BWL / Bank

Abschluss

Bachelor

Dauer

6 Semester

Die Finanzbranche stellt einen der größten Bereiche des Wirtschaftssektors dar und eine Tätigkeit darin erfordert neben dem Basiswissen der Betriebswirtschaftslehre und dem Beherrschen von Modellen wie Financial engineering virtuos Kreativität hinsichtlich Beratung und Verkauf. Darüber hinaus bildet der Studiengang BWL / Bank die Studierenden dahingehend aus, dass sie das richtige Gespür für passende Angebote entwickeln. Denn das und ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein sind essentielle Voraussetzungen um den Herausforderungen der Finanzindustrie gewachsen zu sein. Weckt die Tätigkeit in Kreditinstituten oder Sparkassen das eigene Interesse, könnte dieser Bereich der richtige sein.

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Als Grundlage in den ersten Semestern dienen Fächer wie allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Bankbetriebslehre, Wirtschaftsprivatrecht oder Buchführung, womit Basiswissen hinsichtlich wirtschaftlichen Verständnisses im Finanzgewerbe geschaffen wird. Im Anschluss liegen Vertiefungen im Fokus, um umfassend auf das spezielle Berufsfeld vorzubereiten. Mögliche Gebiete sind Vermögensberatung, Kreditgeschäft , Banksteuerung und Risikomanagement oder Geschäftspolitik. Aus Wahlpflichtmodulen wie dem Verhandlungsmanagement, Projektmanagement oder Rationalität und Ethik kann dann gewählt werden. Auch Fremdsprachenlehre ist Teil der Ausbildung, welche auch durch die Möglichkeit eines Auslandssemesters gefördert wird.

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Nicht immer ist das Abitur oder Fachabitur die einzig mögliche Voraussetzung, um studieren zu können. Alternativ kann nämlich auch ein Nachweis einer Studienberechtigung nach §11 BerlHG zur Qualifizierung dienen, so zum Beispiel eine zweijährige Berufsausbildung im wirtschaftlichen oder finanzbezogenen Bereich. Darüber hinaus ist das Vorlegen eines Vertrages zur Ausbildung innerhalb des dualen Studiums an der Hochschule für Wirtschaft und Recht mit einem der Partnerunternehmen des Studiengangs erforderliche Zugangsvoraussetzung.

zurück zur Hochschule

Freie duale Studienplätze per E-Mail?

Wir schicken dir regelmäßig Infos über freie duale Studienplätze und Unternehmen, die ein duales Studium anbieten.


Das-Richtige-studieren.de

Hunderte Studiengänge im Detail erklärt – von A wie Agrarwissenschaft bis Z wie Zahnmedizin.

Außerdem findest du hier Kontakte von Studienberatungen, Infos zu Bewerbung und Unialltag, Tipps für die Finanzierung und Wohnungssuche & noch viel mehr.


Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de