Duales Studium Vertrieb

Du kannst dich für viele unterschiedliche Produkte begeistern und möchtest deine Begeisterung an andere Menschen weitergeben? Du hast Freude daran, Andere von deinen Ideen und Strategien zu überzeugen? Zudem bist du ein Verkaufstalent und interessierst dich für Werbung und Kundenmanagement? Dann bist du im dualen Studium Vertrieb genau richtig. Wir erklären dir, welche Voraussetzungen du erfüllen musst, was die Studieninhalte sind und welche Karrierechancen sich dir bieten. Außerdem findest du bei uns alle Hochschulen und Unternehmen, die dieses duale Studium anbieten.

Das duale Studium Vertrieb kombiniert die Bereiche Betriebswirtschaftslehre, Handel und Marketing und bereitet optimal auf eine Karriere in großen Unternehmen vor. Der Vertrieb von Produkten oder Dienstleistungen meint aber nicht nur den Verkauf von Waren, sondern auch die logistische Warenverteilung und das Kundenmanagement. In unser heutigen Gesellschaft und den globalen Herausforderungen gewinnt das Vertriebsmanagement immer mehr an Bedeutung. Aus diesem Grund sind Experten auf diesem Gebiet sehr wichtig. Mit einem dualen Studium Vertrieb machst du dich selbst zum Spezialisten und bereitest dich durch die doppelte Qualifikation von Studium und Ausbildung bestmöglich auf die steigenden Anforderungen vor.

Wusstest du, dass...

... 85 Prozent der Fachkräfte und 90 Prozent der Führungskräfte im Vertrieb regelmäßig Bonuszahlungen erhalten?

... drei von vier deutschen Unternehmen Social Media für ihren Vertrieb nutzen?

... in den letzten Jahren der Anteil der Hochschulabsolventen im Vertrieb von einem Viertel auf über 50 Prozent gestiegen ist?

Alles, was du über das duale Studium Vertrieb wissen musst!

Das duale Studium Vertrieb beschäftigt sich mit den Herausforderungen in Sachen Vertrieb und Marketing von Produkten und Dienstleistungen. Dabei verbindet das Studium mehrere Themenfelder, hat aber immer einen großen Schwerpunkt im Bereich der Betriebswirtschaftslehre. An vielen Hochschulen ist das Vertriebsmanagement aus diesem Grund auch eine Vertiefung des normalen BWL-Studiums. Neben der wirtschaftlichen Ausrichtung stehen traditionelle und moderne Vertriebsstrategien im Mittelpunkt des Studiengangs.

Voraussetzungen

Das duale Studium Vertrieb klingt für dich bisher super spannend und du hast Lust dich dafür zu bewerben? Dann erklären wir dir im Folgenden, wie du vorgehen musst, um einen der begehrten Studienplätze im Bereich Vertrieb zu erhalten. Während ein klassisches BWL Studium fast an jeder dualen Hochschule angeboten wird, ist die Vertiefung Vertrieb noch nicht überall studierbar. Trotzdem wird diese Spezialisierung immer beliebter, daher steigt auch die Anzahl der Hochschulen, die dieses duale Studium anbieten. Unternehmen gibt es bereits einige, da viele Versicherungen oder Firmen aus dem Bereich des Handels qualifizierte Mitarbeiter suchen.

Um dich für ein duales Studium zu bewerben, kannst du auf zwei Arten vorgehen. Zum einen kannst du dir eine Hochschule suchen, die das duale Studium Vertrieb anbietet. Über die Hochschulen erhältst du dann in der Regel auch immer Partnerunternehmen und freie Stellen. Du kannst aber auch den umgekehrten Weg gehen und dich bei einem Unternehmen auf eine freie Stelle als dualer Student bewerben. Die Unternehmen kooperieren immer mit passenden Hochschulen. In unserer großen Datenbank findest du alle Hochschulen und Unternehmen aus dem Bereich Vertrieb und wir bieten dir einen ausführlichen Überblick über alle freien Stellen in unserer Studienplatzbörse.

