Schließen
Sponsored

Duales Studium Elektrotechnik in Würzburg gesucht?

Elektrotechnik Studium in Würzburg - Dein Studienführer

Du willst Elektrotechnik in Würzburg absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen in Würzburg recherchiert, an denen du Elektrotechnik absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für Elektrotechnik in Würzburg findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

2 Hochschulen bieten Elektrotechnik in Würzburg an

Elektrotechnik

Ein duales Studium im Bereich der Elektrotechnik bietet im wahrsten Sinne des Wortes eine Menge "Spannung". Wer als Elektroingenieur an der technischen Weiterentwicklung unserer modernen Gesellschaft mitwirken und dabei helfen möchte, der Menschheit immer mehr aufregende Chancen zu ermöglichen, kann im dualen Studium alle dafür wichtigen Grundlagen lernen und anwenden – und das für ein Gehalt, dass sich sehen lassen kann! Angehende Elektroingenieure verdienen nämlich schon während des dualen Studiums der Elektrotechnik zwischen 800 und 1.250 Euro pro Monat.

Nach dem Studium

Die Elektrotechnik bietet nicht nur ein spannendes Berufsfeld, sondern leistet auch einen wichtigen wirtschaftlichen Beitrag – in Deutschland und weltweit. Deswegen finden sich auch zahlreiche Unternehmen mit inter/nationaler Ausrichtung, die ein duales Studium der Elektrotechnik anbieten.


Elektrotechnik Studium in Würzburg

Elektrotechnik Studium in Würzburg

Würzburg

Die kreisfreie Stadt Würzburg ist dem Regierungsbezirk Unterfranken zugehörig und liegt im Bundesland Bayern. Würzburg ist eine klassische Studentenstadt. Rund 38.000 Studierende sind in der bayrischen Großstadt immatrikuliert. Das Studentenleben in Würzburg lässt sich durch die zahlreichen Bars, Cafés, Clubs, Veranstaltungen, Konzerten und dem umfangreichen Kulturangebot vielfältig gestalten.

Duales Studium in Würzburg

An der Hochschule für angewandte Wissenschaft in Würzburg, kurz FHWS, können Interessierte ein duales Studium aufnehmen. Die theoretischen Grundlagen können in der Praxis vertieft werden. Ein duales Studium bietet zum einen finanzielle Vorteile und kann zum anderen den Einstieg ins spätere Berufsleben immens erleichtern. An der Hochschule für angewandte Wissenschaft werden unterschiedliche Studiengänge angeboten. Neben Betriebswirtschaft können die Fächer Geovisualisierung, Logistik, Kunststoff- und Elastomertechnik, Maschinenbau, Elektro- und Informationstechnik, Vermessung und Geoinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik dual studiert werden. Die Studierenden schließen ihr Studium an der Hochschule Würzburg mit einem Bachelorabschluss und einschlägiger Berufserfahrung in der jeweiligen Branche ab.

Alle Hochschulen in Würzburg

Pro

  • Skifahren in Garmisch, shoppen in München und zum Baden an den Ammersee
  • Ob Würzburg, Passau, Nürnberg, München oder Ingolstadt – bei einer so großen Hochschulstadtdichte hast du die angenehme Qual der Wahl
  • Ein bisschen Dolce Vita gefällig? Die Nähe zu Italien macht einen Wochend-Trip mit Urlaubsfeeling auch bei kleinem Budget möglich
  • Bayern legt ganz besonderen Wert auf internationale Bildungsgleichheit – im INSM-Ländervergleich rankt es damit 2021 sogar auf Platz 1 (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • Selbst Hochschulstädte wie Passau haben oftmals eher provinzialen Charakter statt kosmopolitische Vibes
  • München gehört zu den teuersten Städten Deutschlands, allerdings halten sich die anderen Hochschulstädte im Mittelfeld
  • Ribisl? Hoaglig? Fisematenten? Man muss sie verstehen, diese Bayern.Manchmal braucht’s ein Wörterbuch

Freie duale Studienplätze per E-Mail?

Wir schicken dir regelmäßig Infos über freie duale Studienplätze und Unternehmen, die ein duales Studium anbieten.


Das-Richtige-studieren.de

Hunderte Studiengänge im Detail erklärt – von A wie Agrarwissenschaft bis Z wie Zahnmedizin.

Außerdem findest du hier Kontakte von Studienberatungen, Infos zu Bewerbung und Unialltag, Tipps für die Finanzierung und Wohnungssuche & noch viel mehr.