Duales Studium Bauingenieurwesen in Nordrhein-Westfalen studieren?

Studiengang

Bauingenieurwesen

Hochschulen

9 Hochschulen

Unternehmen

19 Unternehmen

Bauingenieurwesen

Hochhäuser, U-Bahn-Tunnel, Flughäfen, Wasserkanäle – wir sind umgeben von ober- und unterirdischen Bauwerken und Anlagen. Dahinter stecken schlaue Köpfe, die alles genau geplant und konstruiert haben. Schließlich muss eine Menge bedacht werden, von der Statik über Funktionalität bis hin zu ökologischen Aspekten. Ein duales Studium Bauingenieurwesen bereitet genau auf diese Herausforderungen vor.

Studium mit Ausbildung

Wer Bauingenieurwesen dual studiert, wird in den meisten Fällen auch eine Berufsausbildung in einem gewerblichen Beruf machen, also z.B. als Gleisbauer, Rohrleitungsbauer, Bauzeichner oder Maurer. Das sorgt dafür, dass man später, wenn man als studierter Bauingenieur Verantwortung trägt, auch weiß, wie das Bauwesen funktioniert.

Du willst mehr erfahren? In unserem großen Ratgeberartikel zum dualen Studium Bauingenieurwesen findest du noch viel mehr Infos, u.a. zum Gehalt und Unternehmen mit freien Studienplätzen.

Wenn du dich für Bauingenieurwesen dual interessierst, solltest du (logischerweise) Interesse an der Bauwirtschaft mitbringen. Und ein gutes Verständnis von Mathe, Physik und Chemie ist auch nicht verkehrt, denn damit wirst du nicht nur im Unternehmen / beim Studienplatz, sondern auch im dualen Studium immer wieder konfrontiert. Aber die Mühe lohnt sich für diesen abwechslungsreichen Studiengang.

Weiterlesen...

Nordrhein-Westfalen

Im Westen Deutschlands liegt das Bundesland Nordrhein-Westfalen. Das ehemals wirtschaftlich stark durch den Kohleabbau und die Stahlmanufaktur geprägte Land, kann heute durch seine Vielfältigkeit begeistern. So zieht der Kölner Dom Touristen in die größte Stadt des Bundeslandes und der Karneval ist eine national und international bekannte Attraktion. Zu den bedeutendsten Bildungseinrichtungen gehören die RWTH Aachen und die Hochschulen in Köln, Bonn und Münster. Zudem hat die deutsche Raumfahrtagentur DLR in Köln ihren Hauptsitz. Die Hauptstadt Düsseldorf zählt zu den wichtigsten Wirtschaftszentren Deutschlands. Sie gilt als Messestadt und beheimatet große Unternehmen wie beispielweise Henkel.

Duales Studium in Nordrhein-Westfalen

Das duale Studium in Nordrhein-Westfalen ist sehr breit gefächert. Über 100 Studiengänge kann man dual an den unterschiedlichsten Orten studieren. So kann man beispielsweise in Köln, Düsseldorf, Dortmund oder Essen studieren und dabei so interessante Fächer wie BWL, Maschinenbau, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsrecht und Logistik oder Sportmanagement belegen. So kann man, um eine Hochschule zu nennen, an der Fachhochschule Aachen die Studiengänge Elektrotechnik, Scientific Programming, Physiotherapie, BWL, Maschinenbau und Bauingenieurswesen studieren. Oder aber an der EBZ Business School Real Estate und Business Administration lernen. 

Weiterlesen...
Zur gesamten Übersicht

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Freie duale Studienplätze per E-Mail?

Wir schicken dir jeden Freitag eine Übersicht der neuen, freien dualen Studienplätze - natürlich kostenlos!

Das-Richtige-studieren.de

Hunderte Studiengänge im Detail erklärt – von A wie Agrarwissenschaft bis Z wie Zahnmedizin.

Außerdem findest du hier Kontakte von Studienberatungen, Infos zu Bewerbung und Unialltag, Tipps für die Finanzierung und Wohnungssuche & noch viel mehr.

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de