Voraussetzungen von Unternehmen und Hochschulen

Die Voraussetzungen von Hochschulen und Unternehmen sind in den meisten Punkten gleich. In erster Linie musst du einen speziellen Schulabschluss vorweisen können. Hier sind die Zulassungsbedingungen im Überblick:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur)
  • Erfolgreicher Abschluss einer fachlich entsprechenden beruflichen Qualifikation
  • Oftmals Teilnahme am Bewerbertag oder Auswahlverfahren
  • Einige Hochschulen verlangen zudem einen gültigen Ausbildungsvertrag mit einem passenden Unternehmen
  • Unternehmen erwarten manchmal zusätzlich gute Schulnoten, vor allen Dingen in den Fächern Mathematik und Englisch

Wenn du die genauen Zulassungsvoraussetzungen für deinen konkreten Fall erfahren willst, informierst du dich am besten nochmal direkt auf der Internetseite der Hochschule oder beim Unternehmen deiner Wahl.

Persönliche Anforderungen

Neben den formalen Voraussetzungen, um für ein duales Studium zugelassen zu werden, sind außerdem noch einige persönliche Anforderungen von Vorteil. Diese Kriterien sind nicht zwingend notwendig, können dir aber beim dualen Studium Vertrieb weiterhelfen. Du solltest engagiert, wissbegierig und flexibel sein. Außerdem wäre es nicht schlecht, wenn du eine gewisse Servicebereitschaft, Kontaktfreudigkeit und Kundenorientierung mitbringst. Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein sind sowieso bei jedem Studium wichtig. Im Bereich Vertrieb solltest du zudem mathematisches Verständnis haben. Wenn du dich in diesen Punkten wiederfindest, steht dem erfolgreichen Start in ein duales Studium eigentlich nichts mehr im Wege.

Studieninhalte

Das duale Studium Vertrieb ist meist auf eine Regelstudienzeit von sechs Semestern oder drei Jahren ausgelegt. In vielen Fällen beendest du deine Ausbildung mit zwei Abschlüssen, dem akademischen Grad Bachelor of Arts und einem anerkannten Berufsabschluss, zum Beispiel einem IHK-Abschluss. Aus diesem Grund sind die meisten dualen Studiengänge in einem Blockmodell aufgeteilt. So verbringst du immer wieder Teile deiner Ausbildung im Betrieb und anderer Phasen finden in der Hochschule statt.

Innerhalb des Studiums können dir u.a. folgende Module begegnen:

  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Accounting & Controlling
  • Finanzmanagement
  • Unternehmensführung
  • Personalwirtschaft
  • Projektmanagement
  • Volkswirtschaftslehre
  • Recht
  • Marketing
  • Konsumentenverhalten und Marktforschung
  • Marketing & Vertriebscontrolling
  • Vertriebs- & Accountmanagement
  • Verkaufspsychologie
  • Customer Relationship Management
  • Vertrieb & Marketing in der Finanzdienstleistungsbranche

Freie duale Studienplätze per E-Mail?

Wir schicken dir jeden Freitag eine Übersicht der neuen, freien dualen Studienplätze – natürlich kostenlos!

Gehalt (während des dualen Studiums)

Innerhalb eines dualen Studiums bist du nicht nur an der Hochschule tätig, sondern arbeitest auch in einem Unternehmen. Während deiner dortigen Ausbildung verdienst du ein ganz normales Ausbildungsgehalt. Dieses steigert sich in der Regel innerhalb der drei Jahre und richtet sich oftmals an speziellen Tarifen aus. Die meisten Unternehmen machen ihre Gehaltszahlung nicht auf ihren Webseiten öffentlich, aus diesem Grund haben wir uns die Tarife angeschaut, um dir einen ersten Eindruck über ein mögliches Gehalt liefern zu können. Auch wenn das Ausbildungsgehalt im dualen Studium erstmal nicht so hoch ausfällt, solltest du dich davon nicht abschrecken lassen. Viele Unternehmen übernehmen noch zusätzliche Kosten, wie zum Beispiel die Studiengebühren.

Bei einem dualen Studium Vertrieb wirst du je nach Unternehmensbranche in der Regel zwischen zwei Ausbildungsberufen unterscheiden können. Einerseits kannst du den praktischen Teil deines Studiums als "Kaufmann/-frau im Groß und Einzelhandel" absolvieren oder als "Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen". Gerade im Bereich der Versicherung gehen die Unternehmen dabei offener mit ihrer Ausbildungsvergütung und den zusätzlichen Leistungen um, so dass wir dir eine kleine Auswahl an Gehaltsangaben zusammenstellen konnten.

