Das vielseitige dreijährige duale Studium durchläufst du in einer von derzeit zehn Landesfinanzverwaltungen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Bremen, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen oder Schleswig-Holstein.

Nach dem Beginn des Studiums im Sommer 2020 wirst du in verschiedenen Blöcken an einer der landeseigenen Fachhochschulen für Finanzen und in einem Landesfinanzamt sowohl die praktische Tätigkeit der Finanzverwaltung kennenlernen als auch theoretisches Wissen in den Bereichen öffentliches Recht, privates Recht, Wirtschaft, Kommunikation und allgemeines und besonderes Steuerrecht erwerben.

Als Beamter / Beamtin im Vorbereitungsdienst führst du die Dienstbezeichnung Finanzanwärter/in und erhältst Anwärterbezüge von mindestens 1.323,38 Euro brutto (Stand 01.04.2019).

Aussenaufnahme vom Bundeszentralamt für Steuern

Freie duale Studienplätze per E-Mail?

Wir schicken dir regelmäßig Infos über freie duale Studienplätze und Unternehmen, die ein duales Studium anbieten.


Das-Richtige-studieren.de

Hunderte Studiengänge im Detail erklärt – von A wie Agrarwissenschaft bis Z wie Zahnmedizin.

Außerdem findest du hier Kontakte von Studienberatungen, Infos zu Bewerbung und Unialltag, Tipps für die Finanzierung und Wohnungssuche & noch viel mehr.


Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de