Ohne Netz geht nix. Bundesnetzagentur.

Wir suchen zum 01.09.2022 am Standort Magdeburg mehrere Studierende für ein ausbildungsintegriertes

Duales Studium der Elektrotechnik
– Bachelor of Engineering (m/w/d) – im Praxisverbund mit einer Ausbildung zur Elektronikerin / zum Elektroniker für Geräte und Systeme
(m/w/d)

Informationen zum dualen Studium

Durch den dualen Studiengang werden Theorie und betriebliche Praxis miteinander verbunden. Theoretische Studienabschnitte an der Hochschule Magdeburg-Stendal wechseln mit Praxisphasen in der Bundes­netz­agentur ab. Die beruflichen Kenntnisse und Fertigkeiten werden in Projekt-, Gruppen- und Einzelarbeit in modernen Aus­bildungs­werkstätten sowie durch Einsätze an verschiedenen Arbeitsplätzen und Standorten der Bundesnetzagentur erarbeitet und erlernt. Das duale Studium dauert insgesamt 4,5 Jahre. Sie absolvieren nach drei Jahren die IHK-Abschlussprüfung zur Elektronikerin / zum Elektroniker für Geräte und Systeme (m/w/d).

Wir erwarten von Ihnen

  • Abitur, Fachhochschulreife (schulischer und praktischer Teil) oder einen gleichwertigen Bildungsabschluss
  • gute Kenntnisse in Mathematik und Physik
  • die erfolgreiche Teilnahme an einem schriftlichen und mündlichen Auswahlverfahren
  • grundlegende handwerklich-technische Fähigkeiten
  • ein hohes Interesse an technischen Zusammenhängen und Abläufen
  • eigenständiges und zielstrebiges Handeln in Verbindung mit einer großen Belastbarkeit, um den vielfältigen Anforderungen während des Studiums gerecht zu werden
  • Teamfähigkeit und Engagement
  • Flexibilität und Mobilität

Wir bieten Ihnen

  • eine hochwertige Ausbildung im Bereich des öffentlichen Dienstes
  • individuelle Unterstützung durch motivierte Ausbilder/innen
  • vielfältige und interessante Tätigkeiten
  • die Teilnahme an einem mehrtägigen Teambildungsseminar; zu Beginn der Ausbildung lernen Sie die über 40 neu eingestellten Auszubildenden und Studierenden aller Standorte sowie die Zentrale in Bonn kennen
  • Erstattung der im Rahmen des dualen Studiums anfallenden Studiengebühren bzw. Semesterbeiträge
  • die Bereitstellung von notwendigen Lehrbüchern über die hauseigene Bibliothek
  • bis zum IHK-Abschluss eine Ausbildungsvergütung nach dem TVAöD zzgl. einer Studienzulage in Höhe von derzeit 150,00 Euro monatlich, anschließend bis zum Bachelorabschluss ein Studienentgelt in Höhe von derzeit 1.300,00 Euro monatlich
  • Anspruch auf vermögenswirksame Leistungen sowie eine Jahressonderzahlung
  • im Rahmen der haushälterischen Möglichkeiten nach erfolgreichem Bachelorabschluss sehr gute Chancen, als Sachbearbeiter/in im gehobenen Dienst an einem der vielen Standorte der Bundes­netz­agentur weiterbeschäftigt zu werden
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie; seit 2015 sind wir als besonders familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert und unterstützen u.a. die Teilzeitausbildung, wenn Sie ein eigenes Kind oder einen nahen Angehörigen zu betreuen haben oder schwerbehindert sind und nicht die regelmäßige Ausbildungszeit absolvieren können

Die Ausschreibung richtet sich im Rahmen der Ausbildungs­offensive der Bundes­regierung vorrangig an Schulab­gängerinnen und Schulab­gänger. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Wir begrüßen aus­drücklich Bewerbungen von schwerbe­hinderten Menschen; sie werden bei gleicher Eignung im Rahmen der geltenden gesetz­lichen Regelungen bevor­zugt einge­stellt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre aussage­kräftige und vollständige Bewerbung ausschließlich über das Online-Bewerbungs­portal www.interamt.de zum Verfahren mit der Angebots-ID 697712. Passwort und Account erhalten Sie unter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse. Bewerbungen per Post oder E-Mail werden im Verfahren nicht berücksichtigt.

Bei Fragen zu dieser Ausschreibung wenden Sie sich an Herrn Stephan Paasche, Telefon: +49 391 7380-222, E-Mail: ausbildung@bnetza.de.

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Nähere Informationen zum Umgang mit personen­bezogenen Daten in der BNetzA können Sie der Datenschutz­erklärung auf https://www.bundesnetzagentur.de/datenschutz entnehmen. Sollte Ihnen ein Abruf der Datenschutz­erklärung nicht möglich sein, kann Ihnen diese auch in Textform über­mittelt werden.