Wie finde ich Unternehmen für mein duales Studium bzw. freie Studienplätze?

Bevor man ein duales Studium beginnen kann, ist eine alles entscheidende Frage zu klären: WO möchte ich dual studieren? Vielen Studieninteressenten fällt es schwer, das richtige Unternehmen für ein duales Studium zu finden. Statt die Möglichkeiten auch bei kleineren Firmen auszuloten, bewerben sie sich nur bei den großen und bekannten Firmen, deren duale Studienplätze man leicht über Suchmaschinen finden kann. Dabei gibt es viele Möglichkeiten, Firmen für ein duales Studium zu finden.

Anlaufstelle 1: Webseiten der Hochschulen / Berufsakademien

Die wahrscheinlich beste Anlaufstelle ist die Webseite der Hochschule oder Berufsakademie, an der ein für dich interessantes duales Studium angeboten wird. In unserer großen Datenbank aller dualen Studiengänge hast du zwei Möglichkeiten: Entweder suchst du speziell nach Bundesland (z.B. gibt es hier alle dualen Studiengänge in NRW) oder aber nach der Fachrichtung deines dualen Studiums (z.B. alle dualen Studiengänge BWL). Wir empfehlen die Suche nach Fachrichtung, da es durchaus sein kann, dass eine Firma, die in NRW ansässig ist, mit einer Dualen Hochschule oder Berufsakademie in einem anderen Bundesland zusammenarbeitet.

Hast du recherchiert, wo der für dich passend duale Studiengang angeboten wird, solltest du dich auf der Webseite der jeweiligen Hochschule/ Berufsakademie umschauen. Dort gibt es meistens eine Rubrik „Partnerunternehmen“, wo du eine Unternehmensliste finden kannst. Der Vorteile dieses Vorgehens: Es kann durchaus sein, dass du auf diesem Wege Firmen findest, die ihre dualen Studienplätze nicht öffentlich auf der Webseite ausschreiben und die daher über Suchmaschinen o.ä. nicht zu finden wären.



Anlaufstelle 2: Jobbörsen / Studienplatzbörsen

Vor allem die mittelgroßen bzw. großen Firmen veröffentlichen ihre freien dualen Studienplätze teilweise auch auf verschiedenen Job- bzw. Studienplatzbörsen.Jobbörse - Freie duale StudiengängeEine Möglichkeit findest du direkt hier bei uns in der Studienplatzbörse. Wir legen Wert darauf, auch Studienplätze kleinerer Unternehmen verfügbar zu machen, die man sonst nicht so einfach findet. Weitere Recherchemöglichkeiten sind z.B. die Stellenbörsen Stepstone, YourFirm.de und Monster.

Anlaufstelle 3: Suchmaschinen

Firma Unternehmen für duales Studium findenEine weitere Option, Unternehmen für ein duales Studium zu finden, ist die Recherche über Suchmaschinen wie Google. Wer dort z.B. nach „Duales Studium Hamburg“ sucht, erhält verschiedenste Ergebnisse, die zum Ziel führen können. Zum einen schalten Berufsakademien und Firmen passende Anzeigen (orange markiert), zum anderen findest du in den normalen Suchergebnissen beispielsweise direkt duale Studienplätze, z.B. bei der Stadt Hamburg (grüner Kasten) oder auch eine Meta-Jobbörse, die Stellenanzeigen aus anderen Jobbörsen sammelt und gebündelt darstellt (blauer Kasten). Über Google & Co kann man also sehr breit gestreut suchen, allerdings sind nicht alle Ergebnisse aktuell und/ oder zielführend.

Anlaufstelle 4: Berufs- & Studienmessen

Wer für sein duales Studium Unternehmen finden möchte, der kann auch Studien- und Berufsmessen besuchen. Es gibt verschiedenste Messen, die sich für Studieninteressenten eignen:

Studien- & Berufsmessen
Auf Veranstaltungen wie Einstieg oder Azubi- und Studientage präsentieren sich nicht nur Unis und FHs, sondern auch Firmen. Dort kann man sich zielgerichtet informieren. Auch spezielle Messen zum Thema „Duales Studium“ gibt es, z.B. die „Karriere dual“ in Hamburg.

Fachmessen
Vorrangig werden auf Fachmessen die hauseigenen Produkte vorgestellt und neue Geschäfts abgeschlossen. Fachmessen können aber auch durchaus eine Möglichkeit sein, sich bei einem Unternehmen zu bewerben. Wer beispielsweise weiß, dass er ein duales Studium Bauingenieurwesen beginnen möchte, kann sich informieren, auf welchen Messen die Wunsch-Unternehmen anzutreffen sind und sich dann direkt am Messestand vorstellen. Das kann sehr gut funktionieren, aber manchmal sind am Messestand auch keine verantwortlichen Personen anzutreffen.

Ordentliche Recherche zahlt sich aus

Wie du siehst, gibt es verschiedenste Möglichkeiten, freie duale Studienplätze zu finden. Wichtig ist, dass man sich Zeit nimmt und in Ruhe recherchiert. Dann wird man mit Sicherheit zahlreiche potenzielle Arbeitgeber, die für ein duales Studium in Frage kommen, in einer Art Firmenliste zusammenführen können.

Freie duale Studienplätze per Mail

Freie duale Studienplätze per Mail?
Wir schicken dir jeden Freitag eine Übersicht der neuen freien dualen Studienplätze - natürlich kostenlos!

SRH Riedlingen