Duales Studium bei der DFS

Die Idee ist so einfach wie erfolgreich: Theorie und Praxis werden in einem qualitativ hochwertigen dualen Studium so kombiniert, dass Studierende und Unternehmen gleichermaßen davon profitieren. Kein Wunder also, dass sich das duale Studium immer größerer Beliebtheit erfreut. Und das perfekte Angebot an alle, denen eine Ausbildung zu wenig und ein reines Studium zu theoretisch ist. Schauen Sie sich bei unseren dualen Studiengängen um und finden Sie heraus, welcher der richtige für Sie ist.

Unsere dualen Studiengänge im Portrait

  • Air Traffic Management inkl. Ausbildung zum Fluglotsen* (B.Sc.)

    Ab 2019 können Sie die Ausbildung zum Fluglotsen erstmals auch im Rahmen eines dualen Studiums abschließen – und dabei Ihren Bachelor im englischsprachigen Studiengang Air Traffic Management machen.

    Auf einmalige Art und Weise werden die praktischen Elemente der Ausbildung zum Fluglotsen mit fundiertem Fachwissen aus der Betriebswirtschaft und Luftfahrt kombiniert. Für Sie bedeutet das eine perfekt abgestimmte Doppelqualifikation aus Fluglotsenausbildung und BWL-Hochschulstudium mit Fokus auf Luftverkehr. Nach dem Bestehen des Auswahlverfahrens in Hamburg lernen Sie die Luftfahrt von A bis Z kennen. Sie studieren mit Kommilitonen aus den verwandten Studiengängen Aviation Management und Aviation Management and Piloting und erhalten einen umfassenden Blick auf die Welt der Luftfahrt.

    In Sachen Theorie bestens vorbereitet

    Betriebswirtschaft, Marketing, Airport Management und Aviation Analytics – die Inhalte des Studiengangs Air Traffic Management sind so vielfältig wie die Luftfahrt selbst. In den ersten drei Semestern erlangen Sie viel Aviation-Knowhow und Fähigkeiten auf methodischer, analytischer und organisatorischer Ebene.

    Bereits nach 18 Monaten an der Hochschule geht‘s mit der Ausbildung zum Fluglotsen* an unserer Flugsicherungsakademie in Langen weiter. Damit Sie als angehender Fluglotse stets die richtigen Schlüsse ziehen und immer die passenden Hebel in Bewegung setzen, sammeln Sie zu gleichen Teilen Wissen und Erfahrung. Ihre Ausbildung gliedert sich in eine breit gefächerte Theorie-Basis und ein spannendes Training on the Job.

    Hier ist Ihr Einsatz gefragt

    10.000 sicher durchgeführte Flüge täglich – für uns immer wieder ein Grund für Begeisterung. Wenn Sie diese Faszination für die Luftfahrt teilen, freuen wir uns über Ihre Bewerbung – „Cleared for take-off“!

    *alle Geschlechter willkommen, Hauptsache luftfahrtbegeistert

    Den Luftraum sichern
    Den Luftraum sichern

    Das bringen Sie mit

    • Erfolgreich absolviertes Auswahlverfahren zum Fluglotsen
    • Allgemeine Hochschulreife mit überdurchschnittlichen Leistungen
    • Sicheres Englisch in Wort und Schrift
    • Faible für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge
  • Flugsicherungsingenieur (B.Eng.)

    Um auch in Zukunft erfolgreich für Sicherheit im Flugverkehr zu sorgen, machen wir Sie gemeinsam mit der Hochschule Darmstadt zu einem waschechten Technikexperten. Denn damit am Boden und in der Luft alles seine Ordnung hat, braucht es eine technische Infrastruktur, auf die man sich jederzeit verlassen kann.

    In Sachen Theorie bestens vorbereitet

    Damit die einzelnen Praxisphasen von Erfolg gekrönt sind, vermitteln wir Ihnen in acht Semestern zunächst die Basics in Mathematik und Physik. Außerdem machen wir Sie fit in puncto Regelungstechnik, Flugregelung, Flugführungssysteme und -elektronik. Aber auch die Themen Wartung, Instandhaltung und Prüftechnik sowie Grundlagen der Betriebswirtschaft stehen auf Ihrem Lehrplan. Noch während des Studiums erwerben Sie in innerbetrieblichen Schulungen Lizenzen und Berechtigungen für einzelne flugsicherungstechnische Anlagen – so können Sie bestens vorbereitet in eine verantwortungsvolle Tätigkeit einsteigen.

    Hier ist Ihr Einsatz gefragt

    In den Praxisphasen ist es an der Zeit, Ihr Fachwissen in die Tat umzusetzen. Bei uns gewinnen Sie intensive Einblicke ins System Flugsicherung und in die vielfältigen Anforderungen, mit denen wir es Tag für Tag zu tun haben. Unsere flugsicherungstechnischen Anlagen sind Ihr Metier, insbesondere mit Schwerpunkt Navigation, Ortung und Kommunikation. Darüber hinaus lassen Sie Ihre Expertise in eine Facharbeit einfließen und bringen eigene Projekte entscheidend voran.

    Flugsicherungsingenieure bei der Arbeit
    Flugsicherungsingenieure bei der Arbeit

    Das bringen Sie mit

    • Mindestens Fachhochschulreife, Abitur wäre toll
    • Know-how in Physik und Mathe
    • sicheres Englisch
    • Interesse an der Flugsicherung und Luftfahrt
  • Informatik (B.Sc.)

