Privatuniversität Schloss Seeburg Wirtschaftspsychologie dual

Abschluss:
Bachelor of Science

Privatuniversität Schloss Seeburg

Konsumentenverhalten verstehen, Personal schulen, Bewerbungsverfahren organisieren und innerbetriebliche Prozesse optimieren – all das zählt zu den Aufgaben eines Wirtschaftspsychologen. In dem dualen Studiengang Wirtschaftspsychologie lernen Sie alle Fertigkeiten, die es in diesem interessanten Berufsfeld braucht, um erfolgreich zu sein – und das alles berufsbegleitend! Mit einem kompetenten Team aus erfahrenen Professoren und Dozenten, gestützt durch ein modernes, virtuelles Lernangebot, begleitet Sie die Privatuniversität Schloss Seeburg bis zum Bachelor!


Studienverlauf:
Privatuniversität Schloss Seeburg Duales Studium

Das berufsbegleitende Studienkonzept ist ganz auf die Bedürfnisse eines voll Berufstätigen mit Familie ausgerichtet. Durch wenige und zeitökonomisch geplante Präsenzveranstaltungen, gestützt durch einen breiten Pool an Online-Lerninhalten und –Plattformen gehen Sie mit Erfolg durch Ihr berufsbegleitendes Studium. In dem sechs Semester umfassenden Bachelor-Studiengang werden Sie in einer ersten Phase an die Basics des Faches heran geführt, das gilt sowohl für betriebswirtschaftliche Inhalte, als auch für die Psychologie. Im weiteren Verlauf vertiefen Sie Ihre erworbenen Kenntnisse und setzen eigene Schwerpunkte. Mit der Bachelor-Thesis schließt das Studium dann ab.

Studienschwerpunkte:
Im fortgeschrittenen Studienverlauf können Sie u.a. aus folgendem Schwerpunktangebot wählen:

  • Gesundheit und Arbeitszufriedenheit am Arbeitsplatz
  • Konsumentenverhalten und vertiefende statistische Marktforschungsanalyse
  • Markt- und Werbepsychologie
  • Spezielle Verfahren der Personalauswahl



Besonderheiten des Studiengangs:

  • Berufsbegleitendes Studium
  • Semi-virtuelles Lernkonzept
  • Ideale Vereinbarung mit Familie und Beruf
  • Exklusive Lernatmosphäre
  • Optimales Betreuungsverhältnis


Zugangsvoraussetzungen und Studiengebühren:
Zulassungsvoraussetzung ist der Besitz der allgemeinen Universitätsreife (Matura) oder ein vergleichbarer Bildungsabschluss, etwa das deutsche Abitur. Die Studiengebühren betragen € 390 ,- monatlich, zzgl. einer einmaligen Einschreibegebühr von € 290 ,- und einer einmaligen Prüfungsgebühr von € 250 ,-.


Webseite zum Studiengang:
Website zum Studiengang der Hochschule

 
  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
 



SRH Riedlingen