround-Erfahrung im Ausland: Verbesserung der Sprache, Kennenlernen der Kultur und das Schließen neuer Bekanntschaften. Vielleicht schaffst du es sogar wertvolle berufliche Kontakte zu knüpfen.

War dieser Text hilfreich für dich?

4,50 /5 (Abstimmungen: 2)

Freie duale Studienplätze per E-Mail?

Wir schicken dir jeden Freitag eine Übersicht der neuen, freien dualen Studienplätze - natürlich kostenlos!

Das-Richtige-studieren.de

Hunderte Studiengänge im Detail erklärt – von A wie Agrarwissenschaft bis Z wie Zahnmedizin.

Außerdem findest du hier Kontakte von Studienberatungen, Infos zu Bewerbung und Unialltag, Tipps für die Finanzierung und Wohnungssuche & noch viel mehr.

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de