Duales Studium Sozialversicherung

Du strebst eine Karriere in der Verwaltung an und möchtest dein Organisationstalent mit sozialpolitischem Fachwissen erweitern? Dann entscheide dich für das duale Studium Sozialversicherung! Hierbei wirst du für eine Laufbahn im gehobenen Verwaltungsdienst qualifiziert. Wir liefern dir alle Infos, Hochschulen und Unternehmen sowie freie duale Studienplätze!

Deutschland ist ein Sozialstaat, der international für seine soziale Sicherung geschätzt und respektiert wird. Dies bedeutet, dass Deutschland in seinen politischen Vorstellungen auf soziale Sicherheit und soziale Gerechtigkeit setzt. Einen elementaren Teil dieses sozialen Systems bildet die Sozialversicherung. Dabei besteht die Sozialversicherung aus fünf Grundsteinen:

  • Gesetzliche Krankenversicherung
  • Arbeitslosenversicherung
  • Pflegeversicherung
  • Rentenversicherung
  • Gesetzliche Unfallversicherung

Diese fünf Säulen bilden einen wichtigen Bestandteil unseres Systems und schützen alle Versicherten vor plötzlichen Risiken, wie zum Beispiel Krankheit, Pflegebedürftigkeit und Unfällen. Die Höhe der Beiträge für die Sozialversicherung ergeben sich aufgrund des Bruttolohns und werden zu gleichen Hälften von Arbeitgeber und Arbeitnehmer getragen. Kranken- und Unfallversicherung bestehen dabei schon seit Ende des 19. Jahrhunderts. Die Rechtsgrundlage für die Sozialversicherung ist das Sozialgesetzbuch.

Wenn du ein Teil dieses Sozialsystems werden möchtest und deine berufliche Zukunft in der öffentlichen Verwaltung siehst, entscheide dich für ein duales Studium Sozialversicherung. Wir liefern dir die passenden Hochschulen und zahlreiche Unternehmen, die ein duales Studium Sozialversicherung anbieten. Außerdem findest du bei uns freie Studienplätze.

Wusstest du, dass ...

... wenn ein Arbeitnehmer stirbt, bevor er seinen Jahresurlaub aufgebraucht hat, seine Erben den Resturlaub ausgezahlt bekommen?

... Arbeitnehmer und Arbeitgeber sich die Beträge für die Sozialversicherung teilen?

... jedes Land in der EU ein anderes Sozialversicherungssystem hat?

Duales Studium Sozialversicherung: Infos

Das duale Studium Sozialversicherung wird in der Regel immer mit dem Schwerpunkt Unfallversicherung angeboten. Aus diesem Grund sind die meisten dualen Studienplätze im Bereich Sozialversicherung auch bei Unfallkassen, der Deutschen Rentenversicherung oder verschiedenen Berufsgenossenschaften zu finden.

Durch diese spezielle Vertiefung und die Begrenzung von Institutionen, die sich mit dem Thema Sozialversicherung beschäftigen, ist das Angebot an dualen Studienplätzen eher gering. Informiere dich also frühzeitig, wo und bei welchen Arbeitgebern du dich um die wenigen dualen Studienplätze bewerben kannst. Als Alternative kommt vielleicht auch noch ein duales Studium Rentenversicherung für dich infrage.

Voraussetzungen

Wenn du dich für das duale Studium Sozialversicherung interessierst, musst du einige Voraussetzungen für die Zulassung erfüllen. Wir unterscheiden dabei zwischen Zugangsbedingungen der Hochschulen und Unternehmen, die in jedem Fall notwendig sind, und persönlichen Anforderungen, die hilfreich sein können, das Studium erfolgreich zu meistern.

