Business Administration / International Tourism

Abschluss

Bachelor

Dauer

6 Semester

So vielseitig der Tourismus ist, so facettenreich sind auch die Tätigkeitsfelder in dieser Branche. Daher werden die Studierenden des Studiengangs Business Administration / International Tourism umfassend in den Bereichen Betriebswirtschaft und Tourismus ausgebildet, was auch durch die wechselnden Theorie- und Praxisphasen des dualen Systems unterstützt wird. Im Fokus steht auch der internationale Bezug und das Lehren beinahe ausschließlich auf englischer Sprache. So wird man intensiv auf die Übernahme von kaufmännischen bzw. allgemeinen Führungsaufgaben, Internationale Hotellerie, Reisemittler und Reiseveranstalter, Marketinggesellschaften, Wellnesseinrichtungen, Passagierluftfahrt, Kreuzfahrt und Eventmanagement vorbereitet.

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Wie bei jedem Studiengang gilt es erst einmal, sich Basiswissen anzueignen. Demnach stehen Grundlagen des Tourismus und Themen wie Nachhaltigkeit, Barrierefreiheit auf dem Programm. Daneben wird Grundlegendes der allgemeinen Betriebs- und Volkswirtschaft und Instrumentenmodule wie Statistik gelehrt. Anschließend kann man anhand der Vertiefungsfächer in eine spezifische Richtung gehen und sich somit ideal auf ein Praxisfeld vorbereiten. Beispiele für diese sind Internationales Hotelmanagement und internationale touristische Leistungsfelder. Im 5. und 6. Semester wird dann der Schwerpunkt des jeweiligen Unternehmens gewählt.

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Als Grundvoraussetzung kann entweder das Abitur, das Fachabitur oder eine alternative Studienberechtigung nach §11 BerlHG dienen, so zum Beispiel eine zweijährige Berufsausbildung auf dem jeweiligen Gebiet. Außerdem benötigt man die Stufe B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen in der Englischen Sprache. Ist Deutsch nicht die Muttersprache, ist hier das Niveau C1 nachzuweisen. Da es sich um ein duales Studium handelt, schließt man im Rahmen des Studiums im Voraus einen Vertrag mit einem Partnerunternehmen der Hochschule., welchen man bei der Bewerbung auch vorlegen muss.

zurück zur Hochschule

Freie duale Studienplätze per E-Mail?

Wir schicken dir regelmäßig Infos über freie duale Studienplätze und Unternehmen, die ein duales Studium anbieten.


Das-Richtige-studieren.de

Hunderte Studiengänge im Detail erklärt – von A wie Agrarwissenschaft bis Z wie Zahnmedizin.

Außerdem findest du hier Kontakte von Studienberatungen, Infos zu Bewerbung und Unialltag, Tipps für die Finanzierung und Wohnungssuche & noch viel mehr.


Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de