FIBRO LÄPPLE TECHNOLOGY GmbH


Unsere Studiengänge

Elektrotechnik – Bachelor of Engineering

Im Studiengang Elektrotechnik werden naturwissenschaftliche und mathematische Kenntnisse vertieft sowie Fachkenntnisse in den Bereichen Elektronik, Elektrotechnik, Informationsverarbeitung, Automation, Regelungstechnik, etc. vermittelt. Die theoretischen Grundlagen werden durch Einsätze in Laboren und praktische Studienarbeiten ergänzt.

Weitere Informationen:
DHBW – Elektrotechnik

Innovations- und Produktmanagement (IPM) – Bachelor of Engineering

Ingenieure des Studiengangs Innovations- und Produktmanagement sind so ausgebildet, dass der Erfolg des eigenen Leistungsportfolios maßgeblich vorangetrieben werden kann. Dies erfordert die Analyse und Berücksichtigung von Kundenanforderungen und relevanten Änderungen auf Märkten sowie in der Technologie. Während des Studiums werden Ingenieurs- und wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse vertieft sowie interdisziplinäre Gebiete wie z.B. Innovationsmanagement, interkulturelle Kompetenzen oder Qualitätsmanagement behandelt. Die theoretischen Grundlagen werden durch Einsätze in Laboren und praktische Studienarbeiten ergänzt.

Weitere Informationen:
DHBW – Innovations- und Produktmanagement

Internationales Technisches Projektmanagement (ITP) – Bachelor of Engineering

Ingenieure des Studiengangs Internationales Technisches Projektmanagement sind so ausgebildet, dass der Erfolg des eigenen Leistungsportfolios maßgeblich vorangetrieben werden kann. Dies erfordert ein effizientes Projektmanagement, in welchem die Bündelung, Koordination und Fertigstellung von Projekten erfolgt. Während des Studiums werden Ingenieurs- und wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse vertieft sowie interdisziplinäre Gebiete behandelt. Die theoretischen Grundlagen werden durch Einsätze in Laboren und praktische Studienarbeiten ergänzt.

Weitere Informationen:
DHBW – Internationales Technisches Projektmanagement

Internationales Technisches Vertriebsmanagement (ITV) – Bachelor of Engineering

Ingenieure des Studiengangs Internationales Technisches Vertriebsmanagement sind so ausgebildet, dass der Erfolg des eigenen Leistungsportfolios maßgeblich vorangetrieben werden kann. Dies erfordert umfassende Vertriebskenntnisse, so dass Exportaktivitäten erweitert und globale Märkte effizienter erschlossen werden können. Während des Studiums werden Ingenieurs- und wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse vertieft sowie interdisziplinäre Gebiete behandelt. Die theoretischen Grundlagen werden durch Einsätze in Laboren und praktische Studienarbeiten ergänzt.

Weitere Informationen:
DHBW – Internationales Technisches Vertriebsmanagement

Maschinenbau – Bachelor of Engineering

Im Studiengang Maschinenbau mit Schwerpunkt Konstruktion und Entwicklung werden naturwissenschaftliche und mathematische Kenntnisse vertieft sowie Fachkenntnisse in den Bereichen Technische Mechanik, Konstruktion, Simulationstechnik, Regelungstechnik etc. vermittelt. Die theoretischen Grundlagen werden durch praktische Studienarbeiten ergänzt.

Weitere Informationen:
DHBW – Maschinenbau

Mechatronik – Bachelor of Engineering

Der Studiengang Mechatronik bildet einen Querschnitt aus den Bereichen des Maschinenbaus, der Elektrotechnik und der Informatik. Während des Studiums werden naturwissenschaftliche und mathematische Kenntnisse vertieft sowie Fachkenntnisse in den Bereichen Mechatronische Systeme, Elektrotechnik, Angewandter Maschinenbau, Werkstoffkunde etc. vermittelt. Die theoretischen Grundlagen werden durch praktische Studienarbeiten ergänzt.

Weitere Informationen:
DHBW – Mechatronik

Studienablauf und Voraussetzungen:

Studienablauf:

Sie wechseln im ca. 12-wöchigen Rhythmus zwischen Ausbildungsbetrieb und dualer Hochschule. Den ersten Einsatz haben Sie bereits vor dem eigentlichen Studium. Während eines 1-monatigen Einsatzes in der LÄPPLE Lehrwerkstatt erlernen Sie Grundfertigkeiten, wie bspw. Schleifen, Fräsen, Drehen. Ab Oktober starten die Praxisphasen am Standort Hassmersheim. Im ersten Semester lernen Sie durch Einsätze in unterschiedlichen Abteilungen das Unternehmen und die Zusammenhänge der einzelnen Abteilungen kennen. Ab dem zweiten Semester sind Sie in Ihrer Fachabteilung eingesetzt und unterstützen bei spezifischen Projekten oder arbeiten im Tagesgeschäft mit.

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife (nur mit Zulassungsprüfung der DHBW)
  • gute Leistungen in den Fächern Mathematik, Physik, Deutsch, Englisch
  • Technisches Verständnis
  • Analytisches Denkvermögen
  • Teamgeist, Kommunikationsfähigkeit und Eigeninitiative
SRH Riedlingen