Was ist ein duales Studium? Ein allgemeiner Überblick

Sicherlich hast du auch schon während der Recherche für dein ideales Studium vom dualen Studienmodell gehört. Aber was genau ist ein duales Studium eigentlich? Diese Webseite möchte dir jede Frage dazu beantworten und dementsprechend findest du hier alle wichtigen Infos und auch eine Datenbank aller dualen Studiengänge, die es in Deutschland gibt.

Was ist ein duales Studium und wie funktioniert es?

Das duale Studium kommt ursprünglich aus Baden-Württemberg und ist mittlerweile zu einer deutschen (und teilweise sogar europäischen) Erfolgsgeschichte geworden. Den genauen Ursprung kannst im Artikel zur „Geschichte des dualen Studiums“ nachlesen.

Der Grundbestandteil eines dualen Studiums ist die Verknüpfung von praktischer Arbeit in einem Unternehmen und theoretischen Vorlesungen in einer Hochschule oder Berufsakademie. Diese beiden Einsatzgebiete wechseln sich in einem meist regelmäßigen Rhythmus miteinander ab. Am Beispiel von Denis, der an der größten dualen Hochschule in Deutschland, der DHBW, studiert, lässt sich dieser Ablauf nachvollziehen. Denis studiert Maschinenbau dual und macht zeitgleich eine technische Ausbildung im Unternehmen. Sein Arbeitgeber ist Partner der DHBW und dadurch passt der Vorlesungsstoff aus dem Studium sehr gut zu seinen Inhalten in der Ausbildung. Am Ende des dualen Studiums stehen dann sowohl der staatlich anerkannte Ausbildungs- als auch der Studienabschluss als Bachelor.

Denis dualer Student Denis Verlauf duales Studium

Es gibt aber auch andere Studienmodelle, wie beispielsweise die Verbindung eines dualen Studiums mit einem Langzeitpraktikum, also ohne integrierte Berufsausbildung. Für solch eine Variante hat sich Christine entschieden. Sie studiert nicht, wie Denis, im Blockmodell, sondern im Wochenmodell. Hierbei wechseln sich die Praxis- und Vorlesungszeiten jede Woche ab.

Christine dualer Student Christine Verlauf duales Studium

Genaue Infos zu den Modellen findest du im Artikel „Welche Studienmodelle gibt es“.



Welche Studiengänge kann man dual studieren?

Die bisher angebotenen dualen Studiengänge lassen sich in drei Kategorien einteilen:

  • Technik
  • Wirtschaft
  • Gesundheit & Soziales

Welche Studienangebote darunter fallen, siehst du zum einen in der großen Datenbank auf der rechten Seite und auch im Artikel „Was kann man dual studieren?“. Da ein duales Studium aber immer beliebter wird, werden auch immer mehr neue und spezialisiertere Studiengänge eingeführt. An der FH Aachen gibt es beispielsweise einen Bachelor in Luft- und Raumfahrttechnik mit integrierter Verkehrspilotenausbildung. Es gibt also für nahezu jeden Bereich mittlerweile passende duale Studienmöglichkeiten.

Ist ein duales Studium überhaupt anerkannt?

Die klare Antwort direkt zu Beginn: Ja, ist es. Da der Vorgänger des Dualstudiums sogar von Unternehmen wie Daimler und Bosch miterfunden wurde, ist dieses Studienmodell in der Wirtschaft klar anerkannt. Anders wäre es auch nicht zu erklären, dass die Zahl der Unternehmen, die ein solches Studium anbieten, allein von 2006 bis 2011 um über 50% gestiegen ist. 2014 lag die Zahl der Unternehmen bei knapp 41.500.

Entwicklung Unternehmen

Auch das alte Vorurteil „Wer zu schlecht für die normale Uni oder FH ist, studiert halt dual“ zählt längst nicht mehr. Wissenschaftler der Universität Tübingen kommen in einer Studie nämlich zu einer bemerkenswerten Feststellung: Die Studenten an Baden-Württembergs Universitäten haben im Mittel einen schlechteren Abiturschnitt als ihre Kommilitonen an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW). Zwar muss man sagen, dass die Unterschiede nicht groß sind und das duale Studium in „Ba-Wü“ auch sicherlich deutschlandweit am nachgefragtesten ist, dennoch ist dieses Ergebnis ein klarer Beweis für die Qualität des dualen Studiums.

Nachteil: Große Beliebtheit

Zum Schluss noch ein wichtiger Aspekt bei der Bewerbung für ein duales Studium. Die große Nachfrage nach den Studienangeboten ermöglicht es den Unternehmen mittlerweile, nur die absolut besten Bewerber einzustellen. Und oftmals sind viele Studienplätze schon sehr früh im Jahr vergeben. Es ist also wirklich wichtig, dass du dich nicht erst mit Erhalt des Abschlusszeugnisses der Schule informierst, sondern frühzeitig viel Zeit für die Informationssuche aufwendest. Einen ersten guten Schritt hast du ja bereits gemacht – hier beim Wegweiser-Duales-Studium.de kannst du dich ausführlich und unabhängig informieren.

Freie duale Studienplätze per Mail

Freie duale Studienplätze per Mail?
Wir schicken dir jeden Freitag eine Übersicht der neuen freien dualen Studienplätze - natürlich kostenlos!

SRH Riedlingen