Schließen
17.09.2021

Ministerium der Justiz - Saarland

Duales Diplomstudium Rechtspflegeranwärter (m/w/d)

Saarbrücken 2022
Referenznummer: WDS-2021-09-17

Das Ministerium der Justiz beabsichtigt in seinem Geschäftsbereich zum 1. September 2022 Rechtspflegeranwärter (m/w/d) (Laufbahn des gehobenen Justizdienstes) zu einem dualen Studium (Fachhochschule – Diplom-Abschluss) zuzulassen.

Kurzvorstellung der saarländischen Landesverwaltung

Wir sind der größte Arbeitgeber des Saarlandes – die saarländische Landesverwaltung bietet eine große Vielfalt an verantwortungsvollen Tätigkeiten in verschiedensten Gebieten. Unsere Arbeit zeigt Wirkung: Sei es in den Bereichen Polizei, Schule, Justiz, IT, Wirtschafts- und Arbeitsmarktförderung, Verkehrs- und Energiepolitik, Umwelt, Gesundheitswesen, allgemeine Verwaltung, Technik, Finanzen, Bauen oder Soziales.

Wir gestalten die Zukunft des Saarlandes: #BerufsSaarländer (m|w|d).

Kurzvorstellung des Ministeriums der Justiz

Das Ministerium der Justiz bietet im Bereich der saarländischen Gerichte und Staatsanwaltschaften, aber auch im Ministerium der Justiz des Saarlandes selbst, den Nachwuchskräften im gehobenen Justizdienst eine Vielzahl spannender und verantwortungsvoller Aufgabenbereiche mit vielfältigen Entwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten an.

Wir bieten einen abwechslungsreichen, attraktiven und familienfreundlichen Arbeitsplatz, der finanzielle Sicherheit bietet. Bereits während der gesamten Ausbildungsdauer erhalten Sie beamtenrechtliche Anwärterbezüge. Diese betragen derzeit monatlich 1.277,21 EURO.

Ihre Aufgaben

Diplom-Rechtspfleger (FH) (m/w/d) nehmen die ihnen durch das Rechtspflegergesetz (RpflG) übertragenen Aufgaben der Dritten Gewalt in sachlicher Unabhängigkeit (§ 9 RpflG) wahr.

Sie repräsentieren neben den Richtern (m/w/d) das unabhängige Gericht. Bei ihren Entscheidungen sind sie nur ihrem Gewissen und dem Gesetz unterworfen und an keine Weisungen gebunden. Ihre Entscheidungen sind ausschließlich im Rechtsmittelverfahren überprüfbar. Die Stellung der Rechtspfleger (m/w/d) ist insofern mit der der Richter (m/w/d) vergleichbar. Diese sachliche Unabhängigkeit unterscheidet sie von anderen Angehörigen des gehobenen Dienstes.

Damit ist ihr Berufsalltag geprägt von selbständigen, aber auch eigenverantwortlichen Entscheidungen, die sie in vielen verschiedenen Rechtsgebieten vornehmen müssen. Gerade diese Weisungsfreiheit macht den Beruf so spannend und gleichzeitig aber auch sehr verantwortungsvoll.

Wenn Sie entschlussfähig und bereit sind, Verantwortung zu übernehmen, bietet Ihnen dieser Beruf ideale Entwicklungsmöglichkeiten.

Es erwarten Sie bei Gerichten und Staatsanwaltschaften ein juristisches Tätigkeitsfeld, wie es sich vielfältiger kaum denken lässt, z. B.:

  • Familien- und Betreuungsrecht
  • Zwangsversteigerungen von Grundstücken
  • Insolvenzverfahren
  • Grundbuchrecht
  • Vollstreckung von Geld- und Haftstrafen
  • Nachlassrecht
  • Handels- und Vereinsregister
  • Kostenrecht
  • Prüfungstätigkeiten
  • Justizmanagement (Geschäftsleitung).

Das duale Rechtspflegerstudium ist eine praxisbezogene juristische Fachausbildung auf wissenschaftlicher Grundlage. Sie vermittelt die wissenschaftlichen Erkenntnisse und Methoden sowie die für die Tätigkeit der Rechtspfleger (m/w/d) erforderlichen berufspraktischen Fähigkeiten. Kennzeichnend ist dabei der Wechsel zwischen Theorie und Praxis.

Der Vorbereitungsdienst dauert insgesamt drei Jahre und gliedert sich in einem modular aufgebauten Studienplan wie folgt:

  • Studium I an der Hochschule für Rechtspflege in Schwetzingen – 12 Monate
  • Studienpraxis im Saarland bei Amtsgerichten und der Staatsanwaltschaft – 12 Monate
  • Studium II an der Hochschule für Rechtspflege in Schwetzingen – 12 Monate.