Unternehmen1. Jahr2. Jahr3. JahrZusatzleistungen
Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel815 €882 €953 €-
Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen960 €1.027 € 1.096 €-
Allianz 1.077 €-1.261 €Sonderzahlungen
Alte Leipziger Versicherung1.014 €1.086 €1.238 €40 € vermögenswirksame Leistungen, Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Studienzuschuss
BAUR 730 €800 €920 €-
Debeka928 €1.003 €1.087 €40 € vermögenswirksame Leistungen pro Monat, 14 Monatsgehälter
Zurich Versicherung903 €978 €1.381 €jährlich 144 € Studienzuschuss

Nach deinem dualen Studium kannst du mit einem Einstiegsgehalt von 2.500 bis 4.500 Euro brutto rechnen. Das Gehaltsgefüge hängt dabei sehr von der Branche und der Unternehmensgröße ab. Im Vertrieb stehen dir aber viele berufliche Perspektiven offen, so dass deinen Verdienstmöglichkeiten nur wenig Grenzen gesetzt sind.

Studien- und Zeitmodelle

Duales Studium ist nicht gleich duales Studium. Es gibt verschiedene Studien- und Zeitmodelle, die von den Unternehmen und Hochschulen angeboten werden. Falls du dich damit noch nicht auskennst, solltest du unbedingt unseren ausführlichen Ratgeber zu Studienmodellen und unseren Artikel zu Zeitmodellen lesen.

Karriere und berufliche Perspektiven

Als Absolvent eines dualen Studiums Vertrieb stehen dir danach zahlreiche Berufsfelder offen. Ein weiterer positiver Aspekt des dualen Studiums ist zudem, dass die Übernahmechancen bei deinem Ausbildungsbetrieb sehr hoch sind. Viele Unternehmen werben ihre dualen Studierende damit, dass sie auch nach Abschluss im Betrieb bleiben können. Für beide Seiten ist dies ein Idealfall, denn die Unternehmen kennen dich als Mitarbeiter, deine Arbeitsweisen und Stärken und sie wissen, wie gut du ausgebildet bist. Für dich als Absolvent ist die berufliche Sicherheit ein großer Vorteil und deine Karriere- bzw. Aufstiegschancen steigen, wenn du langfristig in einem Unternehmen bist. Die Übernahmequote im dualen Studium liegt bei 80 Prozent.

Wenn du dich nach einem dualen Studium dennoch anders orientieren willst, stehen dir viele verschiedene Tätigkeitsfelder offen. Wir haben eine Auswahl für dich zusammengestellt:

  • Berater in der Finanzbranche: Finanz- und Risikoberatung, Produktvermittlung für Privat- und Firmenkunden, Spezialistenfunktionen, Beratung von Key Accounts
  • Mitarbeiter in der Vertriebsorganisation: Teamleiter/-in im Vertrieb, Einsatz- und Personalplanung, Personalentwicklung, Vertriebscontrolling, Vertriebssteuerung
  • Experte im Marketing: Öffentlichkeitsarbeit und Werbung, Kundenmanagement, Empfehlungsmanagement
  • Vertriebsmanager: Für eine Region, ausgewählte Produkte oder spezielle Kunden
  • Externer Berater: Für Vertriebs- oder Marketingkonzepte
  • Mitarbeiter in der Marktforschung: Für Unternehmens- und Kundenwünsche

62 Unternehmen, die ein duales Studium Vertrieb anbieten

Nicht fündig geworden?

Schau in unserer großen Studienplatzbörse nach alternativen freien dualen Studienplätzen!

Freie Studienplätze

War dieser Text hilfreich für dich?

4,00 /5 (Abstimmungen: 1)

Kommentare

Spamschutz: Schreibe das Wort "dual":

Wegweiser Duales Studium weiterempfehlen

Freie duale Studienplätze per E-Mail?

Wir schicken dir jeden Freitag eine Übersicht der neuen, freien dualen Studienplätze - natürlich kostenlos!

Du suchst Online-Studienführer?

Auf unserem Portal Das-Richtige-studieren.de bieten wir eine Übersicht hilfreicher Webseiten für deine Studienwahl.

Das Richtige studieren

Ob Studiengänge wie Wirtschaftspsychologie, Marketing oder Tourismus – wir haben die Infos zu vielen spannenden Fächern!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de