Was kann man dual studieren? Ein Überblick über Fachbereiche und Studiengänge

Die ersten dualen Ausbildungsangebote stammten aus den Bereichen Wirtschaft und Technik. Da Unternehmen wie Daimler Benz und Robert Bosch zusammen mit dem Bundesland Baden-Württemberg federführend bei der Entwicklung des dualen Systems waren (siehe Artikel zur Geschichte des dualen Studiums), überrascht dies nicht. Kurze Zeit später kamen duale Angebote aus dem Bereich des Sozial- und Gesundheitswesens hinzu. Bei diesen drei Bereichen ist es geblieben, allerdings entstanden mit der Zeit vielfältige Studienangebote, die auch interdisziplinär mit anderen Fachbereichen verbunden sind, beispielsweise duale Studiengänge wie Wirtschaftspsychologie oder Wirtschaftsrecht.

Ausgeglichenheit bei der Verteilung der dualen Studiengänge

Keiner der drei dualen Studienbereiche ist überproportional stark nachgefragt. Sicherlich gibt es ein leichtes Übergewicht bei den wirtschaftlichen dualen Studiengängen, aber auch in den Bereichen Technik und Sozialwesen & Gesundheit gibt es eine sehr große Nachfrage. Vor allem durch die Diversifizierung und Ausbreitung über die verschiedensten Fachbereiche sind duale Studienangebote mittlerweile für unzählige Berufsziele konzipiert worden. Zudem kann man verschiedene Studienangebote auch in mehrere Bereiche einordnen, wie z.B. Gesundheits- und Sozialmanagement (Bereiche Wirtschaft & Sozialwesen) oder Wirtschaftsinformatik (Bereiche Wirtschaft & Technik).



Beispiele für duale Studiengänge im Bereich Wirtschaft:
Duale Studiengänge Wirtschaft

  • Bank
  • Bauwirtschaft
  • Energiewirtschaft
  • Gesundheits- und Sozialmanagement
  • Handel
  • Handwerk
  • Immobilienwirtschaft
  • Internationales Management
  • Internationales Marketing
  • Medien- und Kommunikationswirtschaft
  • Onlinemedien
  • Steuern und Prüfungswesen
  • Textilmanagement
  • Tourismusbetriebswirtschaft
  • Warenwirtschaft & Logistik
  • Wirtschaftsinformatik

Beispiele für duale Studiengänge im Bereich Technik:
Duale Studiengänge Technik

  • Automobilmanagement
  • Bauingenieurwesen
  • Biotechnik
  • Elektrotechnik
  • Fahrzeugsystemtechnik/-engineering
  • Fertigungsprozessinformatik
  • Holztechnik, Holzbau, Bauelemente
  • Lebensmittelsicherheit
  • Maschinenbau
  • Medieninformatik
  • Medizinische Informatik
  • Metallbau
  • Papiertechnik
  • Praktische Informatik
  • Produktionstechnik
  • Versorgungs- und Umwelttechnik
  • Wirtschaftsingenieurwesen

Beispiele für duale Studiengänge im Bereich Sozialwesen & Gesundheit:
Duale Studiengänge Gesundheit

  • Pflegewissenschaft
  • Rehabilitation
  • Soziale Arbeit
  • Arbeit mit behinderten Menschen
  • Arbeit mit Straffälligen
  • Gesundheitswirtschaft
  • Gesundheits- und Pflegemanagement
  • Angewandte Gesundheitswissenschaften
  • Heimerziehung und erzieherische Hilfen
  • Arbeit mit psychisch Kranken und Suchtkranken
  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Physiotherapie
  • Sozialmanagement
  • Sozialwirtschaft
  • Soziale Arbeit in Bildung und Beruf

Eine genaue Auflistung aller dualen Studiengänge in Deutschland findet sich in unseren großen Datenbanken. Darin findest du alle Angebote, die man dual studieren kann, nach Fachbereichen und Bundesländern aufgelistet.

Freie duale Studienplätze per Mail

Freie duale Studienplätze per Mail?
Wir schicken dir jeden Freitag eine Übersicht der neuen freien dualen Studienplätze - natürlich kostenlos!

SRH Riedlingen