Wirtschaftsinformatik

Abschluss

Master

Dauer

4 Semester

Der Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik bereitet Sie auf Ihre Fach- und Führungsstelle im Bereich der betrieblichen IT vor.
Wenn Sie einen ersten Hochschulabschluss (meist Bachelor) in Wirtschaftsinformatik, Informatik oder BWL mitbringen, können Sie sich mit dem Master weiterqualifizieren.
Als Wirtschaftsinformatiker/-in stellen Sie die Schnittstelle zwischen anwendungsorientierten Fachabteilungen, Geschäftsleitung, IT und Rechenzentrum dar. Sie beraten die Geschäftsführung und Fachabteilungen bei der Planung und Implementierung von IT-Projekten. Sie behalten den Überblick über die unterschiedlichen Anforderungen und finden in Abstimmung mit den beteiligten Akteuren die beste Lösung. Hierbei berücksichtigen Sie fachliche und wirtschaftliche Anforderungen.

Im Master Wirtschaftsinformatik sind neun Wahlmodule vorgesehen. Diese wählen Sie entsprechend Ihrer beruflichen Anforderungen und Interessen aus über 90 Modulen.

Im Anschluss an das Masterstudium sind Sie für verantwortungsvolle Aufgaben im Projektmanagement oder als Fach- und Führungskraft qualifiziert.

Infomaterial bestellen