Schließen
Unternehmen merken
Unternehmen merken

Wie bewerbe ich mich am besten?

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail und in Form eines einzigen PDF-Dokuments an Nicola Lemke an studieren(at)hhla.de.

Gibt es eine Bewerbungsfrist?

Die Studiengänge starten jeweils im August mit einem Praxiseinsatz bei der HHLA. Es gibt keine feste Bewerbungsfrist. Wir beginnen mit der Bewerberauswahl im frühen Herbst des Vorjahres und berücksichtigen alle Bewerbungen bis zum Ende des Vorauswahlprozesses.

Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab?

Nach Eingang Ihrer Bewerbung bekommen Sie innerhalb weniger Tage eine Bestätigungsmail. Nach einer ersten Sichtung Ihrer Bewerbungsunterlagen werden einige zu schriftlichen Auswahltests zu Ihren kognitiven Fähigkeiten und Ihrem Umgang mit verbalem, numerischem und figuralem Material in die Firmenzentrale nach Hamburg eingeladen. Basierend auf den Ergebnissen werden einige Bewerber und Bewerberinnen wiederum zu den strukturierten Auswahlverfahren eingeladen, die gemeinhin als Assessment Center bekannt sind. Sie werden einen Tag lang sowohl allein als auch in Gruppen verschiedene Aufgaben bearbeiten und dabei von mehreren Unternehmensvertretern und -vertreterinnen beobachtet. Aus den Teilnehmenden werden dann diejenigen ausgewählt, denen ein Studienplatzangebot unterbreitet wird.

Welche Voraussetzungen werden verlangt?

Sie sollten gute Abiturnoten und insbesondere gute Noten in den Fächern Englisch, Mathematik, Deutsch und Physik mitbringen. Sie sollten zielorientiert arbeiten, stark ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und ein gutes analytisches Denkvermögen besitzen sowie Interesse und Spaß an technischen Zusammenhängen haben. Die mit uns kooperierenden Hochschulen haben noch spezifische Anforderungen, die Sie dort jeweils nachweisen müssen.

Wie lange dauert das duale Studium?

Die Dauer des dualen Studiums schwankt je nach Studiengang zwischen sechs und sieben Semestern.

Welchen Abschluss/welche Abschlüsse erhalte ich nach dem dualen Studium?

Logistics Management, B.Sc. an der HSBA (Hamburg School of Business Administration)
Wirtschaftsingenieurwesen, B.Sc. an der NAK (Nordakademie Elmshorn)
Wirtschaftsinformatik, B.Sc. an der NAK (Nordakademie Elmshorn)
International Business, B.Sc. an der NAK (Nordakademie Elmshorn)

Mit welcher Hochschule/welchen Hochschulen kooperiert die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA)?

Nordakademie in Elmshorn
Hamburg School of Business Administration in Hamburg

In welchem Wechsel finden Theorie- und Praxisphasen statt?

Der Wechsel der Theorie- und Praxisphasen richtet sich nach den jeweiligen Studienordnungen der Hochschulen. Es gibt meist zwei mehrwöchige Einsätze zur theoretischen Ausbildung an der Hochschule und zwei mehrwöchige Praxiseinsätze bei der HHLA.

Gibt es die Möglichkeit für ein Auslandssemester/einen Auslandsaufenthalt?

Es gibt drei Möglichkeiten für Auslandsaufenthalte für dual Studierende bei der HHLA. Sie können ein Auslandssemester an einer anderen Hochschule oder ein Praktikum im Ausland bei einer HHLA-Tochter oder einem anderen studienfachrelevanten Unternehmen machen. Die dritte Möglichkeit wäre ein Einsatz über AIESEC als Volunteer.

Was erwartet mich in den Praxisphasen?

Jeder Studierende erhält einen individuellen Praxiseinsatzplan, der sich an den Studienzielen und der Passung mit unternehmensrelevanten Aufgaben und Projekten orientiert. Generell sind die Aufgaben in der Praxis vom Tagesgeschäft der jeweiligen Abteilung geprägt, aber Sie werden auch in die Bearbeitung aktueller Projekte einbezogen. Es gibt einen festen Ansprechpartner für die Studiengangbetreuung, jeder Studierende erhält einen persönlichen Mentor und wird natürlich vor Ort von erfahrenen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen betreut.

Was verdiene ich während meines dualen Studiums? Werden die Studiengebühren übernommen oder gibt es sonstige Zusatzleistungen?

Das monatliche Gehalt ist im Tarifvertrag für Auszubildende geregelt und die Studiengebühren werden komplett von der HHLA übernommen. Die HHLA finanziert ein Ticket für den öffentlichen Nahverkehr des Hamburger Verkehrsverbund (HVV), welches den HVV-Bereich der Ringe ABC umfasst. Mehr Informationen finden Sie hier.

Werden zusätzliche Schulungen vom/im Unternehmen angeboten?

Sie können sowohl die an den kooperierenden Hochschulen als auch die von der HHLA im Rahmen der Weiterbildung für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen angebotenen Seminare nutzen. Thematisch reicht das Angebot von Sprachen über IT bis hin zu Kommunikationskursen.

Wie viele duale Studienplätze bietet Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) an?

Wir bieten in jedem Jahr eine unterschiedliche Anzahl und Auswahl an Studiengängen an. Die aktuellen Angebote finden Sie unter https://hhla.de/de/karrierewege/it-nachwuchs/duales-studium.html. Für den Studienstart im August 2020 sind 8 Studienplätze zu vergeben, jeweils 2 Studienplätze in den Studiengängen International Business, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen in Kooperation mit der Nordakademie in Elmshorn und Logistics Management in Kooperation mit der Hamburg School of Business Administration in Hamburg.

Habe ich die Möglichkeit, anschließend noch einen Master zu absolvieren?

Ein sich direkt anschließenden Master sieht das Programm des dualen Studiums bei der HHLA nicht vor.

Wie sehen die Übernahmechancen nach dem Studium aus?

Bei persönlicher und fachlicher Eignung erhalten die erfolgreichen Absolventen und Absolventinnen ein Angebot von der HHLA für eine Anstellung nach erfolgreichem Studienabschluss.

Freie duale Studienplätze per E-Mail?

Wir schicken dir regelmäßig Infos über freie duale Studienplätze und Unternehmen, die ein duales Studium anbieten.


Das-Richtige-studieren.de

Hunderte Studiengänge im Detail erklärt – von A wie Agrarwissenschaft bis Z wie Zahnmedizin.

Außerdem findest du hier Kontakte von Studienberatungen, Infos zu Bewerbung und Unialltag, Tipps für die Finanzierung und Wohnungssuche & noch viel mehr.