Schließen

Duales Studium Recht in Saarland gesucht?

Studiengang

Recht

Hochschulen

2 Hochschulen

Unternehmen

2 Unternehmen

Freie Stellen

2 Studienplätze

Recht

Kann man mit einem dualen Studium Anwalt werden?

Nein, das geht leider nicht. Für eine klassische Anwaltskarriere brauchst du das Staatsexamen in Jura. Und das ist ein "normales" Vollzeitstudium an einer Uni. Wenn dich das Thema Recht aber brennend interessiert und du deine Leidenschaft dafür in einem dualen Studium unterbringen willst, hast du viele Optionen, die attraktive Karriereperspektiven versprechen.

Welche dualen Alternativen gibt es?

Viele Unternehmen und Hochschulen bieten gemeinsam das duale Studium Wirtschaftsrecht an. Als Wirtschaftsjurist beschäftigst du dich mit den Rechtsprozessen im Unternehmensalltag, bist aber auch bei großen Projekten gefragt, zum Beispiel bei Fusionen und Unternehmensübernahmen, bei Insolvenzfragen, großen strukturellen Umwälzungen innerhalb eines Betriebes oder bei Rechtstreitigkeiten. Ähnliche Studiengänge nennen sich Unternehmensrecht. Hierbei handelt es sich um wirtschaftsrechtliche Studiengänge, die sich speziell mit Vorgängen im Unternehmen beschäftigen.

Des Weiteren gibt es einige duale Studiengänge zum Steuerwesen. Hier hast du auch ständig mit Recht zu tun. Du kannst in externen Steuerbüros arbeiten, aber auch unternehemensintern als Steuer-Experte fungieren.

Des Weiteren sucht der Öffentliche Dienst regelmäßig duale Studierende, zum Beispiel in Sozialrecht.

Deine Karriereperspektiven

Obwohl du mit all diesen dualen Rechts-Studiengängen weder Anwalt noch Richter werden kannst, sind sie ein Sprungbrett für eine steile Karriere. Das Know-how von Juristen wird in der Wirtschaft gut bezahlt und die Aussicht auf verantwortungsvolle Tätigkeiten sind hervorragend. Wenn du also jemand bist, der gerne die Gesetzesbücher wälzt, vor Überstunden nicht zurückschreckt und abwechslungsreiche Arbeitsalltage begrüßt, könnte ein solches duales Studienfach das Richtige für dich sein. 

Weiterlesen...

Saarland

Das flächenmäßig kleinste Bundesland Deutschland ist besonders geprägt durch seine Nähe und geschichtliche Vergangenheit zu und mit dem Nachbarland Frankreich. Neben dieser Besonderheit ist das Saarland geographisch besonders durch den großen Anteil an Mischwald geprägt, die mit zu der größten Waldfläche Deutschlands gehört. Die Landeshauptstadt Saarbrücken ist eine Universitätsstadt und die einzige saarländische Großstadt. Wirtschaftlich gesehen ist Saarbrücken besonders durch das deutsche Versicherungsunternehmen CosmosDirect geprägt, welches als größter Direktversicherer Deutschlands in der Stadt seinen Hauptsitz hat. Als Sehenswürdigkeiten der Stadt lassen sich unter anderem der St. Johanner Markt, der Saarbrücker Zoo und der Deutsch-Französische Garten nennen.

Duales Studium im Saarland

Dem Flächenmaß entsprechend gibt es im Saarland nicht so viele Möglichkeiten dual zu studieren wie in größeren Bundesländern. Doch es gibt immer noch eine breite Auswahl: In den Städten Saarbrücken, Neunkirchen, Homburg oder Saarlouis können beispielsweise die Studiengänge BWL, Gesundheitsmanagement und Handel und Fitnessökonomie dual studiert werden. Zum Beispiel kannst du in der ASW Berufsakademie Saarland in Neunkirchen unter anderem die Studiengänge BWL, Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurswesen und Wirtschaftsinformatik belegen. In unserer Studienplatzbörse findest du dazu einige offene Studienplätze.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Freie duale Studienplätze per E-Mail?

Wir schicken dir regelmäßig Infos über freie duale Studienplätze und Unternehmen, die ein duales Studium anbieten.


Das-Richtige-studieren.de

Hunderte Studiengänge im Detail erklärt – von A wie Agrarwissenschaft bis Z wie Zahnmedizin.

Außerdem findest du hier Kontakte von Studienberatungen, Infos zu Bewerbung und Unialltag, Tipps für die Finanzierung und Wohnungssuche & noch viel mehr.