Duales Studium Gesundheitsökonomie in Dresden gesucht?

Studiengang

Gesundheitsökonomie

Hochschulen

1 Hochschulen

Unternehmen

7 Unternehmen

Freie Stellen

24 Studienplätze

Gesundheitsökonomie

Gesundheit ist das wichtigste Gut, das spiegelt sich auch in dem Wirtschaftsmotor Gesundheitswesen wider. Prognosen gehen davon aus, dass bis zum Jahr 2030 rund 400.000 neue Stellen entstehen werden. Der Bedarf an Fachkräften in allen Bereichen ist groß, auch an der Schnittstelle Gesundheit-Wirtschaft. Gesundheitsökonomen kennen sich auf beiden Seiten aus und zu ihren Aufgaben gehört es unter anderem, Leistungen und Ressourcen gerecht zu verteilen und möglichst qualitative aber auch wirtschaftlich rentable Leistungen anzubieten.

Inhalte des dualen Studiums Gesundheitsökonomie

Das duale Studium Gesundheitsökonomie ist interdisziplinär ausgerichtet und du lernst wichtige Inhalte für den Bereich Wirtschaft sowie für den Bereich Gesundheit. Je nach Hochschule und Unternehmen können die Inhalte und die Schwerpunkte voneinander abweichen, grundsätzlich wird aber Wissen vermittelt über Gesundheitswissenschaft, Wirtschaftswissenschaften, Management im Gesundheitswesen, medizinische Grundlagen und vieles mehr. Dank des dualen Studiums lernst du in der Theorie und Praxis. Rund 80 Prozent der Unternehmen übernehmen ihre dualen Studierenden direkt nach dem Studium.

Weiterlesen...

Dresden

Dresden ist Sachsens Landeshauptstadt. Bedeutende Wirtschaftszweige der Stadt sind Nanoelektronik und Informationstechnik. Auch der Tourismus spielt eine zentrale Rolle. Dresden ist vor allem durch einige berühmte Bauwerke national und international bekannt. Hierzu zählen u.a. die Altstadt mit der Frauenkirche, die Semperoper, das Residenzschloss und der Zwinger. Zudem sind zahlreiche Museen und Theater in der Stadt ansässig.

Duales Studium in Dresden

Verschiedene Bildungseinrichtungen befinden sich in Dresden, z.B. die Technische Universität, die Hochschule für Bildende Künste und die Hochschule für Technik und Wirtschaft. An der Technischen Universität sind derzeit rund 36.000 Studierende eingeschrieben. Die Hochschule ist damit die größte in Sachsen. Die fünf übergeordneten Bereiche der Technischen Universität sind: Mathematik und Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Bau und Umwelt, Geistes- und Sozialwissenschaften und Medizin.

In Dresden werden auch verschiedene duale Studiengänge angeboten. Beispielsweise bietet das Universitätsklinikum Dresden in Kooperation mit verschiedenen Berufsakademien die Studiengänge Medizintechnik, Wirtschaftsinformatik, Bauingenieurwesen und Gesundheits- und Sozialmanagement an. Theoriephasen und praktische Studienabschnitte werden sinnvoll miteinander verbunden. Das erlernte Wissen der Berufsakademie kann sofort in die Praxis umgesetzt werden.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Freie duale Studienplätze per E-Mail?

Wir schicken dir regelmäßig Infos über freie duale Studienplätze und Unternehmen, die ein duales Studium anbieten.


Das-Richtige-studieren.de

Hunderte Studiengänge im Detail erklärt – von A wie Agrarwissenschaft bis Z wie Zahnmedizin.

Außerdem findest du hier Kontakte von Studienberatungen, Infos zu Bewerbung und Unialltag, Tipps für die Finanzierung und Wohnungssuche & noch viel mehr.


Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de