IUBH Duales Studium – Tourismuswirtschaft

Abschluss:
Bachelor of Arts

Die Tourismusbranche ist ein sehr vielseitiges und spannendes Feld. Egal, ob es um die reibungslose Planung einer Urlaubsreise, um Geschäftsreisen oder um Veranstaltungen direkt am Urlaubsort selbst geht – das duale Studium „Tourismuswirtschaft“ gibt Ihnen die nötigen Werkzeuge mit an die Hand, um diese und andere Aufgaben rund um den Tourismussektor in Angriff zu nehmen. Die beruflichen Möglichkeiten sind hierbei sehr breit gefächert. Hotel- und Eventmanagement sind ebenso möglich wie die Sparte des Sport-, Gesundheits- und Wellnesstourismus.

Der große Pluspunkt dieses dualen Studiums ist die perfekte Verknüpfung von theoretischen und praktischen Inhalten. Denn Sie werden sowohl das nötige Fachwissen in Form von Unterrichtsveranstaltungen vermittelt bekommen als auch einen Einblick in die Berufspraxis erhalten. Dies gelingt mithilfe eines Praxisunternehmens, in welchem Sie parallel zum Studium arbeiten werden. Sollten Sie kein Praxisunternehmen haben, kann Sie die IUBH bei der Suche nach einem geeigneten Betrieb unterstützen. Sowohl Sie als Studierender als auch die Unternehmen können von diesem dualen Studium auf verschiedene Art und Weise profitieren. Bei erfolgreichem Studienabschluss werden Sie den Bachelor of Arts (B.A.) erwerben.

Studienorte: Berlin | München | Düsseldorf | Erfurt | Bad Reichenhall | Hamburg | Frankfurt a.M. | Bremen | Bad Honnef

 
Studienkonzept:
Das duale Studium Tourismuswirtschaft an der IUBH ist ein praxisintegrierender Studiengang und umfasst 7 Semester. Das Studium findet im wöchentlichen Wechsel zwischen Hochschule und Praktikumsunternehmen statt. Bei der Suche nach einem passenden Praxispartner unterstützt dich die IUBH.

 
Studienverlauf:
Das duale Studium ist auf eine Zeit von sieben Semestern ausgelegt, die Studienorte sind Düsseldorf, Erfurt und München. Sie werden die Inhalte rund um die Tourismuswirtschaft sowohl in theoretischer als auch in praktischer Weise erlernen, denn Unterricht und Berufspraxis im Betrieb wechseln sich wöchentlich ab. Dies hat den Vorteil, dass Sie das im Unterricht vermittelte Wissen sogleich in der Praxis anwenden können. Umgekehrt können Sie natürlich auch Ihre Erfahrungen aus der Praxis in den Unterrichtseinheiten thematisieren. Das Konzept bietet den unschlagbaren Vorteil, dass Sie nicht nur die bloße Theorie vermittelt bekommen, sondern auch innerhalb eines Unternehmens aktiv an dessen Erfolg mitarbeiten und teilhaben können.

Im Laufe des Studiums werden Ihnen verschiedene Themenbereiche rund um die Tourismusbranche nähergebracht. Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre zählen hier ebenso dazu, wie das Erlernen von Fremdsprachen. Neben Business Englisch steht etwa auch Spanisch auf dem Lehrplan. Ab dem fünften Semester können Sie zudem auch in gezielten Vertiefungen mehr über attraktive Berufszweige erlernen. So erfahren Sie spannende Details über das Hotelmanagement, das Eventmanagement und über die Aufgaben eines Reiseveranstalters & Reisemittlers.
 
Unter anderem werden Sie während des Studiums in folgenden Bereichen intensiv geschult:

  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
  • Marketing
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Statistik
  • Tourismusmarketing
  • Management von Events
  • Aktuelle Themen und Entwicklungen im Tourismus

 
Schwerpunkte wahlweise:

  • Online-Marketing
  • Sales & Distribution

Am Ende des dualen Studiums verfassen Sie die Bachelor-Thesis.



Alle Vorteile des dualen Studiums auf einen Blick:

  • Sie erwerben umfangreiche Praxis- und Berufskenntnisse im Unternehmen.
  • Sie profitieren von einer optimalen Einbindung in betriebliche Strukturen, Arbeitsweisen und Projektabläufe.
  • Sie trainieren wichtige Schlüsselqualifikationen in der Praxis.
  • Sie studieren in kleinen Studiengruppen mit persönlicher Atmosphäre.
  • Sie erhalten einen staatlich und international anerkannten Abschluss.


Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren:

  • Abitur, Fachabitur, Meister, staatl. gepr. Techniker oder Betriebswirt, Qualifizierte Berufstätige
  • Bewerbungsfrist: 31. August (WS) und 28. Februar (SS, nur in Berlin, München und Düsseldorf)
  • Studienbeginn: 1. Oktober (WS) und 1. April (SS, nur in Berlin, München und Düsseldorf)

Die Studiengebühren werden monatlich von Ihrem Praxisunternehmen übernommen.



Webseite zum Studiengang:
IUBH Duales Studium – Tourismuswirtschaft

SRH Riedlingen