Schließen
Sponsored

Biopharmaceutical Science

  • Abschluss Bachelor
  • Dauer 7 Semester

Die pharmazeutische Industrie zeichnet sich durch stetige Erforschung, Entwicklung und Herstellung neuer Wirkstoffe für verschiedenste Einsatzbereiche aus. Immer wieder werden neue Arbeitskräfte gesucht, die eine Karriere auf diesem naturwissenschaftlich-technischen Gebiet anstreben und die Branche von morgen mitbestimmen.

Der 7-semestrige Studiengang an der Provadis Hochschule wird sowohl als duales als auch berufsbegleitendes Studium angeboten und lässt sich optimal mit dem Beruf und der Ausbildung kombinieren. Dozenten aus der Praxis vermitteln Teilnehmern naturwissenschaftliche Inhalte unter Beachtung regulatorischer und betriebswirtschaftlicher Aspekte. Damit qualifiziert der Studiengang bereits im Beruf stehende Fachkräfte sowie Auszubildende zur Übernahme weiterführender Aufgaben in der Grundlagenforschung, bei der biologischen Produktion sowie der Verarbeitung oder technischen Kundenbetreuung. Auch Tätigkeiten in der Qualitätssicherung wie auch der anwendungsorientierten Produkt- und Verfahrensentwicklung sind möglich.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Das Studium vermittelt Teilnehmern naturwissenschaftliche Inhalte, wobei der Schwerpunkt auf biologisch-technischen Fragestellungen liegt. Dabei treffen Studierende auf Module wie Biochemie, Zellbiologie und Fächer aus den Bereichen Chemie und Physik.

Im 5. Und 6. Semester warten wählbare Vertiefungsmöglichkeiten, darunter Module der

  • Toxikologie
  • Immunbiologie
  • Neurobiologie
  • Strategien der Wirkstofffindung

Dabei liegen die Schwerpunkte auf folgenden Themen:

  • Strategien der Wirkstofffindung, z.B. Historie der Arzneimittelentwicklung und Entwicklungsphasen moderner Therapeutika, Wirkstofffindung anhand von Nature Drug Targets und Variation bekannter Wirkstoffe
  • Toxikologie, z.B. Resorption, Verteilung, Biotransformation und Elimination von Stoffen im Körper, Wirkung auf Organe
  • Immunologie, z.B. Grundlagen der Vakzinologie, therapeutische Impfung, Immunität und Schutzimpfungen, Grippe-Impfstoffe, Methoden zur Impfstoffentwicklung
  • Blut und Gerinnungssystem, wobei sich der Kurs im Detail mit den biochemischen Vorgängen beschäftigt
  • Neurobiologie, z.B. Aufbau des Nervensystems, Neurotransmitter und Neurotransmissionen, Mechanismen des Lernens und des Gedächtnisses

Besonders viel Wert wird auf die Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis gelegt. So stehen jedes Semester Laborpraktika an. Ebenfalls entwickeln Studierende einen Businessplan für eine von ihnen ausgedachte Geschäftsidee.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Um zum Studium zugelassen zu werden, benötigst du

  • Die allgemeine, fachgebundene oder Fachhochschulreife
  • für eine Studienberechtigung als "besonders beruflich Qualifizierter", gemäß dem hessischen Hochschulgesetz, wende dich bitte an das Studierendensekretariat
  • einen Vertrag für Beruf oder Ausbildung für eine studiengangsrelevante Tätigkeit
  • erfolgreiche Teilnahme am Aufnahmetag der Provadis Hochschule

Kosten

  • 485 Euro pro Monat
  • Anmeldegebühr von 300 Euro
  • Prüfungsgebühren von insgesamt 2.030 Euro

Für das Belegen eines Vorkurses fallen im Fach Englisch 85 Euro und im Fach Mathe 110 Euro an.

zurück zur Hochschule

Freie duale Studienplätze per E-Mail?

Wir schicken dir regelmäßig Infos über freie duale Studienplätze und Unternehmen, die ein duales Studium anbieten.


Das-Richtige-studieren.de

Hunderte Studiengänge im Detail erklärt – von A wie Agrarwissenschaft bis Z wie Zahnmedizin.

Außerdem findest du hier Kontakte von Studienberatungen, Infos zu Bewerbung und Unialltag, Tipps für die Finanzierung und Wohnungssuche & noch viel mehr.