IUBH Duales Studium – Logistikmanagement

Abschluss:
Bachelor of Arts

Egal, ob es sich um Nahrungsmittel, Smartphones oder eine Gasturbine handelt: Die Weltwirtschaft würde ohne das Transportieren von Gütern nicht funktionieren. Steuern Sie als Logistikmanager den Weg, den Waren von der Produktion bis zum Verbraucher nehmen und bestimmen Sie das Handeln weltweit operierender Logistik-, Handels- und Produktionsunternehmen mit.

In einer globalisierten Welt wird es immer wichtiger, Waren möglichst schnell von einem Ort zum anderen zu transportieren. Der Onlinehandel beschleunigt diese Entwicklung noch einmal enorm. Außerdem boomt die deutsche Logistik-Branche: Sie gehört mit 235 Milliarden Euro Umsatz und rund 2,9 Millionen Beschäftigten zum drittgrößten Wirtschaftsbereich Deutschlands. Weil all diese Gütertransporte auch geplant und gemanagt werden müssen, wächst der Bedarf an gut ausgebildeten Fachkräften – Absolventen im Logistikmanagement, die analytisch denken und neue digitale Lösungen in der Logistik anwenden können, erwarten daher sehr gute Berufsaussichten.

Neben einem betriebswirtschaftlichen Grundlagenwissen vermittelt Ihnen das duale Studium Logistikmanagement vertiefende Schlüsselkompetenzen. Sie erwerben überfachliche und interkulturelle Sozial-, Methoden- und Selbstkompetenzen und erlernen Business English.

Das praxisnah vermittelte Wissen können Sie in Ihrem Praxisunternehmen anwenden und vertiefen. Das duale Studienkonzept Logistikmanagement ist gekennzeichnet durch einen regelmäßigen 3-Monatswechsel zwischen Theorie und Praxis.

 
Studienorte: Bremen

 
Studienkonzept:
Das duale Studium Logistikmanagement an der IUBH ist ein praxisintegrierender Studiengang und umfasst 6 Semester. Das Studium findet im Dreimonats-Wechsel zwischen Hochschule und Praktikumsunternehmen statt. Bei der Suche nach einem passenden Praxispartner unterstützt Sie die IUBH.

 
Studienverlauf:
Das duale Logistikmanagement Studium an der IUBH umfasst sechs Semester und beginnt jeweils zum Wintersemester. Die Studierenden wechseln im Dreimonats-Rhythmus zwischen ihrem Ausbildungsbetrieb und ihrem Studium. Das Studium umfasst 180 ECTS, wovon 70 auf Grundlagenmodule wie BWL, VWL, Recht, Methoden- sowie Selbst- und Sozialkompetenzen entfallen. In 55 ECTS spezialisieren sich die Studierenden auf das Logistikmanagement und absolvieren Module zu Themen wie Transport, Umschlag und Lagerung, Logistik- und Prozessmanagement oder IT in der Logistik.

Zusätzlich wählen sie eine aus drei Vertiefungsrichtungen, zu denen sie vom vierten bis zum sechsten Semester Module bearbeiten. Im letzten Semester steht schließlich die Erstellung der Bachelor-Thesis an, mit der die Studierenden ihren Abschluss erwerben.
 
Unter anderem erwarten Sie folgende Themenbereiche:

  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
  • Marketing
  • Wirtschaftsmathematik
  • Grundlagen der Volkswirtschaftslehre
  • Logistik- und Prozessanalyse
  • Wirtschafts-, Logistik- und Zollrecht
  • Interkulturelles Management
  • Supply Chain Management
  • Nachhaltigkeits- und Qualitätsmanagement

 
Schwerpunkte wahlweise:

  • Global Commerce
  • Industrielles Supply Chain Management
  • Logistikdienstleistung

Am Ende verfassen Sie die Bachelor-Thesis.


Alle Vorteile des dualen Studiums auf einen Blick:

  • Sie erwerben umfangreiche Praxis- und Berufskenntnisse im Unternehmen.
  • Sie profitieren von einer optimalen Einbindung in betriebliche Strukturen, Arbeitsweisen und Projektabläufe.
  • Sie trainieren wichtige Schlüsselqualifikationen in der Praxis.
  • Sie studieren in kleinen Studiengruppen mit persönlicher Atmosphäre.
  • Sie erhalten einen staatlich und international anerkannten Abschluss.


Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren:

  • Abitur, Fachabitur, Meister, staatl. gepr. Techniker oder Betriebswirt, Qualifizierte Berufstätige
  • Bewerbungsfrist: 31. August (WS)
  • Studienbeginn: 1. Oktober (WS)

Die Studiengebühren werden monatlich von Ihrem Praxisunternehmen übernommen.



Webseite zum Studiengang:
IUBH Duales Studium – Logistikmanagement

SRH Riedlingen