Schließen
Sponsored

Soziale Arbeit

  • Abschluss Bachelor
  • Dauer 7 Semester

Sozialarbeiter*innen engagieren sich dafür, Menschen in schwierigen Lebenslagen zu unterstützen und ihre Lebensqualität zu verbessern. Sie arbeiten in verschiedenen Umgebungen, darunter Schulen, Krankenhäuser, Gemeindezentren und privaten Organisationen, und setzen sich für Gerechtigkeit, soziale Inklusion und das Wohl der Gemeinschaft ein.

Studium Soziale Arbeit an der Kolping Hochschule

Das Studium der Sozialen Arbeit an der Kolping Hochschule bereitet dich auf eine Vielzahl von Aufgaben in der sozialen Arbeit vor. Die praxisorientierte Ausrichtung des dualen Studienkonzepts ermöglicht es dir als Student*in schon während des Studiums relevante Berufserfahrung zu sammeln. Als Absolvent*in kannst du in gemeinnützigen Organisationen, öffentlichen Sozialeinrichtungen, Beratungsstellen, Schulen oder im Gesundheitswesen tätig werden.

Karriereaussichten:

  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Psychosoziale Einrichtungen
  • Suchtberater*in
  • Berater*in für Familienhilfe
  • Betreuer*in in der Flüchtlingshilfe
  • Mitarbeiter*in in Non-Profit-Organisationen

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf, -inhalte & Besonderheiten

Der Bachelorstudiengang Soziale Arbeit an der Kolping Hochschule erstreckt sich über 7 Semester und schließt mit dem Titel „Bachelor of Arts“ sowie als staatlich anerkannter Sozialpädagog*in und Sozialarbeiter*in ab. Als digitaler Präsenzstudiengang bietet er flexible Vorlesungszeiten, die das Gleichgewicht zwischen Beruf, Privatleben und Studium erleichtern. Obwohl das Studium hauptsächlich digital durchgeführt wird, bietet der Standort Köln Möglichkeiten für persönliche Treffen mit Kommiliton*innen und Dozent*innen, um den fachlichen Austausch zu fördern. Die Hochschule unterstützt dich zudem bei der Vermittlung eines Praxispartners, bei dem du deine berufspraktischen Phasen absolvierst.

Studieninhalte u.a.

  • Grundlagen, Methoden und Institutionen der Sozialen Arbeit
  • Grundlagen der Psychologie, der pädagogischen Psychologie und der Diagnostik
  • Diversity, Inklusion und Interkulturalität
  • Rechtliche Grundlagen
  • Gesellschaftlicher Wandel, Soziale Innovation und Digitalisierung
  • Kinderschutz, Jugendhilfe und Krisenintervention
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Gesundheitsförderung und Prävention
  • Management und Leadership

Zugangsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • oder fachgebundene Hochschulreife
  • oder einen Meisterbrief/eine Aufstiegsfortbildung
  • oder eine Berufsausbildung und Berufserfahrung im Bereich des Studiengangs
  • oder Berufsausbildung und Berufserfahrung in einem fachfremden Bereich

Kosten

Die monatlichen Studiengebühren für das Studium Soziale Arbeit betragen:

  • Gebührenmodell I: 360 Euro monatlich (Laufzeit: 42 Monate)
  • Gebührenmodell II: 290 Euro monatlich (Laufzeit: 54 Monate)
  • Gebührenmodell III: Gesamtgebühr 14.500 Euro (einmalig)

Für noch mehr Infos zum Studiengang und der Hochschule haben wir das Kontaktformular eingerichtet. Einfach ausfüllen und dem Studium noch einen Schritt näherkommen! Kostenlos und unverbindlich.

zurück zur Hochschule

Weitere Bachelor-Studiengänge

Kindheitspädagogik

Freie duale Studienplätze per E-Mail?

Wir schicken dir regelmäßig Infos über freie duale Studienplätze und Unternehmen, die ein duales Studium anbieten.


Das-Richtige-studieren.de

Hunderte Studiengänge im Detail erklärt – von A wie Agrarwissenschaft bis Z wie Zahnmedizin.

Außerdem findest du hier Kontakte von Studienberatungen, Infos zu Bewerbung und Unialltag, Tipps für die Finanzierung und Wohnungssuche & noch viel mehr.