Schließen
Hochschule merken

Studienangebot

  • Angewandte Informatik
  • Angewandte Pharmazie
  • Applied Life Sciences
  • Automatisierungstechnik
  • Bauingenieurwesen
  • Digital Media Marketing
  • Elektrotechnik
  • Finanzdienstleistungen
  • Industrial & Digital Management
  • Leder- und Textiltechnik
  • Logistik
  • Maschinenbau
  • Mechatronik
  • Medieninformatik
  • Medizininformatik
  • Mittelstandsökonomie
  • Prozessingenieurwesen
  • Technische Betriebswirtschaft
  • Wirtschaftsinformatik
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Angewandte Chemie
  • Betriebswirtschaft
  • Biomedical Micro Engineering
  • Digital Engineering
  • Energie-Ingenieurwesen
  • Finanzberatung für Unternehmen und Privatkunden
  • Industrial Engineering
  • Industriepharmazie
  • International Business Administration
  • IT-Analyst
  • Medizin- und Biowissenschaften
  • Orthopädieschuhtechnik
  • Weinbau und Oenologie
  • Wirtschaft und Recht
Alle anzeigen
  • Wirtschaftsingenieurwesen - Logistik und Produktionsmanagement

Hochschule Kaiserslautern

Die Hochschule Kaiserslautern ist 1996 aus einer Abteilung der ehemaligen Hochschule Rheinland-Pfalz hervorgegangen. Heute studieren hier über 6.200 Studierende aus aller Welt. Knapp 150 Professorinnen und Professoren lehren hier in 50 Bachelor- und Masterstudiengängen. Die Fachbereiche liegen in den Natur- und Ingenieurwissenschaften, Gestaltung, Wirtschafts-, Informations- und Kommunikationswissenschaften. Das gesamte Studienangebot zeichnet sich durch Praxisnähe, Interdisziplinarität und Internationalität aus. Studienorte sind Kaiserslautern, Pirmasens und Zweibrücken.

Freie duale Studienplätze per E-Mail?

Wir schicken dir regelmäßig Infos über freie duale Studienplätze und Unternehmen, die ein duales Studium anbieten.


Das-Richtige-studieren.de

Hunderte Studiengänge im Detail erklärt – von A wie Agrarwissenschaft bis Z wie Zahnmedizin.

Außerdem findest du hier Kontakte von Studienberatungen, Infos zu Bewerbung und Unialltag, Tipps für die Finanzierung und Wohnungssuche & noch viel mehr.