Duales Studium Tourismus in Sachsen gesucht?

Studiengang

Tourismus

Hochschulen

6 Hochschulen

Unternehmen

2 Unternehmen

Tourismus

Da zu arbeiten, wo andere Urlaub machen, ist der Traum vieler Menschen – und Alltag für viele Tourismusmanager. Na ja, nicht ganz, Tourismusmanager arbeiten meistens im Büro und selten am Strand. Trotzdem ist ein duales Studium Tourismus bzw. Tourismusmanagement eine sehr gute Möglichkeit, sich auf eine möglichst internationale Karriere vorzubereiten. Wir haben hier sämtliche dualen Studiengänge und potenzielle Partnerunternehmen aufgeführt.

BWL Studium mit Tourismus-Spezialwissen

Beim dualen Studium Tourismus / Tourismusmanagement handelt es sich um ein betriebswirtschaftliches Studium, das mit Managementwissen aus der Touristik erweitert wird. Auf dem Studienplan stehen daher die Grundlagenfächer wie Bilanzierung und Recht, aber auch Tourismusmarketing, Destinationsmanagement oder Online-Management. Einen Gesamtüberblick bietet unser ausführlicher Ratgeberartikel zum dualen Tourismus-Studium, sowie unsere Datenbank der Hochschulen und Unternehmen.

Wer Tourismus dual studiert, erhält natürlich auch ein Gehalt. Leider liegt dies allerdings eher im unteren und mittleren Bereich der durchschnittlichen Vergütung im dualen Studium: Angehende Tourismusmanager verdienen ca. 400 bis 700 Euro pro Monat. Davon sollte man sich aber natürlich erstmal nicht abschrecken lassen, denn Lehrjahre sind bekanntlich keine Herrenjahre. Wer aber dann das duale Studium Tourismusmanagement erfolgreich abgeschlossen hat, startet in eine wachsende und hochinteressante Branche.

Weiterlesen...

Sachsen

Im Osten Mitteldeutschlands liegt das Bundesland Sachsen. Die Landschaft reicht innerhalb Sachsen von Flachland über Hügelland bis hin zum Mittelgebirge. Neben der vielfältigen Landschaft gibt es auch eine stetig wachsende Industrie, insbesondere in den Ballungsräumen Leipzig-Halle und Chemnitz-Zwickau. Hinzu kommen vier leistungsstarke Universitäten, die das Land auch für Studenten interessant machen. Die Hauptstadt Dresden ist beherbergt den Sächsischen Landtag und viele bedeutende Kultur- und Bildungseinrichtungen. Zu den berühmten Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören unter anderem die Semperoper und das Wahrzeichen der Stadt, die Frauenkirche, die ein internationales Symbol und Mahnmal gegen den Krieg und die Zerstörung ist.

Duales Studium in Sachsen

Das duale Studienangebot in Sachsen ist in den Städten Dresden, Leipzig, Zwickau und Chemnitz zu finden. Dabei kann man sowohl BWL, als auch Sportmanagement, Wirtschaftsinformatik und Mechatronik studieren. So bietet die Berufsakademie Sachsen in Dresden die duale Studiengänge Agrarmanagement, Medieninformatik, Holz- und Holzwerkstofftechnik, Finanzwirtschaft, Wirtschaftsinformatik und Steuern, Prüfungswesen und Consulting an, um nur einige zu nennen. Die Berufsakademie hat mehrere Standorte in ganz Sachsen und bietet als Beispiel in Breitenbrunn die dualen Studiengänge Soziale Arbeit und BWL an.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Freie duale Studienplätze per E-Mail?

Wir schicken dir regelmäßig Infos über freie duale Studienplätze und Unternehmen, die ein duales Studium anbieten.


Das-Richtige-studieren.de

Hunderte Studiengänge im Detail erklärt – von A wie Agrarwissenschaft bis Z wie Zahnmedizin.

Außerdem findest du hier Kontakte von Studienberatungen, Infos zu Bewerbung und Unialltag, Tipps für die Finanzierung und Wohnungssuche & noch viel mehr.


Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de