Voraussetzungen von Unternehmen und Hochschulen

Hochschulen und Unternehmen aus dem Bereich der Sozialversicherung erwarten von ihren Bewerbern in der Regel die Hochschulzugangsberechtigung. Dies bedeutet, dass du die allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder die fachgebundene Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife (Fachabitur) haben musst. In manchen Fällen ist das duale Studium Sozialversicherung auch mit beruflicher Qualifikation oder vergleichbarer Vorbildung möglich.

Für die Hochschulen ist zudem ein abgeschlossener Ausbildungsvertrag bzw. sogenannter Studienvertrag mit einem gesetzlichen Unfallversicherer oder einer vergleichbaren Institution notwendig. Die Unternehmen hingegen setzen bei den Bewerbern für das duale Studium neben der schulischen Vorbildung in der Regel auch auf gute Noten in Deutsch, Englisch und Mathematik.

Persönliche Anforderungen

Wenn du dich für das duale Studium Sozialversicherung interessierst, stehst du kurz davor, eine Karriere in der Verwaltung oder dem Öffentlichen Dienst zu starten. Dafür gibt es ein paar persönliche Eigenschaften, die du mitbringen solltest. Diese Anforderungen sind nicht zwingend, helfen dir aber im Job:

  • Interesse am Thema Verwaltung
  • Begeisterung für medizinische, sozialpolitische und wirtschaftliche Zusammenhänge
  • Spaß an einem klassischen Bürojob
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Kommunikationsgeschick
  • Freude am Umgang mit Menschen und Sozialkompetenz
  • Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • Analytische, konzeptionelle und kommunikative Fähigkeiten
  • Englischkenntnisse

Studieninhalte

Das duale Studium Sozialversicherung ist ein interdisziplinärer Studiengang, der die Bereiche Soziale Sicherheit, Sozialpolitik und Sozialwissenschaft miteinander verbindet. Dabei behandelt das Studium inhaltlich verschiedene Spektren, denn die Sozialwissenschaft setzt sich aus unterschiedlichen Disziplinen zusammen. Von der Wirtschaft über die Medizin und Rechtswissenschaft bis hin zu Kenntnissen aus der Informatik und dem Case Management wird alles abgedeckt. Neben dem fachlichen Know-how finden sich aber auch verschiedene Methoden- und Sozialkompetenzen auf dem Lehrplan wieder.

Im Studienverlauf können dir dabei unter anderem folgende Inhalte begegnen:

  • Systeme sozialer Sicherheit
  • Verfassungsrecht
  • Ökonomie der Sozialversicherung
  • Versicherungsfälle in der gesetzlichen Unfallversicherung
  • Privatrecht
  • Sozialrechtliches Verwaltungsverfahren
  • Management der Rehabilitation/Prävention
  • Beziehungen der Leistungsträger
  • Regress

Aufgaben im Unternehmen

Deine praktische Arbeit während des dualen Studiums findet in einem Büro statt. Du erledigst die Tätigkeiten einer/s Verwaltungsangestellten. Dies bedeutet, dass du einen geregelten Arbeitsalltag hast, der mit einem klassischen 9-17-Job vergleichbar ist. Du wirst den Großteil deiner Arbeit vor dem Computer erledigen, Telefonate führen, Formulare und Akten erstellen, sichten und bearbeiten und mit Kunden bzw. Versicherten sprechen. Dabei prüfst du Versicherungsverhältnisse, berechnest Beiträge und berätst Mitglieder.

Natürlich lernst du innerhalb deiner Praxisphasen auch alle anderen Abteilungen des Unternehmens kennen. Du selbst arbeitest aber hauptsächlich in der Unfallversicherung und bist dort schwerpunktmäßig für die Themen Rehabilitation, Entschädigung von Versicherten oder Prävention verantwortlich.

Freie duale Studienplätze per E-Mail?

Wir schicken dir jeden Freitag eine Übersicht der neuen, freien dualen Studienplätze – natürlich kostenlos!

