Schließen

Duales Studium Angewandte Informatik in Sachsen-Anhalt gesucht?

Studiengang

Angewandte Informatik

Hochschulen

2 Hochschulen

Unternehmen

2 Unternehmen

Freie Stellen

1 Studienplätze

Angewandte Informatik

Du willst Informatiker werden und legst besonders großen Wert auf Interdisziplinarität und willst IT-Lösungen für andere Wissenschaften kreieren? Dann bist du einem dualen Studium der Angewandten Informatik genau richtig aufgehoben.

Software-Lösungen entwickeln

Der Fokus liegt auf der Entwicklung von Software, die bestimmte Probleme lösen soll. In diesem Zuge beschäftigst du dich mit klassischen Informatikthemen, aber auch viel mit der Mathematik. Rechenmuffel sind hier also fehl am Platz. Oft geht es darum ein Programm für ein bestimmtes Fachgebiet zu schreiben, z.B. für die Mediziner oder Biologen, die Daten automatisch auswerten wollen. Hier bist du aufgefordert, Daten zu strukturieren und so aufzubereiten, dass ein Programm sie schnell auswerten kann. 

Ausreichendes Angebot

Das Angebot an Informatik-Studiengängen ist an sich riesig, in Sachen Angewandte Informatik hast du natürlich weniger Auswahl, aber immer noch genug. Sowohl Hochschulen als auch Unternehmen in ganz Deutschland haben Angewandte Informatik in ihrem dualen Studienangebot. Vom Energiedienstleister, über Informationstechnikunternehmen bis hin zu Versicherungen – Angewandte Informatik wird branchenübergreifend gebraucht, dementsprechend unterschiedlich sind auch die Unternehmen. 

Fest steht: Mit einem dualen Abschluss in Angewandter Informatik hast du beste Zukunftsaussichten. Nicht nur die Jobsicherheit ist groß, auch das Gehalt fällt oft überdurchschnittlich hoch aus.

Weiterlesen...

Sachsen-Anhalt

Das Bundesland Sachsen-Anhalt bietet eine vielfältige Burgen-, Schlösser und Kirchenlandschaft, sowie wertvolle Kulturdenkmäler. Auch landschaftlich ist das Land von Interesse für Wanderer und Erholungssuchende, die zum Beispiel den Harz aufsuchen, das größte Mittelgebirge des Bundeslandes. Auch mehrere Hochschulen und Forschungseinrichtungen sind in Sachsen-Anhalt beheimatet. Wirtschaftlich gesehen ist besonders die Schwerpunktregion zwischen Halle und der Stadt Leipzig in Sachsen von hoher Bedeutung. Das sogenannte Chemiedreieck beherbergt den Schwerpunkt der Erdöl- und Chemieindustrie in Deutschland. Die Landeshauptstadt Magdeburg an der Elbe besitzt einen bedeutenden Binnenhafen und ist ebenfalls ein Industrie- und Handelszentrum. Das Wahrzeichen der Stadt ist der Magdeburger Dom, zudem befinden sich zahlreiche Freizeiteinrichtungen in der Stadt, wie beispielweise das Theater und das kulturhistorische Museum.

Duales Studium in Sachsen-Anhalt

Das duale Studium in Sachsen-Anhalt wird in den Städten Halle, Magdeburg, Dessau-Roßlau oder Wittenberg angeboten. Dabei kann man neben den Fächern BWL, Informatik und Maschinenbau auch außergewöhnlichere Fächer studieren, wie Biotechnologie und Solartechnik. Auch Fachrichtungen wie Computervisualistik, Verfahrenstechnik und Umwelt- und Energieprozesstechnik können in Sachsen-Anhalt dual studiert werden. Du hast die Wahl zwischen unterschiedlichen Hochschulen und Unternehmen, die ein duales Studium in Sachsen-Anhalt anbieten.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Freie duale Studienplätze per E-Mail?

Wir schicken dir regelmäßig Infos über freie duale Studienplätze und Unternehmen, die ein duales Studium anbieten.


Das-Richtige-studieren.de

Hunderte Studiengänge im Detail erklärt – von A wie Agrarwissenschaft bis Z wie Zahnmedizin.

Außerdem findest du hier Kontakte von Studienberatungen, Infos zu Bewerbung und Unialltag, Tipps für die Finanzierung und Wohnungssuche & noch viel mehr.