Schließen

Duales Studium Gesundheitsökonomie in Duisburg gesucht?

Studiengang

Gesundheitsökonomie

Hochschulen

7 Hochschulen

Unternehmen

22 Unternehmen

Freie Stellen

2 Studienplätze

Gesundheitsökonomie

Gesundheit ist das wichtigste Gut, das spiegelt sich auch in dem Wirtschaftsmotor Gesundheitswesen wider. Prognosen gehen davon aus, dass bis zum Jahr 2030 rund 400.000 neue Stellen entstehen werden. Der Bedarf an Fachkräften in allen Bereichen ist groß, auch an der Schnittstelle Gesundheit-Wirtschaft. Gesundheitsökonomen kennen sich auf beiden Seiten aus und zu ihren Aufgaben gehört es unter anderem, Leistungen und Ressourcen gerecht zu verteilen und möglichst qualitative aber auch wirtschaftlich rentable Leistungen anzubieten.

Inhalte des dualen Studiums Gesundheitsökonomie

Das duale Studium Gesundheitsökonomie ist interdisziplinär ausgerichtet und du lernst wichtige Inhalte für den Bereich Wirtschaft sowie für den Bereich Gesundheit. Je nach Hochschule und Unternehmen können die Inhalte und die Schwerpunkte voneinander abweichen, grundsätzlich wird aber Wissen vermittelt über Gesundheitswissenschaft, Wirtschaftswissenschaften, Management im Gesundheitswesen, medizinische Grundlagen und vieles mehr. Dank des dualen Studiums lernst du in der Theorie und Praxis. Rund 80 Prozent der Unternehmen übernehmen ihre dualen Studierenden direkt nach dem Studium.

Weiterlesen...

Duisburg

Duisburg gehört sowohl zur Region Niederrhein als auch zum Ruhrgebiet. Mit knapp 500.000 Einwohnern ist Duisburg ein bedeutender Industriestandort in Deutschland. Der Duisburger Hafen ist einer der größten Binnenhäfen der Welt. Rund 40 Millionen Tonnen Güter werden dort umgeschlagen. Über 20.000 Schiffe jährlich nutzen den Duisburger Hafen. Zudem ist Duisburg bedeutendes Zentrum der Stahlindustrie und Sitz zahlreicher Großunternehmen.

Duales Studium in Duisburg

Duisburg entwickelt sich auch zunehmend zum Bildungsstandort. Mit der Universität Duisburg-Essen, der FOM Hochschule, der Hochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen und der Folkwang Universität der Künste gibt es vier Hochschulen in Duisburg. Insgesamt studieren etwa 24.000 Personen in Duisburg.

Die Universität Duisburg-Essen ging Anfang 2003 aus der Fusion der Gerhard-Mercator-Universität Duisburg und der Universität-Gesamthochschule Essen hervor. Sie bietet mehr als 100 Bachelor- und Masterstudiengänge an und ist international ausgerichtet.

Die Fachhochschule für öffentliche Verwaltung bietet ein duales Studium in Kooperation mit der Stadt Duisburg an. Wahlweise können die Studiengänge "Bachelor of Laws" mit den Schwerpunkten Recht und Sozialwissenschaften oder "Bachelor of Arts" mit Schwerpunkt auf verwaltungs- und betriebswirtschaftliche Inhalte belegt werden. Hinzu kommt eine Ausbildung im Bereich Verwaltung bei der Stadt Duisburg.

Weiterlesen...
7 Hochschulen
22 Unternehmen

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Freie duale Studienplätze per E-Mail?

Wir schicken dir regelmäßig Infos über freie duale Studienplätze und Unternehmen, die ein duales Studium anbieten.


Das-Richtige-studieren.de

Hunderte Studiengänge im Detail erklärt – von A wie Agrarwissenschaft bis Z wie Zahnmedizin.

Außerdem findest du hier Kontakte von Studienberatungen, Infos zu Bewerbung und Unialltag, Tipps für die Finanzierung und Wohnungssuche & noch viel mehr.