Gehalt (während des dualen Studiums)

Ein großer Vorteil des dualen Studiums ist die Tatsache, dass du bereits während deiner Studienzeit Geld verdienst. Im dualen Studium Sozialversicherung mit Schwerpunkt Unfallversicherung machst du in der Regel deinen praktischen Teil bei einem Unfallversicherer. Dies bedeutet, dass du bei einem ausbildungsintegrierenden Studienmodell, welches der Regelfall in dieser Branche ist, zeitgleich zu deinem Bachelorabschluss auch noch eine Berufsausbildung absolvierst. Diese findet in den meisten Fällen als Verwaltungsfachangestellte/r oder Sozialversicherungsfachangestellte/r statt. Während dieser Ausbildungszeit im gehobenen Verwaltungsdienst bekommst du bereits ein ordentliches Gehalt, das sich je nach Ausbildungsbetrieb an den Vorgaben des Bundesbesoldungsgesetzes orientiert.

Wir haben dir hier ein paar Beispiele zum Gehalt im dualen Studium Sozialversicherung recherchiert:

Unternehmen1. Jahr2. Jahr3. Jahr

Unfallkasse NRW

918 €

968 €

1.014 €

AOK

1.005 €

1.090 €

1.180 €

Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland

1176 €

1176 €

1176 €

BG Bau

1.223 €

1.223 €

1.223 €

Deutsche Rentenversicherung Bund

1.276 €

1.276 €

1.276 €

BGW

1.223 €

1.223 €

1.223 €

Studien- und Zeitmodelle

Duales Studium ist nicht gleich duales Studium. Es gibt verschiedene Studien- und Zeitmodelle, die von den Unternehmen und Hochschulen angeboten werden. Falls du dich damit noch nicht auskennst, solltest du unbedingt unseren ausführlichen Ratgeber zu Studienmodellen und unseren Artikel zu Zeitmodellen lesen.

Karriere und berufliche Perspektiven

Mit einem dualen Studium Sozialversicherung steht dir eine Karriere in der öffentlichen Verwaltung offen. Ein Pluspunkt des dualen Studiums ist die Tatsache, dass 97 Prozent der Arbeitgeber in einer Umfrage des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) angaben, dass sie mit den Leistungen ihrer dual Studierenden „sehr zufrieden“ oder „zufrieden“ sind. Diese hohe Akzeptanz des dualen Studiums führt auch dazu, dass es eine Übernahmequote von rund 80 Prozent gibt.

Deine Chancen stehen also gut, deine berufliche Laufbahn bei dem Unternehmen fortzusetzen, bei dem du während deines dualen Studiums gearbeitet hast. Dabei steht dir in der Regel eine Beamtenlaufbahn im gehobenen Dienst offen. Du bist speziell für die Arbeit in der Unfallversicherung qualifiziert und dein Aufgabengebiet umfasst die Themen Prävention, Rehabilitation und Entschädigung von Arbeitsunfällen bzw. Berufskrankheiten. Daher kannst du folgende Tätigkeiten übernehmen:

  • Prüfung von Versicherungsfällen
  • Rehabilitation/Leistungen (z. B. medizinische Versorgung, berufliche und soziale Teilhabe, Geldleistungen, Leistungen an Hinterbliebene, Persönliches Budget, Pflege)
  • Zuständigkeit/Finanzierung (z. B. Unternehmensbetreuung, Beitragswesen)

War dieser Text hilfreich für dich?

4,75 /5 (Abstimmungen: 8)

Kommentare

Spamschutz: Schreibe das Wort "dual" *:

Freie duale Studienplätze per E-Mail?

Wir schicken dir regelmäßig Infos über freie duale Studienplätze und Unternehmen, die ein duales Studium anbieten.


Das-Richtige-studieren.de

Hunderte Studiengänge im Detail erklärt – von A wie Agrarwissenschaft bis Z wie Zahnmedizin.

Außerdem findest du hier Kontakte von Studienberatungen, Infos zu Bewerbung und Unialltag, Tipps für die Finanzierung und Wohnungssuche & noch viel mehr.


Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de