International Management with Engineering

Abschluss

Bachelor

Dauer

7 Semester

Das berufsbegleitende Studium International Management with Engineering, welches in Kooperation mit der FH Südwestfalen angeboten wird, ist speziell für die Belange Auszubildender und Berufstätiger konzipiert und führt diese dank einer speziellen Gestaltung der Studieninhalte zum akademischen Studienabschluss "Bachelor of Arts".

Überblick über den Studiengang

Studienkonzept

Das ausbildungsbegleitende Studium des International Management with Engineering an der TAW findet in der Regel aller 14 Tage samstags von 8:30 Uhr bis 16:00 Uhr statt. In Kleingruppen werden individuelle Fragen beantwortet. Übungen, Diskussionen und Gruppenarbeiten dienen der Vertiefung des Lerbstoffes. 75% der Studieninhalte werden im Selbststudium erarbeitet. Die Studienbücher sind nach speziellen didaktischen Vorgaben aufbereitet (z.B. Angabe von Lehr-/Lernzielen, Beispiele, Zusammenfassungen und Grafiken) und erleichtern somit das Erlernen der Studieninhalte.

Technische Akademie Wuppertal
Technische Akademie Wuppertal
Technische Akademie Wuppertal
Technische Akademie Wuppertal

Studienverlauf

Der Bachelor-Studiengang ist in 20% ingenieur- sowie 80% wirtschaftswissenschaftliche Pflicht- und Wahlpflichtfächer aufgeteilt und auf eine Regelstudienzeit von acht Semestern ausgelegt. Im Verlauf des Studiums bietet die individuelle Zusammenstellung von Wahlpflichtfächern die Möglichkeit, im Studium fachliche Schwerpunkte zu bilden und Akzente zu setzen. Während des Studiums ist eine 12-wöchige Auslandspraxisphase in einem Unternehmen im nicht-deutschsprachigen Ausland vorgesehen, um interkulturelle Erfahrungen zu sammeln und Kontakte zu knüpfen. Zum Studienabschluss wird im letzten Semester eine Abschlussarbeit (Bachelor-Thesis) verfasst, die üblicherweise zu Themen aus dem eigenen beruflichen Tätigkeitsbereich verfasst wird.

Studienschwerpunkte

Im ersten Studienabschnitt werden intensiv die Grundlagen der Volks- und Betriebswirtschaftslehre ausgebildet. Zusätzlich werden den Studienden wichtige Basiskenntnisse des Maschinenbaus vermittelt. Je nach individueller Berufsplanung können dann in den betriebswirtschaftlichen und technischen Wahlpflichtfächern Schwerpunkte gesetzt werden.

Besonderheiten des Studiengangs

Die Präsenztage finden während des Wintersemesters (September bis Februar) und des Sommersemesters (März bis Juli) in der Regel 14-tägig samstags in unseren Studienzentren in Bochum, Hamm und Wuppertal statt. Zu Beginn jedes Semesters erhalten die Studierenden Studienbücher zur gezielten Vorbereitung auf die Präsenzveranstaltungen.

Zum Ende jeden Semesters finden ebenfalls samstags die abschließenden Modulprüfungen statt. Nach erfolgreicher Beendigung des Studiums verleiht die staatliche Fachhochschule Südwestfalen den akademischen Grad Bachelor of Arts (B.A.).

Zugangsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife oder
  • Fachhochschulreife oder
  • ein als gleichwertig anerkannter Abschluss (z.B. Meister, Fachwirt etc.) oder
  • abgeschlossene mind. 2-jährige Berufsausbildung und mind. 3 Jahre Berufstätigkeit (ggf. Zugangsprüfung)

Die Studiengebühr beträgt 1.740,- Euro pro Semester. Eine monatliche Ratenzahlung ist nach Vereinbarung möglich.

zurück zur Hochschule

Freie duale Studienplätze per E-Mail?

Wir schicken dir jeden Freitag eine Übersicht der neuen, freien dualen Studienplätze - natürlich kostenlos!

Du suchst Online-Studienführer?

Auf unserem Portal Das-Richtige-studieren.de bieten wir eine Übersicht hilfreicher Webseiten für deine Studienwahl.

Das Richtige studieren

Ob Studiengänge wie Wirtschaftspsychologie, Marketing oder Tourismus – wir haben die Infos zu vielen spannenden Fächern!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de