Landesamt für Verfassungsschutz Hessen

Studienangebot

  • Public Administration
  • Nachrichtendienst - Laufbahnzweig Verfassungsschutz
  • Nachrichtendienst (Abschluss Diplom-Verwaltungswirt/in FH)
    • Allgemeine Studiengangsbeschreibung

      Der Diplom-Studiengang Verwaltungswirt/in an der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung bietet den Studierenden die Grundlage für eine Karriere im Verwaltungsdienst. Das duale Studienmodell vereint Theoriephasen an der Hochschule mit zwei praktischen Hauptstudienphasen. Im praktischen Teil beschäftigen sich die Studierenden mit den regionalen und thematischen Bereichen der Informationsbeschaffung sowie den entsprechenden Analysebereichen. Dabei steht der Begriff und Auftrag Verfassungsschutz im Mittelpunkt – so lernen die Studierenden, den Kerngedanken der Verfassung zu wahren. Außerdem wird Wissen in Bereichen wie Verfassungs- und Datenschutzrecht, Recht der Nachrichtendienste, nachrichtendienstliche Arbeitstechniken und Informationsanalyse vermittelt. Im Laufe des Studiums fördern die Studierenden ihre Schreib- und Sprachkompetenz (in Deutsch und Englisch, ggf. in einer weiteren Fremdsprache) und sind in der Lage, eigenverantwortlich zu handeln. Mit dem Diplom-Abschluss eröffnen sich die Absolventen und Absolventinnen vielseitige Karrieremöglichkeiten mit einer sicheren Perspektive als Beamtin bzw. Beamter in der Landesverwaltung.

      Bei Fragen zum dualen Studium, hilft Ihnen Frau Stamms weiter.

    • Studienverlauf

      1. Semester Grundstudium an der Hochschule des Bundes in Brühl
      2. Semester - die ersten 6 Wochen praxisbezogene Lehrveranstaltungen an der Akademie für Verfassungsschutz in Heimerzheim, danach Praktikum beim Bundesamt für Verfassungsschutz
      3. Semester Hauptstudium I am Zentrum für nachrichtendienstliche Aus- und Fortbildung in Berlin
      4. + 5. Semester - die ersten 4 Wochen praxisbezogene Lehrveranstaltungen an der Akademie für Verfassungsschutz in Heimerzheim, danach Praktikum beim Bundesamt für Verfassungsschutz. In dieser Zeit ist die Freistellungsphase zur Erstellung einer Diplomarbeit sowie 3 Monate Praktikum beim Landesamt für Verfassungsschutz Hessen vorgesehen.
      6. Semester Hauptstudium II am Zentrum für nachrichtendienstliche Aus- und Fortbildung in Berlin

    • Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

      Zugangsvoraussetzungen: Abitur oder Fachabitur

      Kosten: keine Studiengebühren

  • Public Administration (Abschluss Bachelor of Arts)
    • Allgemeine Studiengangsbeschreibung

      Das Bachelorstudium Public Administration an der Hessischen Hochschule für Polizei und Verwaltung richtet sich an all diejenigen, die Führungsaufgaben in der Kommunalverwaltung, staatlichen Verwaltung oder öffentlichen Betrieben übernehmen möchten. Dafür werden im dualen Studium fachtheoretische Studienabschnitte mit fachpraktischen Phasen in den Ausbildungsbehörden kombiniert. Zu den Abteilungen der Hochschule zählen Kassel, Gießen, Mühlheim und Wiesbaden.

      Der Studienplan setzt sich aus 15 Modulen zusammen, die jeweils mit einer Prüfung abgeschlossen werden. Im fünften Semester haben die Studierenden die Möglichkeit, zwei Schwerpunkte aus den Feldern „Soziale Sicherung“, „Rechtliches Handeln“, „Ökonomisches Handeln“ und „Betriebswirtschaftliches Handeln“ zu wählen. Die Abschlussarbeit wird ebenfalls in Bezug zu einem Praktikum erarbeitet. Durch die enge Verzahnung von Theorie und Praxis sind die Absolventen und Absolventinnen auf verschiedene Aufgabenfelder sowie immer neue Herausforderung der öffentlichen Verwaltung vorbereitet. Als Angehörige des öffentlichen Dienstes sind sie für rechtssichere Entscheidungsfindung, qualifizierte Sachbearbeitung und ein kompetentes Handeln zuständig.

      Weitere Fragen zu dualen Studium beantwortet Ihnen Frau Stamms.

    • Studienverlauf

      Hochschule und Praktikaphasen wechseln sich ab. Der Einsatz in den Praktikaphasen finden schwerpunktmäßig in den Fachabteilungen des Verfassungsschutzes statt. Studienverlaufspläne und Modulbücher findest Du auf der Homepage der Hochschule für Polizei und Verwaltung.

    • Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

      Zugangsvoraussetzungen: Abitur oder Fachabitur

      Kosten: keine Studiengebühren

Freie duale Studienplätze per E-Mail?

Wir schicken dir regelmäßig Infos über freie duale Studienplätze und Unternehmen, die ein duales Studium anbieten.


Das-Richtige-studieren.de

Hunderte Studiengänge im Detail erklärt – von A wie Agrarwissenschaft bis Z wie Zahnmedizin.

Außerdem findest du hier Kontakte von Studienberatungen, Infos zu Bewerbung und Unialltag, Tipps für die Finanzierung und Wohnungssuche & noch viel mehr.


Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de