Duales Studium Lebensmitteltechnologie in Dresden gesucht?

Studiengang

Lebensmitteltechnologie

Hochschulen

2 Hochschulen

Lebensmitteltechnologie

Das duale Studium Lebensmitteltechnologie wird von Lebensmittelherstellern, Brauereien, Getränkeherstellern, Fleisch- und Wurstfabriken, Supermarktketten oder Lebensmittelgroßhändlern angeboten. Dort wirst du in den Praxisphasen in sämtlichen Produktionsbereichen, z.B. in Produktionsmanagement, Anlagenwartung, Produktionscontrolling, Qualitätsmanagement oder Einkauf eingesetzt, aber auch in Entwicklungslaboren, Marketing, Vertrieb und Management.

Chemie und Technik stehen im Vordergrund

In den Vorlesungen und Seminaren der Hochschule beschäftigst du dich mit der Bandbreite der Chemie, Grundlagen der Technik und Physik sowie mit dem Thema Ernährung, Lebensmittel und Landwirtschaft. Insgesamt ist das Studium stark naturwissenschaftlich-technisch ausgerichtet, es handelt sich um ein ingenieurwissenschaftliches Studienfach. Eher selten wirst du die Produktionsanlagen selber bauen (Einblicke in das Thema bekommst du aber schon!), sondern dich mehr mit biotechnologischen und biochemischen Eigenschaften von Lebensmitteln beschäftigen.

Karriereaussichten nach dem dualen Studium

Lebensmitteltechniker sind an allen Produktionsschritten beteiligt und haben mit einem Bachelorabschluss gute Chancen kurzfristig Führungsverantwortung zu übernehmen. Oft ist sogar ein Ausbildungsabschluss eingeschlossen, z.B. zum Lebensmitteltechniker, Bäcker oder ähnliches. Mit der dualen Qualifikation bist du also eine begehrte Arbeitskraft in der Lebensmittelindustrie und im Handel.

In unserer ausfhürlichen Studienbeschreibung findest du mehr Infos zum dualen Studiengang Lebensmitteltechnologie.

Weiterlesen...

Dresden

Dresden ist Sachsens Landeshauptstadt. Dresden zählt rund 540.000 Einwohner und ist somit die zweitgrößte Stadt in Sachsen. Nur Leipzig hat mehr Bewohner. Bedeutende Wirtschaftszweige sind Nanoelektronik und Informationstechnik. Auch der Tourismus spielt eine zentrale Rolle. Dresden ist vor allem durch einige berühmte Bauwerke national und international bekannt. Hierzu zählen u.a. die Altstadt mit der Frauenkirche, die Semperoper, das Residenzschloss und der Zwinger. Zudem sind zahlreiche Museen und Theater in der Stadt ansässig.

Duales Studium in Dresden

Verschiedene Bildungseinrichtungen befinden sich in Dresden, z.B. die Technische Universität, die Hochschule für Bildende Künste und die Hochschule für Technik und Wirtschaft. An der Technischen Universität sind derzeit rund 36.000 Studierende eingeschrieben. Die Hochschule ist damit die größte in Sachsen. Die fünf übergeordneten Bereiche der Technischen Universität sind: Mathematik und Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Bau und Umwelt, Geistes- und Sozialwissenschaften und Medizin.

In Dresden werden auch verschiedene duale Studiengänge angeboten. Beispielsweise bietet das Universitätsklinikum Dresden in Kooperation mit verschiedenen Berufsakademien die Studiengänge Medizintechnik, Wirtschaftsinformatik, Bauingenieurwesen und Gesundheits- und Sozialmanagement an. Theoriephasen und praktische Studienabschnitte werden sinnvoll miteinander verbunden. Das erlernte Wissen der Berufsakademie kann sofort in die Praxis umgesetzt werden.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Freie duale Studienplätze per E-Mail?

Wir schicken dir regelmäßig Infos über freie duale Studienplätze und Unternehmen, die ein duales Studium anbieten.


Das-Richtige-studieren.de

Hunderte Studiengänge im Detail erklärt – von A wie Agrarwissenschaft bis Z wie Zahnmedizin.

Außerdem findest du hier Kontakte von Studienberatungen, Infos zu Bewerbung und Unialltag, Tipps für die Finanzierung und Wohnungssuche & noch viel mehr.


Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de