Wirtschaftsinformatik

Abschluss

Master of Science

Dauer

3 Semester

Mit dem Fortschritt von Technik und Digitalisierung begegnen uns immer komplexer werdende Produkte und Anwendungen. Gerade für Unternehmen ist es dabei von großer Bedeutung, diese Technik aus der Perspektive des Managements zu sehen und den unternehmerischen Wert zu hinterfragen. Hier kommen Wirtschaftsinformatiker ins Spiel, die sich genau dieser Thematik widmen. Der Studiengang an der Hochschule für angewandtes Management bereitet dich auf die damit verbundenen Aufgabengebiete vor und bildet dich zur Fachkraft rund um Big Data, App-Design, mobiles Arbeiten und IT-Sicherheit aus. Schwerpunkte liegen dabei unter anderem auf der Analyse und Gestaltung von Geschäftsprozessen, dem Design, der Implementierung und der Integration moderner Softwaresysteme.

Mit diesem Wissen ausgestattet, stehen Absolventen zahlreiche Türen offen – nicht zuletzt, da IT in nahezu allen Betrieben eine bedeutende Rolle einnimmt. Oft arbeiten sie an der Schnittstelle zwischen Fachanforderung und IT, im Controlling oder im IT-Management, wo sie unter anderem als IT-Projektleiter, Controller, Data Analyse oder Softwareentwickler tätig sind.

Infomaterial anfordern