HSAP – Sozialpädagogik in der Ganztagsschule

Abschluss:
Bachelor of Arts

Eine berufsrechtliche Anerkennung auf der Grundlage der entsprechenden Rechtsvorschriften im Lande Berlin (Sozialberufe-Anerkennungsgesetz) erfolgt auf Antrag der Absolventen/innen und gilt bundesweit.

HSAP Studenten

Der duale Studiengang Sozialpädagogik in der Ganztagsschule an der Hochschule richtet sich an Studieninteressierte, die eine erste Berufsqualifikation in der Sozialpädagogik mit Fokus auf das Arbeitsfeld Ganztagsschule erlangen möchten. Das Studium umfasst hierbei zugleich auch allgemeine Grundlagen der Sozialen Arbeit.

Durch die Verknüpfung von Theorie und Praxis werden die Studierenden zu qualifizierten Fachkräften mit allen erforderlichen theoretischen und praktischen Kompetenzen der Sozialpädagogik ausgebildet. Hierdurch gewährleistet die Hochschule ihren Studierenden nach Abschluss des Studiums bereits einschlägige Praxiserfahrung und fundiertes Know-how.


Studienkonzept:
Das duale Studium gestaltet sich sowohl am Lernort Hochschule als auch am Lernort Praxis jeweils durch ein Blockzeitmodell. Dabei erfolgt jeweils in einem Zeitfenster von 6 – 8 Wochen ein Wechsel zwischen beiden Lernorten. Am Lernort Praxis erfolgt die berufspraktische Ausbildung unter fachlich qualifizierter Anleitung von hierfür qualifizierten Fachanleitern/innen. Studieninteressierte müssen bei der Bewerbung ein Beschäftigungs- oder Ausbildungsverhältnis, das für das gesamte Studium gilt, mit einem Kooperationspartner der Hochschule vorweisen.


Studienverlauf:
HSAP DozentDas duale Studium Sozialpädagogik in der Ganztagsschule beginnt jeweils zum Wintersemester und ist auf sieben Semester ausgelegt. Insgesamt ist für das Studium ein Workload von 210 Credit Points vorgesehen. Es sind 30 Module, Wahlpflichtmodule eingeschlossen, zu belegen.

Im ersten Studienjahr stehen grundlegende Module wie Grundlagen der Pädagogik, Grundlagen der Psychologie oder Einführung in wissenschaftliches Denken und Arbeiten, Rechtliche Grundlagen der Berufsausübung im Vordergrund. In den nachfolgenden Semestern werden allgemeine Grundlagen der Sozialen Arbeit, Inhalte und Methoden sozialpädagogischer Arbeit im Handlungsfeld Ganztagsschule in den Fokus gerückt und das Studium spezialisierter ausgerichtet.

Das siebte und somit letzte Semester systematisiert und erweitert berufliche Handlungskompetenzen in ausgewählten Aufgabenbereichen und ist insbesondere der Anfertigung der Bachelor-Thesis gewidmet.


Studienschwerpunkte:
Studienschwerpunkt sind allgemeine Grundlagen der Sozialen Arbeit und das Konzept der Ganztagsschule unter sozialpädagogischen Aspekten.
Profilbildende Module sind u.a. folgende Themen:

  • Rechtliche Grundlagen der Berufsausübung
  • Handlungsstrategien der Sozialen Arbeit und der Sozialpädagogik
  • Schule im Sozialraum
  • Sozialpädagogisches Handeln in der Ganztagsschule
  • Lernbegleitung
  • Inklusion als Paradigmenwechsel und Organisationsaufgabe
  • Leitung, Planung, Organisation, Evaluation

Ergänzt werden die Schwerpunkte des Studiums durch die Anwendung, Erweiterung und Vertiefung der Lehrinhalte in der Praxis.


Besonderheiten des Studiengangs:
HSAP MusikDas duale Studium Sozialpädagogik in der Ganztagsschule ist optimal an die Bedürfnisse von Berufseinsteigern angepasst. Durch den Wechsel von Theorie und Praxis ist die Anwendung des angeeigneten Wissens sowie dessen Erweiterung zu jedem Zeitpunkt gegeben.

Fach- und Methodenseminare sowie Reflexionseinheiten und Supervisionen ergänzen das Studium genauso wie die Nutzung der modernen Online-Lernplattform Moodle.
Aus der Verbindung der einzelnen Module ergibt sich ein flexibles Studienmodell, das Studierende auf den anschließenden Einsatz im Berufsleben qualifizierend vorbereitet.

Zugangsvoraussetzungen und Studiengebühren:
Die Zugangsvoraussetzungen für den dualen Studiengang Sozialpädagogik in der Ganztagsschule
an der Hochschule für angewandte Pädagogik gestalten sich wie folgt:

  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder
  • Hochschulzugangsberechtigung beruflich Qualifizierter
  • Sozialversicherungspflichtige Berufstätigkeit während des Studiums im sozialpädagogischen Handlungsfeld (in der Regel an einer Ganztagsschule) im Umfang von mindestens der Hälfte der tariflichen oder ortsüblichen Arbeitszeit einer Vollzeitbeschäftigung

Studiengebühren: 275,00 Euro pro Monat


Webseite zum Studiengang:
HSAP – Sozialpädagogik in der Ganztagsschule

 
  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)
 


SRH Riedlingen