    Um auch in Zukunft für Sicherheit im Flugverkehr zu sorgen, gilt es natürlich auch, bei Informationstechnologien am Puls der Zeit zu bleiben. Und hier kommen Sie ins Spiel. Ob Sie nun Software entwickeln, testen und warten, uns in der Systemberatung mit Rat und Tat zur Seite stehen oder zuverlässige Datenbanken und Netzwerke aufbauen – wir setzen auf Ihren Sachverstand rund um Informationstechnologien und Kommunikationstechnik.

    In Sachen Theorie bestens vorbereitet

    In den drei Jahren Ihres Studiums bilden wir Sie kontinuierlich zum versierten IT-Profi aus. Dabei profitieren Sie von den hervorragenden Studienbedingungen der Hochschule Darmstadt – nicht umsonst belegt sie Platz 1 im Hochschulranking in der IT. Mit Beginn im Wintersemester widmen Sie sich zunächst den Grundlagen in Mathematik, Naturwissenschaften und Technik – die einzelnen Lerninhalte sind optimal auf die Anforderungen Ihres Traumjobs ausgerichtet. Schritt für Schritt bauen Sie Ihre Fach- und Methodenkompetenz in Informatik sowie im Projektmanagement aus und entwickeln sich zum Experten für Netzwerke, Betriebs- und Mikroprozesssysteme. Gerade weil der Beruf so vielfältig ist, bieten wir Ihnen die Chance, sich für eine Vertiefungsrichtung zu entscheiden. Application Engineering, Technische Informatik oder Telekommunikation: Sie haben die Wahl.

    Hier ist Ihr Einsatz gefragt

    In der Praxis greifen Sie uns mit maßgeschneiderten Lösungen und Konzepten für Soft- und Hardwareprobleme unter die Arme. Die sorgfältige Dokumentation steht natürlich auch auf Ihrer To-do-Liste. Klar, dass Ihr Können auch bei der Programmierung und Softwareentwicklung gefragt ist – immerhin können Sie ja auf profundes Know-how in höheren Programmiersprachen zurückgreifen, mit dem Sie uns tatkräftig im Rahmen von Projekten unterstützen. 

    Lösungen entwickeln für IT-Herausforderungen
    Lösungen entwickeln für IT-Herausforderungen

    Das bringen Sie mit 

    • Mindestens Fachhochschulreife, Abitur wäre toll
    • sicheres Englisch
    • Begeisterung für IT
    • Analytisch starker Teamplayer mit guter Allgemeinbildung
    • ein Gespür für Qualität

     

     

  • Luftverkehrsmanagement (B.A.)

    Als angehender Luftverkehrsmanager bringen Sie BWL, Luftrecht und Logistik auf einen Nenner. Damit Logistikprozesse bestens organisiert sind, behalten Sie Güter- und Personenbewegungen sowie Informations- und Kapitalflüsse aufmerksam im Fokus. Nach Ihrem Abschluss sind Ihre Möglichkeiten so vielfältig wie anspruchsvoll.
    Greifen Sie uns bei der Planung von Flugrouten unter die Arme, bringen Sie unseren Vertrieb von Flugsicherungssoftware voran oder unterstützen Sie uns mit Ihren Ideen für Unternehmensstrategie und -entwicklung.

    In Sachen Theorie bestens vorbereitet

    Während Ihres dreijährigen Studiums an der Fachhochschule Frankfurt am Main – hervorragend platziert im Hochschulranking der Wirtschaftswissenschaften – erlernen Sie Grundlagen in Betriebswirtschaftslehre und Marketing ebenso wie im Rechnungswesen und in der Wirtschaftsmathematik. Damit Sie aber auch auf internationalem Parkett souverän agieren, machen wir Sie fit in Business-Englisch. Nicht zuletzt erfahren Sie alles Wichtige rund um die Themen Luftverkehrswirtschaft und Logistik.

    Hier ist Ihr Einsatz gefragt

    In der Praxis sind Sie hautnah mit dabei, wenn es um die betrieblichen Abläufe und Anforderungen an das System Flugsicherung geht. Damit bei unseren Projekten unterm Strich die Zahlen stimmen, stehen Sie uns mit Ihrer betriebswirtschaftlichen Expertise zur Seite. Darüber hinaus setzen wir bei der Ausarbeitung überzeugender Praxisberichte auf Ihren Blick für die wichtigen Details, z. B. mit dem Fokus auf Personaleinsatzplanung in Kontrollzentralen, Wettereinflüsse auf den An- und Abflug oder die Planung neuer Flughäfen und Landebahnen.

    Planung von Flugrouten
    Planung von Flugrouten

    Das bringen Sie mit

    • Abitur, ergänzt um eine abgeschlossene Berufsausbildung
    • gute Noten in Deutsch und Mathe
    • sicheres Englisch
    • einen klaren Blick für betriebswirtschaftliche und logische Zusammenhänge
    • mehrmonatige Berufspraxis durch Praktika, Jobs oder als Werkstudent – kombiniert mit Auslandserfahrung, z.B. im Rahmen eines Volunteerings

Freie duale Studienplätze per E-Mail?

Wir schicken dir regelmäßig Infos über freie duale Studienplätze und Unternehmen, die ein duales Studium anbieten.


Das-Richtige-studieren.de

Hunderte Studiengänge im Detail erklärt – von A wie Agrarwissenschaft bis Z wie Zahnmedizin.

Außerdem findest du hier Kontakte von Studienberatungen, Infos zu Bewerbung und Unialltag, Tipps für die Finanzierung und Wohnungssuche & noch viel mehr.


Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de