Wirtschaftsinformatik

Abschluss

Bachelor

Dauer

6 Semester

Wusstest Du, dass Informations- und Kommunikationssysteme das Nervensystem moderner Unternehmen sind? Erst durch sie ist die Koordination gelebter Prozesse und somit ein reibungsloser Ablauf möglich. Nicht nur innerhalb des Unternehmens, auch darüber hinaus. Ohne ein solches Nervensystem ist ein Unternehmen im globalen Wettbewerb nicht lebensfähig. So ist es also verständlich, dass Du nach einem dualen Studium der Wirtschaftsinformatik ein sehr gefragter Spezialist mit besten Zukunftsperspektiven bist. An der EUFH sammelst Du drei Jahre lang theoretisches Wissen und prakti-sche Erfahrungen - sowohl im Bereich Wirtschaft als auch in der Informatik. Natürlich immer systematisch aufeinander bezogen. Dein Studium bildet realitätsnah ab, was im Unternehmen passiert. Wie? Indem Du interdisziplinäre Module mit ökonomischen und informationstechnischen Inhalten kombinierst. Da Du Management und IT kombinierst, lernst Du bestimmte Unternehmensbereiche auf eine ganz andere Weise kennen, als die Studierenden, die sich nur auf einen der beiden Punkte konzentrieren. So zum Beispiel den Be-reich Marketing. Hier erfährst Du, wie Du ein Customer Relationship Management System so auf-setzt, dass es die Marketingziele Deines Unternehmens optimal unterstützt. Du kannst Dir aber auch das betriebswirtschaftliche Know-how rund um das Supply Chain Management aneignen. On-Top entwickelst Du dann eine Software, die Unternehmen in aller Welt miteinander verbindet.

Infomaterial bestellen