Wie bewerbe ich mich am besten?

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per Mail an: studium@itzbund.de oder per Post

für Verwaltungsinformatik an:
ITZBund, Z 51, Frau Marion Schröer, Wilhelm-Fay-Straße 11, 65936 Frankfurt am Main

für die Bachelorstudiengänge an:
ITZBund, Z 51, Frau Beate Albrecht, Am Ehrenberg 8, 98693 Ilmenau

Wir brauchen von Ihnen:

  • Anschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Abschlusszeugnis Fach-/Abitur bzw. letztes Halbjahreszeugnis, Zeugnis Berufsausbildung oder sonstige Abschlüsse

Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab?

Wenn Sie die formalen Voraussetzungen erfüllen, laden wir Sie zu einem schriftlichen Eignungstest ein.

Aufgrund der schriftlichen Testergebnisse werden die besten Bewerberinnen und Bewerber zum mündlichen Auswahlverfahren (Assessment Center) zugelassen und eingeladen.

Das Assessment Center kann aus folgenden Teilen bestehen:

  • Gruppendiskussion
  • Präsentation
  • Interview

Welche Voraussetzungen werden verlangt?

  • Abitur, Fachhochschulreife oder ein gleichwertiger Bildungsabschluss
  • Gute schulische Leistungen
  • Sicherer Umgang mit der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Interesse für moderne Informationstechnik
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit
  • Zielorientiertes Arbeitsverhalten
  • Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Zuverlässigkeit
  • Hohe Motivation und die Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
  • Keine Vorstrafen, geordnete wirtschaftliche Verhältnisse

Mit Beginn des Studiums Verwaltungsinformatik (Diplom und Bachelor) erfolgt die Verbeamtung. Zusätzliche Voraussetzungen müssen erfüllt sein:

  • Deutsche Staatsangehörigkeit im Sinne des Artikels 116 Grundgesetz oder Staatsangehörigkeit eines Mitgliedsstaates der Europäischen Union beziehungsweise von Island, Liechtenstein oder Norwegen
  • Gewähr, jederzeit für die freiheitlich demokratische Grundordnung im Sinne des Grundgesetzes einzutreten
  • Gesundheitliche Eignung

Wie lange dauert das duale Studium?

Die dualen Studiengänge dauern 6 Semester, mit Ausnahme des Studiengangs IT-Management. Dieser dauert 7 Semester.

Welchen Abschluss/welche Abschlüsse erhalte ich nach dem dualen Studium?

Alle Studiengänge enden mit dem Bachelorabschluss. Lediglich der Diplomstudiengang Verwaltungsinformatik wird mit dem Titel „Diplom-Verwaltungswirt/-in“ abgeschlossen.

Mit welchen Hochschulen kooperiert das ITZBund?

  • Hochschule des Bundes in Brühl oder Münster
  • Universität der Bundeswehr in München
  • Duale Hochschule Gera-Eisenach in Gera
  • Hochschule Harz in Halberstadt

In welchem Wechsel finden Theorie- und Praxisphasen statt?

Der Wechsel zwischen Theorie- und Praxisphasen gestaltet sich in den verschiedenen Studiengängen unterschiedlich. Weiterführende Informationen finden Sie hier.

Gibt es die Möglichkeit für ein Auslandssemester/einen Auslandsaufenthalt?

Die Möglichkeit eines Auslandssemesters ist nicht angedacht.

Was erwartet mich in den Praxisphasen?

Während den Praxisphasen erfolgt ein Einsatz in unterschiedlichen Aufgabenbereichen. Die Aufgabenfelder sind so breit gefächert wie unser Einsatzgebiet. Unsere erfahrenen Ausbilder*innen stellen den spannenden Arbeitsalltag und die Aufgaben des ITZBund vor – mitmachen inklusive!

Was verdiene ich während meines dualen Studiums? Werden die Studiengebühren übernommen oder gibt es sonstige Zusatzleistungen?

Der Verdienst während des Studiums ist abhängig von dem jeweiligen Studiengang und beträgt ca. zwischen 1.250 und 1.500 EUR / Monat. Das ITZBund übernimmt die Studiengebühren. Daneben werden vermögenswirksame Leistungen gezahlt.

Werden zusätzliche Schulungen vom/im Unternehmen angeboten?

Studierende haben die Möglichkeit an fachlich erforderlichen Fortbildungsveranstaltungen teilzunehmen. Dies wird individuell abgestimmt.

Wie viele duale Studienplätze bietet das ITZBund jährlich an?

  • Hochschule des Bundes: 50
  • Universität der Bundeswehr: 40
  • DHGE: 10
  • Hochschule Harz: 4

Habe ich die Möglichkeit, anschließend noch einen Master zu absolvieren?

Ein weiterführendes dienstlich gefördertes Masterstudium ist nicht angedacht.

Wie sehen die Übernahmechancen nach dem Studium aus?

Das ITZBund hat sich zum Ziel gesetzt, allen Studentinnen und Studenten, die das Studium im Hause erfolgreich absolvieren, eine interessante und abwechslungsreiche Beschäftigung anzubieten. Wir freuen uns sehr, dieses Ziel in der Vergangenheit durchgängig erreicht zu haben.

Freie duale Studienplätze per E-Mail?

Wir schicken dir regelmäßig Infos über freie duale Studienplätze und Unternehmen, die ein duales Studium anbieten.


Das-Richtige-studieren.de

Hunderte Studiengänge im Detail erklärt – von A wie Agrarwissenschaft bis Z wie Zahnmedizin.

Außerdem findest du hier Kontakte von Studienberatungen, Infos zu Bewerbung und Unialltag, Tipps für die Finanzierung und Wohnungssuche & noch viel mehr.


Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de