IST-Hochschule für Management – Dualer Bachelor Fitnesswissenschaft und Fitnessökonomie

Abschluss:
Bachelor of Arts in der Fachrichtung Fitnesswissenschaft und Fitnessökonomie

IST-Hochschule Duales StudiumAusbildung oder Studium? Mit dem dualen Bachelor-Fernstudiengang Fitnesswissenschaft und Fitnessökonomie (B.A.) der IST-Hochschule für Management geht beides. Hier wird eine betriebliche Ausbildung mit einem akademischen Fernstudium kombiniert. So haben die Studierenden schon während ihrer Studienzeit die Möglichkeit, wertvolle Berufserfahrung zu sammeln und gleichzeitig einen international anerkannten Bachelor-Abschluss zu erlangen. Das Besondere: Die Kombination aus wissenschaftlich fundierter Trainingslehre, grundlegenden BWL- und Managementkenntnissen sowie der individuellen Studienschwerpunktsetzung.



Studienkonzept:
Für den dualen Studiengang suchen sich die Studierenden eigenständig ein Unternehmen bzw. die IST-Hochschule bietet ihnen Hilfe bei der Vermittlung an Partnerunternehmen an. Das duale Studium an der IST-Hochschule ist berufsbegleitend konzipiert, so dass sie durchgängig im Unternehmen arbeiten und die Studieninhalte vorwiegend in Form des Fernstudiums gelernt werden. Dazu kommen regelmäßige Vor-Ort-Phasen an der IST-Hochschule.



Studienverlauf:
Der Bachelor-Studiengang erstreckt sich über 7 Semester Regelstudienzeit und beginnt jeweils zum 1. April und 1. Oktober eines Jahres. Während des gesamten Studiums arbeiten die Studierenden in fitnessspezifischen Unternehmen und werden dort von Beginn an ins Tagesgeschäft integriert. Während dieser Zeit erhalten sie eine monatliche Ausbildungsvergütung. Auch die Studiengebühren werden in der Regel vom Betrieb übernommen.

Die fitnessspezifischen Spezialisierungsmodule bilden den inhaltlichen Schwerpunkt des Studiums. Umfassendes betriebswirtschaftliches Wissen bereitet zudem auf das Management von in der Sportbranche tätigen Unternehmen sowie auf die Führung von Mitarbeitern vor. Darüber hinaus geben die Studierenden ihrem Studium eine individuelle Richtung, indem sie sich im 3. und 7. Semester für Wahlmodule entscheiden. Nach den erfolgreich absolvierten Modulen wird in enger Abstimmung mit dem Ausbildungsbetrieb im 7. Semester die Bachelor-Arbeit erstellt.



Studienschwerpunkte:
Bereits in den ersten Semestern wird unter anderem auf die Themenbereiche „Trainingslehre“, „Sportmedizin“, „Ernährung“ und „Fitnessmanagement“ zurückgegriffen.

Darüber hinaus erwerben die Studierenden zeitgleich mit ihrem Studium die A- und B-Lizenzen in den Bereichen „Fitnesstraining“, „Sporternährung“, „Medizinisches Fitnesstraining“ sowie „Leistungs- und Gesundheitsdiagnostik“ und setzen so wichtige Schwerpunkte für ihre Karriere in der Fitness- und Gesundheitsbranche.

Zudem können die Studierenden aus folgenden Wahlmodulen ihren Studienschwerpunkt legen: „Personal Training“, „Groupfitnesstraining“, „Rückentraining“, „Athletiktraining“ oder „Stressmanagement und Entspannungstraining“ (u.a.).


Besonderheiten des Studiengangs:
Studieren, Praxiserfahrung sammeln und gleichzeitig Geld verdienen. Das alles ermöglicht der duale Bachelor-Studiengang „Fitnesswissenschaft und Fitnessökonomie“. Die Studierenden werden in 7 Semestern optimal auf einen erfolgreichen Einstieg in das Berufsleben oder den nächsten Karriereschritt vorbereitet. Insbesondere das hohe Maß an Flexibilität durch geringe Präsenztage und der verstärkte Einsatz moderner Lern- und Lehrmethoden zeichnen dieses Studium aus.

Zugangsvoraussetzungen:

Der duale Bachelor-Studiengang Fitnesswissenschaft und Fitnessökonomie setzt eine vertragliche Zusammenarbeit mit einem fitness- oder gesundheitsspezifischen Ausbildungsbetrieb voraus. Die IST-Hochschule kann auf eine Vielzahl von Unternehmen zurückgreifen und bei der Auswahl und Vermittlung eines passenden Praxispartners unterstützen.

Um zum Studium zugelassen zu werden, muss entweder die Allgemeine Hochschulreife oder alternativ die Fachhochschulreife oder ein gleichwertiger Schulabschluss nachgewiesen werden.

  • Studieren ohne Abitur: Auch ohne diese Voraussetzungen haben Sie die Möglichkeit, an der IST-Hochschule für Management zu studieren.
  • Studiengebühren: Die Studiengebühren belaufen sich auf 329,- EUR pro Monat (gesamt: 13.818,- EUR).
  • Studiendauer: Der Studiengang erstreckt sich über 7 Semester Regelstudienzeit.
  • Studienbeginn: jeweils zum 1. April (Sommersemester) und 1. Oktober (Wintersemester) eines Jahres.



Webseite zum Studiengang:
IST-Hochschule für Management – Dualer Bachelor Fitnesswissenschaft und Fitnessökonomie

 
  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)
  4. (notwendig)
 


SRH Riedlingen