Schließen

Duales Studium Chemieingenieurwesen in Nordrhein-Westfalen gesucht?

Studiengang

Chemieingenieurwesen

Hochschulen

3 Hochschulen

Unternehmen

5 Unternehmen

Freie Stellen

29 Studienplätze

Chemieingenieurwesen

Du brennst für Chemie, willst aber auch eine technische Ausbildung machen? Das duale Studium Chemieingenieurwesen vereint beides in einem: Du absolviert ein ingenieurwissenschaftliches Studienfach, das sich mit allen Aspekten der Chemie umfassend beschäftigt.

Darum geht´s im Studium

Ziel des dualen Chemieingenieurwesen Studiums ist es, die Eigenschaften von Chemie und chemische Methoden für Industrieunternehmen (und andere) nutzbar zu machen. Typische Arbeitgeber für duale Chemieingenieurwesen-Studierende sind Pharmaunternehmen, Kunststoffhersteller und -verarbeiter, Lebensmittel- und Getränkehersteller, Farb- und Lackproduzenten, Labore und Zulieferer für alle diese Branchen. In Unternehmen und Hochschule lernst du dann alles über organische, anorganische und physikalische Chemie, Verfahrenstechnik, Produktionsverfahren, chemische Technik sowie Rekationstechnik und sogar etwas Wirtschaftswissenschaften stehen auf dem Programm.

Viele Namen = unterschiedliche Inhalte?

Nicht alle dualen Studiengänge heißen "Chemieingenieurwesen". Manche nennen sich auch Chemietechnik, Chemical Engieneering oder Technische Chemie. Drin stecken tut in der Regel das gleiche. Kommt im Studiengangsnamen noch etwas anderes vor, wie z.B. Verfahrenstechnik, Biotechnologie, Pharmatechnik etc, dann kannst du davon ausgehen, dass der Studienplan noch weitere Schwerpunkte abdeckt.

Ausbilden tun all diese dualen Studiengänge aber für die gleichen Branchen und Jobs. Es lohnt sich also bei der dualen Studienwahl offen zu sein und in viele Studiengangangsbeschreibungen reinzulesen.

Weiterlesen...

Nordrhein-Westfalen

Im Westen Deutschlands liegt das Bundesland Nordrhein-Westfalen. Das ehemals wirtschaftlich stark durch den Kohleabbau und die Stahlmanufaktur geprägte Land, kann heute durch seine Vielfältigkeit begeistern. So zieht der Kölner Dom Touristen in die größte Stadt des Bundeslandes und der Karneval ist eine national und international bekannte Attraktion. Außerdem ist NRW Heimat vieler Bildungseinrichtungen, die unteranderem in Köln, Bonn und Münster säßhaft sind. Zudem hat die deutsche Raumfahrtagentur DLR in Köln ihren Hauptsitz. Die Hauptstadt Düsseldorf zählt zu den wichtigsten Wirtschaftszentren Deutschlands. Sie gilt als Messestadt und beheimatet große Unternehmen.

Duales Studium in Nordrhein-Westfalen

Das duale Studium in Nordrhein-Westfalen ist sehr breit gefächert. Über 100 Studiengänge kann man dual an den unterschiedlichsten Orten studieren. So kann man beispielsweise in Köln, Düsseldorf, Dortmund oder Essen studieren und dabei interessante Fächer wie BWL, Maschinenbau, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsrecht und Logistik oder Sportmanagement belegen. Die für ihre gute technische Ausbildung bekannte Fachhochschule Aachen beispielsweise bietet die Studiengänge Elektrotechnik, Scientific Programming, Physiotherapie, BWL, Maschinenbau und Bauingenieurswesen. Auch speziellere und englische Studiengänge wie Real Estate und Business Administration kann man in Nordrhein-Westfalen studieren. Viele offene Stellen in NRW gibt es übrigens in unserer Studienplatzbörse.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Freie duale Studienplätze per E-Mail?

Wir schicken dir regelmäßig Infos über freie duale Studienplätze und Unternehmen, die ein duales Studium anbieten.


Das-Richtige-studieren.de

Hunderte Studiengänge im Detail erklärt – von A wie Agrarwissenschaft bis Z wie Zahnmedizin.

Außerdem findest du hier Kontakte von Studienberatungen, Infos zu Bewerbung und Unialltag, Tipps für die Finanzierung und Wohnungssuche & noch viel mehr.