Schließen

So läuft mein Duales Studium ab

Ich arbeite seit dem 01.10.2020 im Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH) in Wiesbaden und studiere dual Personalmanagement an der IUBH in Frankfurt am Main im wöchentlichen Wechsel (eine Woche Praxis, eine Woche Theorie). Von Anfang an fand ich es super, dass ich mit einer weiteren dualen Studentin arbeite, mit der ich auch die selbe Hochschule besuche.

Bevor ich im 2. Jahr in der Personalabteilung arbeiten kann, darf ich im ersten Jahr im Fachbereich Finanzen & Controlling arbeiten, was zu den theoretischen Inhalten der Hochschule passt. Das empfinde ich für mich als vorteilhaft, da ich so viele unterschiedliche Aufgaben bearbeiten und Erfahrung sammeln kann. Gleich vom ersten Tag an wurde ich in alle Arbeitsabläufe einbezogen und durfte viele verschieden Aufgaben eigenverantwortlich erledigen, das hat mir ein Gefühl von Zugehörigkeit gegeben.

Meine Kolleginnen und Kollegen sind sehr nett und immer hilfsbereit. Alle bemühen sich darum, dass ich sinnvolle Aufgaben zugeteilt bekomme, die mir auch Spaß machen. Auch während der Corona-Pandemie steht es uns zu, von zuhause aus zu arbeiten. In dieser schwierigen Zeit hilft und unterstützt man sich gegenseitig, wo man kann. – Samara (21)

 

Im Oktober 2019 startete mein Duales Bauingenieur-Studium mit dem Schwerpunkt Technische Gebäudeausrüstung an der Technischen Hochschule Mittelhessen. Ich war einer der ersten dual Studierenden des LBIH und konnte zwei Wochen vor Beginn des Studiums den Betrieb kennenlernen und die ersten kleineren Eindrücke sammeln.

In den Semesterferien startete dann die erste Praxisphase. Durch die vielen Standorte und Niederlassungen ist jeder Tag abwechslungsreich gestaltet und von neuen Erfahrungen geprägt. Vor allem die engagierten Kolleginnen und Kollegen, die uns dual Studierende jeden Tag etwas Neues vermitteln und zeigen möchten, helfen uns, die Theorie aus dem Studium in der Praxis einzusetzen und in vielen Fällen auch noch besser nachvollziehen zu können.

Mir kam entgegen, dass der Landesbetrieb mich auch hinsichtlich Aufgaben für die Hochschule unterstützt und mir z. B. Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für meinen Praktikumsbericht bereitgestellt hat oder Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mir gerne Fragen zu Unterrichtsstoffen beantworten. – Joshua (19)

 

Meine Tipps für Studieninteressenten

Mein Tipp an Interessenten wäre es, sich Mühe bei den Bewerbungen zu geben und trainiert, aber gelassen in die Bewerbungsgespräche zu gehen.

Es ist wichtig, dass man eine Richtung aussucht, die einem Spaß und Freude bereitet. Man sollte zukunftsorientiert denken und handeln.

Die Zentrale des Landesbetriebes für Bau und Immobilien Hessen in Wiesbaden ist vielfältig und der perfekte Arbeitgeber, da sich um alles rund um die Ausbildung gekümmert und geholfen wird.

Man sammelt viel Berufserfahrung, die man mit in den Alltag nehmen kann. Im Personalbereich warten viele spannende und individuelle Aufgaben auf den Studierenden und eine gute und engagierte Zusammenarbeit mit den Kolleg/innen. – Samara (21)

Freie duale Studienplätze per E-Mail?

Wir schicken dir regelmäßig Infos über freie duale Studienplätze und Unternehmen, die ein duales Studium anbieten.


Das-Richtige-studieren.de

Hunderte Studiengänge im Detail erklärt – von A wie Agrarwissenschaft bis Z wie Zahnmedizin.

Außerdem findest du hier Kontakte von Studienberatungen, Infos zu Bewerbung und Unialltag, Tipps für die Finanzierung und Wohnungssuche & noch viel mehr.