Verfahrenstechnik

Abschluss

Bachelor

Dauer

8 Semester

Das Studium Verfahrenstechnik ist für all diejenigen, die dafür gerüstet sein möchten, auf den verschiedensten Gebieten der Ingenieurtechnik Verantwortung zu übernehmen Ziel ist es, Herausforderungen reflektiert und optimierend zu meistern sowie Lösungsansätze für komplexe Fachaufgaben finden zu können und diese dann anhand fundierten und interdisziplinären Fachwissens umzusetzen.

Bei der Ausbildung wird neben der Vermittlung von umfassenden Fachwissen ebenso Wert auf Sozial- und Methodenkompetenzen gelegt. Interdisziplinäre Fähigkeiten, im Studium auch erlernte Urteilsfähigkeit sowie dort gesammelte Praxiserfahrung gibt den Studierenden das nötige Know-How in die Hand, um verfahrenstechnische Fragen des Umweltschutzes, der Sicherheit oder Entwicklung von unter anderem Prozessen, Produkten oder Anlagen zu klären.

Infomaterial anfordern