Triales Modell Betriebswirtschaft

Abschluss

Bachelor

Dauer

8 Semester

Im Gegensatz zum klassischen dualen Studium verbirgt sich hinter dem Begriff „Triales Modell“ eine Kooperation zwischen Ausbildungsbetrieben, Hochschule und Berufsschule. Das Triale Modell kombiniert dabei eine zweijährige Berufsausbildung in einem Kreditinstitut, bei einem Steuerberatungsunternehmen oder einem Industriebetrieb mit einem anschließenden Fachhochschulstudium. Nach bestandener Ausbildungsprüfung steigen die Teilnehmer des Trialen Modells in das dritte Fachsemester des Studiengangs Betriebswirtschaft ein. Aufgrund des abgestimmten Berufsschullehrplans können Teile der theoretischen Ausbildung für das Studium anerkannt werden, sodass trotz der verkürzten Dauer ein vollwertiges Studium absolviert wird. Es ermöglicht so besonders engagierten und qualifizierten Abiturientinnen und Abiturienten, einen Berufsabschluss und den Bachelor in Betriebswirtschaft in nur vier Jahren zu erwerben.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit über den Ausbildungsvertrag angepasste Vereinbarungen zwischen Auszubildenden und Ausbildungsbetrieb zu vereinbaren, die eine Zugehörigkeit an das Unternehmen auch während des Studiums und danach möglich machen (bspw. Bachelorarbeit, Praxissemester, finanzielle Förderung, Teilzeitbeschäftigung).

Infomaterial bestellen