Duales Studium Marketing in Sachsen studieren?

Studiengang

Marketing

Hochschulen

5 Hochschulen

Unternehmen

3 Unternehmen

Marketing

Du hast Bock auf Marketing, ein „normales“ Studium ist dir aber zu trocken? Dann ist ein duales Studium Marketing genau dein Ding! Hier lernst du, wie du Kunden um den Finger wickelst, das Unternehmensimage ins rechte Licht rückst und Produkte erfolgreich am Markt platzierst. Das Beste: Du hockst nicht nur im Hörsaal, sondern lernst direkt im Unternehmen, wie gutes Marketing in der Praxis funktioniert. In der Regel erhältst du außerdem ein monatliches Gehalt.

Marketing dual studieren bringt’s!

Wer Marketing, Marketingmanagement, Dialogmarketing, Markenkommunikation & Co. dual studiert, bekommt erstmal eine solide BWL Grundausbildung. Denn Marketing ist ein betriebswirtschaftliches Fach. Neben Rechnungswesen, Recht und Wirtschaftsmathe stehen dann aber jede Menge spannende Marketingthemen auf dem Lehrplan: Du lernst was der Marketing-Mix ist, welche Marketinginstrumente es gibt, wie du Marketingstrategien entwickelst und wie du den Erfolg deiner Marketingkampagnen überwachst. Je nach Studiengang stehen außerdem Seminare und Vorlesungen z.B. zu Online Marketing, Eventmarketing, Vertrieb und anderen Schwerpunkten auf dem Programm. Das duale Marketing Studium macht dich fit für eine Karriere z.B. in Marketingabteilungen, PR-, Kommunikations- und Werbeagenturen oder in der Marktforschung. Und es wird noch besser: In der Regel bekommst du sogar ein monatliches Gehalt oder zumindest die Studiengebühren von deinem Praxisunternehmen erstattet.

Klingt nach dem perfekten dualen Bachelor-Studiengang für dich? Um einen Studienplatz zu ergattern, musst du dich entweder beim Unternehmen oder bei der Hochschule bewerben.

Weiterlesen...

Sachsen

Im Osten Mitteldeutschlands liegt das Bundesland Sachsen. Die Landschaft reicht innerhalb Sachsen von Flachland über Hügelland bis hin zum Mittelgebirge. Neben der vielfältigen Landschaft gibt es auch eine stetig wachsende Industrie, insbesondere in den Ballungsräumen Leipzig-Halle und Chemnitz-Zwickau. Hinzu kommen vier leistungsstarke Universitäten, die das Land auch für Studenten interessant machen. Die Hauptstadt Dresden ist beherbergt den Sächsischen Landtag und viele bedeutende Kultur- und Bildungseinrichtungen. Zu den berühmten Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören unter anderem die Semperoper und das Wahrzeichen der Stadt, die Frauenkirche, die ein internationales Symbol und Mahnmal gegen den Krieg und die Zerstörung ist.

Duales Studium in Sachsen

Das duale Studienangebot in Sachsen ist in den Städten Dresden, Leipzig, Zwickau und Chemnitz zu finden. Dabei kann man sowohl BWL, als auch Sportmanagement, Wirtschaftsinformatik und Mechatronik studieren. So bietet die Berufsakademie Sachsen in Dresden die duale Studiengänge Agrarmanagement, Medieninformatik, Holz- und Holzwerkstofftechnik, Finanzwirtschaft, Wirtschaftsinformatik und Steuern, Prüfungswesen und Consulting an, um nur einige zu nennen. Die Berufsakademie hat mehrere Standorte in ganz Sachsen und bietet als Beispiel in Breitenbrunn die dualen Studiengänge Soziale Arbeit und BWL an.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Freie duale Studienplätze per E-Mail?

Wir schicken dir jeden Freitag eine Übersicht der neuen, freien dualen Studienplätze - natürlich kostenlos!

Das-Richtige-studieren.de

Hunderte Studiengänge im Detail erklärt – von A wie Agrarwissenschaft bis Z wie Zahnmedizin.

Außerdem findest du hier Kontakte von Studienberatungen, Infos zu Bewerbung und Unialltag, Tipps für die Finanzierung und Wohnungssuche & noch viel mehr.

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de