Duales Studium Versicherung in Wiesbaden studieren?

Studiengang

Versicherung

Hochschulen

2 Hochschulen

Unternehmen

2 Unternehmen

Versicherung

Ein duales Studium im Bereich Versicherung wird nicht nur richtig gut bezahlt, sondern bietet vor allem zahlreiche unterschiedliche Jobperspektiven. Der deutsche Versicherungsmarkt zählt zu den weltweit größten und dementsprechend hoch ist auch die Nachfrage nach zukünftigen Führungskräften. Verträge konzipieren, Schadensfälle prüfen und private Kunden oder großen Unternehmen zu den besten Versicherungsleistungen zu beraten, sind nur einige der Aufgabenfelder.

Hier findest du alle Infos zum dualen Studium Versicherung

Wir haben in unserem ausführlichen Ratgeber zum dualen Studiengang sämtliche Infos zusammengestellt, die du brauchst: Dein Gehalt im dualen Studium BWL-Versicherung, Versicherungswesen oder Versicherungswirtschaft (unterschiedliche Namen, aber gleicher Inhalt) liegt zwischen 900 und 1.100 Euro. Dazu kannst du oft auch noch Provisionen verdienen. Die Studieninhalte stammen zum Großteil aus der BWL, ergänzt mit spezifischem Know-how aus der Versicherungswirtschaft. Und wir haben eine große Liste von Unternehmen, die duale Studienplätze anbieten. Das sind nicht nur die typischen Versicherer, sondern z.B. auch kommunale Einrichtungen.

Wenn du Versicherung dual studieren willst, solltest du auf jeden Fall ein guter Teamplayer sein, ein Interesse an Finanzthemen haben und gerne mit Kunden arbeiten. Dabei geht es z.B. um die Beratung bei neuen Versicherungen oder die Optimierung bestehender Verträge. Ein wenig Matheverständnis schadet auch nicht. Schau dir unseren Ratgeber an, da findest du alles Wichtige über ein duales Studium Versicherungswirtschaft/ BWL-Versicherung, etc.

Weiterlesen...

Wiesbaden

Wiesbaden ist Landeshauptstadt von Hessen und gehört zu den wohlhabendsten Stadtkreisen in Deutschland. Die Stadt zählt etwa 276.000 Einwohner. Wiesbaden ist bekannt für seine zahlreichen kochsalzhaltigen Thermalquellen, die von Kurgästen rege genutzt werden.

In Wiesbaden gibt es fünf Hochschulen, darunter die Hochschule RheinMain, die Hessische Hochschule für Polizei und Verwaltung und die EBS Universität für Wirtschaft und Recht.

Duales Studium in Wiesbaden

An der Hochschule RheinMain sind rund 12.000 Studierende immatrikuliert. Die Hochschule bietet über 70 Studiengänge in den Fachbereichen Architektur und Bauingenieurwesen, Design/Informatik/Medien, Ingenieurwissenschaften, Sozialwesen und Business an. Darüber hinaus gibt es an der Hochschule fünf duale Studiengänge. Hierzu gehören Informatik, Ingenieurwissenschaften und Versicherungs- und Finanzwirtschaft. Die Studiengänge sind größtenteils ausbildungsintegriert und als Wochenmodell organisiert. Das heißt, die Studierenden absolvieren parallel zum ersten Studienabschnitt eine Ausbildung mit einem IHK-Abschluss. Vorteile eines dualen Studiums sind u.a. verkürzte Ausbildungszeiten und die Bindung von Nachwuchskräften an Unternehmen.

Die Landeshauptstadt Wiesbaden bietet in Kooperation mit der Hochschule für Polizei und Verwaltung den Studiengang "Bachelor of Arts - Allgemeine Verwaltung" an. Ziel des Studiums ist eine spätere Tätigkeit in der Stadtverwaltung als Beamter im öffentlichen Dienst.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Freie duale Studienplätze per E-Mail?

Wir schicken dir jeden Freitag eine Übersicht der neuen, freien dualen Studienplätze - natürlich kostenlos!

Das-Richtige-studieren.de

Hunderte Studiengänge im Detail erklärt – von A wie Agrarwissenschaft bis Z wie Zahnmedizin.

Außerdem findest du hier Kontakte von Studienberatungen, Infos zu Bewerbung und Unialltag, Tipps für die Finanzierung und Wohnungssuche & noch viel mehr.

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de