Erfahrungsbericht zum Studiengang Kriminalpolizei:

Jonas – Dualer Student bei der Polizei Hessen Jonas (22) befindet sich im 3. Studienjahr seines Dualen Studiums Kriminalpolizei bei der Polizei Hessen. Hier berichtet er von seinen Erfahrungen und von seinem Bewerbungsprozess.

Einer der abwechslungsreichsten und spannendsten Berufe überhaupt.

Bereits als Jugendlicher fand ich den Polizeiberuf faszinierend und spannend. Ein Schulpraktikum sowie verschiedene Info-Veranstaltungen bestärkten mich in meinem Berufswunsch, sodass ich mich bereits ein halbes Jahr vor meinen Abitur-Prüfungen bewarb.

Ich wurde zum Einstellungstest nach Wiesbaden eingeladen. Nach dem Computer- und Sporttest, einer Gruppenaufgabe und einem Einzelinterview bestand ich schließlich auch den ärztlichen Test am zweiten Tag. Da ich mich gut vorbereitet hatte, bekam ich eine Direktzusage.

Weiterhin konnte ich wählen, ob ich den Studiengang der Schutz- oder Kriminalpolizei wählen möchte. Ich entschied mich für den Studiengang der Kriminalpolizei. Es ist jedoch auch zu einem späteren Zeitpunkt noch ein Laufbahnwechsel möglich.

Der Studiengang ist gekennzeichnet durch mehr Stunden im Bereich der Kriminalwissenschaften. Weiterhin werden in den praktischen Teilen mehr Übungen zu Spurensicherung, Vernehmungen und Aktenführung durchgeführt. Das Studium war durch die abwechselnden praktischen und theoretischen Module nie langweilig und insbesondere die Fachpraktika geben einen tieferen Einblick in die Arbeit der Kriminalpolizei.

Die in Hessen bestehende Möglichkeit direkt bei der Kriminalpolizei einzusteigen finde ich persönlich sehr interessant. Die Entscheidung muss schließlich jeder für sich selbst treffen. Meiner Meinung nach ist der Polizeiberuf jedoch auch unabhängig von dieser Entscheidung einer der abwechslungsreichsten und spannendsten überhaupt.

Erfahrungsbericht zum Studiengang Schutzpolizei:

Damaris – Duale Studentin bei der Polizei Hessen Damaris (22) macht ein Duales Studium in der Fachrichtung Schutzpolizei bei der Polizei Hessen. Hier hat sie über ihre Erfahrungen gesprochen.

Auf einer Berufsmesse war ein Stand der Polizei. Ich war auf der Suche nach einem Dualen Studiengang, aber es gab hauptsächlich nur Industrieberufe, an denen ich wenig Interesse hatte. Meine Anforderungen an mein Studium waren ein hoher Praxisanteil, ein Beruf mit Menschen und täglich neue Herausforderungen.

Durch den Internetauftritt der Hessischen Polizei habe ich noch mehr Informationen zum Beruf der Polizistin erhalten und habe mich daraufhin bei der Polizei beworben. Nicht lange danach wurde ich nach Wiesbaden zum Einstellungstest eingeladen, der aus einem Computertest, einer Sportprüfung, einer Gruppenaufgabe und einem Einzelgespräch bestand. Durch ein Treffen mit einem der Einstellungsberater konnte ich mich gezielt darauf vorbereiten, bestand den Test und bekam eine Direktzusage. Im folgenden Sommersemester habe ich mein Studium an der Hessischen Hochschule für Polizei und Verwaltung in der Abteilung Kassel begonnen.

Wegweiser Duales Studium weiterempfehlen

Freie duale Studienplätze per E-Mail?

Wir schicken dir jeden Freitag eine Übersicht der neuen, freien dualen Studienplätze - natürlich kostenlos!

Du suchst Online-Studienführer?

Auf unserem Portal Das-Richtige-studieren.de bieten wir eine Übersicht hilfreicher Webseiten für deine Studienwahl.

Das Richtige studieren

Ob Studiengänge wie Wirtschaftspsychologie, Marketing oder Tourismus – wir haben die Infos zu vielen spannenden Fächern!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de