Duales Studium bei Vaillant - ein Erfahrungsbericht

Pascal, 19 Jahre studiert im 3. Semester International Business

Pascal
Pascal

Beschreibe dich mit 3 Stichworten

loyal, ehrgeizig, freundlich

Hast du ein persönliches Motto?

Ich habe kein persönliches Motto, aber die Aussage des folgenden Spruches ist für mich sehr wichtig: Warte nicht darauf, dass die Dinge sich ändern, ändere Sie!

Warum hast du dich für Vaillant als Ausbildungsbetrieb entschieden?

Schon nach dem Assessment Center machte Vaillant auf mich einen sehr sympathischen und familiären Eindruck und ich fühlte mich direkt gut aufgehoben. Außerdem interessierte mich das internationale betriebswirtschaftliche Studium sehr, da mir dadurch alle Türen offen stehen und ich sogar die Chance bekomme ein Auslandssemester zu absolvieren. So hatte ich nie das Gefühl eine große Möglichkeit oder Erfahrung zu verpassen!

Wie hast du deinen ersten Tag bei Vaillant erlebt?

Wie wahrscheinlich die meisten an Ihrem ersten Tag, war ich sehr nervös und wusste nicht, was mich erwarten würde. Doch anstatt von vielen Eindrücken und Informationen überrollt zu werden, schaffte Vaillant eine angenehme Atmosphäre und ließ mich nach und nach neue Eindrücke sammeln.

Was gefällt dir an deinem dualen Studium besonders gut?

Besonders gut gefällt mir die Möglichkeit in einer großen Stadt wie Karlsruhe, trotz des dualen Modells eine richtige Studienzeit in den 3 Monaten des Uni-Blocks verbringen zu können. Zusätzlich dazu noch einen Praxisbezug im Betrieb zu genießen, stellt für mich die perfekte Abwechslung dar.

Was war dein bisher schönstes Erlebnis bei Vaillant?

Dazu zählt unter anderem die Einführungswoche mit der Kennenlernfahrt, doch auch der erste externe Messebesuch oder die Teilnahme am Assessment Center aus Unternehmenssicht waren für mich besonders tolle Erfahrungen.

Wie ist der Kontakt unter den Studenten und Auszubildenden?

Inwieweit man diese Kontakte dann vertieft, bleibt natürlich jedem selbst überlassen. Für mich kann ich jedoch behaupten, dass ich neue Freunde gefunden habe und mir zurzeit mit meinem direkten Kommilitonen von Vaillant eine WG in Karlsruhe teile.

Dank der Einführungswoche konnten sich alle neuen Auszubildenden und Studenten von Vaillant kennenlernen und auch durch Veranstaltungen, wie die letzte Weihnachtsfeier oder die Mittagspausen im Betrieb kann man immer in Kontakt bleiben. 

Wie ist das duale Studium organisiert?

Das duale Studium bei Vaillant ist in 3 monatige Theorie- und Praxisphasen unterteilt. Bevor man im Oktober mit dem ersten Theorieblock startet, bekommt man aber zuerst eine kurze Einführungszeit im Unternehmen. Von dort an wird im Wechsel von 3 Monaten an der Dualen Hochschule in Karlsruhe und im Betrieb in Remscheid ausgebildet.

Wie läuft der Unterricht in der Uni ab?

Die Kurse in der Uni sind vom Aufbau vergleichbar mit einer Schulklasse. Ich habe alle Vorlesungen mit meinem International Business Kurs zusammen. Aber auch die Dozenten gestalten den Unterricht, trotz des großen Anteils an selbstständiger Arbeit sehr interaktiv, sodass man in kurzer Zeit viel lernen kann.

Was ist für dich das Besondere am dualen Studium?

Ganz kurz und knapp, wie man es auch oft hört: die Abwechslung von Theorie und Praxis beschleunigt die eigene Entwicklung enorm und macht es möglich in kurzer Zeit eine Menge wichtiger Erfahrungen zu sammeln und sich auch persönlich weiterzuentwickeln.

Wie sehen deine Pläne nach dem dualen Studium aus?

Nach meinem Bachelorstudium würde ich mich gerne durch ein Masterstudium weiterbilden.

Welche Eigenschaften sollte ein/e Bewerber/in in deinem Ausbildungsberuf unbedingt besitzen?

Man sollte auf jeden Fall eigenständig und offen sein, da man die Chance bekommt sehr viele neue Menschen kennenzulernen, die einem viel von ihrem Wissen und ihren Erfahrungen vermitteln können.

Welche Tipps hast du für alle auf Lager, die sich auch für ein duales Studium hier interessieren?

Seid offen und seid euch eurer Werte bewusst, darauf legt Vaillant großen Wert. Auch euch selbst wird es damit einfacher fallen euch zurechtzufinden und euch wohl zu fühlen.

Wegweiser Duales Studium weiterempfehlen

Freie duale Studienplätze per E-Mail?

Wir schicken dir jeden Freitag eine Übersicht der neuen, freien dualen Studienplätze - natürlich kostenlos!

Du suchst Online-Studienführer?

Auf unserem Portal Das-Richtige-studieren.de bieten wir eine Übersicht hilfreicher Webseiten für deine Studienwahl.

Das Richtige studieren

Ob Studiengänge wie Wirtschaftspsychologie, Marketing oder Tourismus – wir haben die Infos zu vielen spannenden Fächern!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de