Schließen
Sponsored

Duales Studium Steuerwesen in Erfurt gesucht?

Steuerwesen Studium in Erfurt - Dein Studienführer

Du willst Steuerwesen in Erfurt absolvieren? Wir haben für dich 3 Hochschulen in Erfurt recherchiert, an denen du Steuerwesen absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 3 Hochschulangebote für Steuerwesen in Erfurt findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

3 Hochschulen bieten Steuerwesen in Erfurt an

Steuerwesen

Während die meisten Berufstätigen Jahr für Jahr an ihrer Steuererklärung verzweifeln, sind Zahlen für dich kein Problem. Du hast Freude daran, den Anderen bei dieser für sie lästigen Arbeit zu helfen. Dann ist das duale Studium Steuerwesen perfekt für dich geeignet. Es bereitet dich auf eine Karriere im Finanzwesen vor und du kannst während deiner Ausbildung als Steuerfachangestellter zwischen 550 Euro und 1350 Euro verdienen.

Duales Studium Steuerwesen: Studieninhalte

Der Studiengang ist an der Schnittstelle von Finanzenwesen, Recht und BWL angesiedelt. Du lernst im Studium die Grundlagen der Rechtswissenschaften und ihre Schwerpunkte, wie Wirtschaftsrecht oder Verwaltungsrecht kennen. Zudem gehören aber auch Bilanzen und Steuerarten zu den Inhalten. Ein duales Studium Steuerwesen ist sicherlich nicht der einfachste Studiengang, aber er bietet dir eine Vielfalt an Unternehmen und vor allem beste Karrierechancen nach dem Abschluss.


Steuerwesen Studium in Erfurt

Steuerwesen Studium in Erfurt

Erfurt

Erfurt, die Landeshauptstadt des Freistaates Thüringen gilt mit ihren zahlreichen Bürger- und Fachwerkbauten sowie vielen alten Kirchen als ein historisches Bilderbuch der deutschen Geschichte. Neben seinen architektonischen Sehenswürdigkeiten, aus denen weiterhin die Krämerbrücke und die Zitadelle Petersberg hervorragen, besitzt Erfurt auch den Ruf einer Blumenstadt, den sie mit der Gartenbauausstellung „egapark" erfolgreich repräsentiert.

Bis zur Wende war Erfurt als Industriestandort bekannt, konnte diesen Status jedoch nicht weiterführen und gilt heute als Dienstleistungszentrum. Zu diesem gehören die Thüringer Energie AG, mehrere IT-Dienstleister und eine flächenmäßig große Messe.

Duales Studium in Erfurt

Vom ausgehenden 14. bis in die Anfänge des 19. Jahrhunderts besaß Erfurt mit seiner Universität eine der größten Hochschulen Mitteleuropas. 1994 wurde die neue Universität Erfurt gegründet. Ihr Studienangebot konzentriert sich vorrangig auf das Lehramt und die Erziehungswissenschaften. Neben der Universität besitzt Erfurt die Medizinische Hochschule und die Fachhochschule Erfurt. Letztere bietet die Studiengänge Bauingenieurwesen, Eisenbahnwesen, Gebäude- und Energietechnik für ein duales Studium an.

Alle Hochschulen in Erfurt

Pro

  • Von der Friedrich-Schiller-Universität in Jena bis zur Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar – in Thüringen ist für jede/n Studieninteressierte/n was dabei
  • Günstig wohnen, das kannst du hier! Die Mietpreise liegen mit 7,16 Euro pro Quadratmeter unter dem deutschlandweiten Durchschnitt von 11,41 Euro
  • Im Bauhaus-Museum deinen Kulturhunger stillen, dich in der Rhön von der stickigen Hörsaalluft befreien willst oder auf den Spuren von Goethe und Schiller durch Weimar wandern – an Freizeitangeboten mangelt es nicht

Contra

  • Schöner Wohnen, das kannst du hier mancherorts nicht – viele Wohngegenden sind noch von Plattenbauten aus DDR-Zeiten geprägt
  • Die Fernverkehrsanbindung ist eher mau – in Jena zum Beispiel fahren ICs nur sporadisch und eine ICE-Anbindung gibt es nicht
  • Du wirst auf Vita Cola umsteigen müssen, denn du wohnst jetzt im Osten

Freie duale Studienplätze per E-Mail?

Wir schicken dir regelmäßig Infos über freie duale Studienplätze und Unternehmen, die ein duales Studium anbieten.


Das-Richtige-studieren.de

Hunderte Studiengänge im Detail erklärt – von A wie Agrarwissenschaft bis Z wie Zahnmedizin.

Außerdem findest du hier Kontakte von Studienberatungen, Infos zu Bewerbung und Unialltag, Tipps für die Finanzierung und Wohnungssuche & noch viel mehr.