Ihre Qualifikation

Wir suchen hierzu Bewerber (m/w/d)

  • die die gesetzlichen Voraussetzungen für die Berufung in das Beamtenverhältnis erfüllen,
  • die eine zu einem Hochschulstudium berechtigende Schulbildung oder einen als gleichwertig anerkannten Bildungsstand besitzen,
  • die Entscheidungsfreude, Selbständigkeit und eine klare und präzise Ausdrucksfähigkeit mitbringen.

Bei der Einstellung in den Vorbereitungsdienst werden die Bewerber (m/w/d) in das Beamtenverhältnis auf Widerruf berufen, das mit Ablegen der Laufbahnprüfung endet. Ein Anspruch auf Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Probe nach bestandener Laufbahnprüfung besteht nicht. Die Entscheidung über eine Übernahme wird nach Leistungsgesichtspunkten unter Berücksichtigung dienstlicher Interessen getroffen. Bei guten Leistungen während des gesamten Studiums konnten in der Vergangenheit alle Anwärter (m/w/d) übernommen werden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt bei uns:

Bewerbungen sind bis zum 10. November 2021 an das Ministerium der Justiz, Franz-Josef-Röder-Straße 17, 66119 Saarbrücken, zu richten. Dem Bewerbungsschreiben sind aussagekräftige Bewerbungsunterlagen, insbesondere Ablichtungen der Zeugnisse der Klassenstufen 11 und 12 bzw. der vergleichbaren Klassenstufen sowie - wenn bereits vorhanden - des Abitur- bzw. Fachhochschulreifezeugnisses, beizufügen. Es wird gebeten, die Bewerbungen nicht in Schnellheftern, Plastik- und Klarsichthüllen u.Ä. vorzulegen.

Gerne können Sie die Bewerbungsunterlagen auch online im pdf-Format per E-Mail an poststelle@justiz.saarland.de richten.

Es wird darauf hingewiesen, dass unvollständige Bewerbungsunterlagen beim weiteren Bewerbungsprozess nicht berücksichtigt werden können.

Bei ausländischen Bildungsabschlüssen bitten wir um Übersendung entsprechender Nachweise über die Gleichwertigkeit mit einem deutschen Abschluss (Zeugnisbewertung). Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Internetseite der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB).

Für Rückfragen stehen Ihnen unsere Personalserviceeinheit gerne telefonisch unter 0681/501-3145 oder -5443 zur Verfügung.

Weiteres

Die saarländische Landesverwaltung fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d) unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Im Rahmen der tatsächlichen Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und der gesetzlichen Maßgabe, die Unterrepräsentanz von Frauen innerhalb des Geltungsbereichs des bestehenden Frauenförderplans zu beseitigen, ist die saarländische Landesverwaltung an der Bewerbung von Frauen besonders interessiert. Schwerbehinderte Menschen und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung einen entsprechenden Nachweis bei, sofern im Einstellungsverfahren eine Schwerbehinderung oder Gleichstellung nach dem SGB IX berücksichtigt werden soll.

Angaben über ehrenamtliche Tätigkeiten, insbesondere im Zusammenhang mit lebensrettenden Aufgaben, sind erwünscht.

Die im Zusammenhang mit der Bewerbung oder einem späteren Vorstellungsgespräch entstehenden Kosten können nicht erstattet werden.

Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in erforderlichem Umfang zur Durchführung des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens gemäß der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zu. Bitte beachten Sie die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten im Bewerbungsverfahren gemäß Art. 13 DSGVO.

Die entsprechende Datenschutzerklärung findest Du auf der Internetseite des Ministeriums der Justiz unter www.saarland.de/mdj/DE/services/datenschutz/datenschutz_node.html.

Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Karriereseite unter www.saarland.de/mdj/DE/themen-karriere/karriere/karriere_node.html.

Tipps für deine Bewerbung

Du möchtest dich bewerben? Dann ist es wichtig, dass du dich in deinem Anschreiben auf Wegweiser-Duales-Studium.de beziehst.

Textvorschläge für das Anschreiben

... auf der

Studienplatzbörse von Wegweiser-Duales-Studium.de bin ich auf Ihre Ausschreibung aufmerksam geworden.

Text in Zwischenablage kopieren
... über

Wegweiser-Duales-Studium.de habe ich Ihre interessante Ausschreibung für ein duales Studium entdeckt.

Text in Zwischenablage kopieren
... Ihre auf

Wegweiser-Duales-Studium.de veröffentlichte Stellenanzeige für ein duales Studium spricht mich sehr an, weil...

Text in Zwischenablage kopieren

Freie duale Studienplätze per E-Mail?

Wir schicken dir regelmäßig Infos über freie duale Studienplätze und Unternehmen, die ein duales Studium anbieten.


Das-Richtige-studieren.de

Hunderte Studiengänge im Detail erklärt – von A wie Agrarwissenschaft bis Z wie Zahnmedizin.

Außerdem findest du hier Kontakte von Studienberatungen, Infos zu Bewerbung und Unialltag, Tipps für die Finanzierung und Wohnungssuche & noch viel mehr.