Hochschule für angewandtes Management – Musik- & Kulturmanagement

Abschluss:
Bachelor of Arts (B.A.)

Logo HAMDer Bachelorstudiengang Musik- und Kulturmanagement der HAM richtet sich an diejenigen, die die Musik- und Kulturbranche aktiv mitgestalten wollen. Die Herausforderungen der Branche liegen vor allem in der hohen Dynamik: Innovative Technologien, Web 2.0 und die Mediatisierung des Alltags eröffnen neue Geschäftsmodelle, verändern den klassischen Vertrieb und machen vor nationalen Grenzen nicht halt. Dieser Wandel verlangt hohe Managementkompetenzen, die sich vor allem in einer fächerübergreifenden Denkweise und Führungsqualität niederschlagen.

Mit dem Bachelor in Musik- und Kulturmanagement, der dual oder berufsbegleitend studiert werden kann, verknüpfen die Studierenden theoretisches Grundlagenwissen mit einer praktischen Tätigkeit und ebnen damit den Weg für eine Karriere im Musik- und Kulturmanagement. Musik- und Kulturverlage, Eventagenturen, Plattenfirmen, Theater, Museen oder Promotionsagenturen kommen als Tätigkeitsbereiche in Frage.



Studienverlauf:HAM dual Studieren
Das duale Studium Musik- und Kulturmanagement dauert sechs Semester in Vollzeit bzw. zwölf Semester in Teilzeit. Dazu kommt ein Praxissemester.
In der Studienzeit arbeiten die Studierenden parallel in einem Unternehmen der Musik- und Kulturbranche und verknüpfen somit die Theorie des Studiums mit der Praxis des Berufsalltags. Der Arbeits- oder Ausbildungsvertrag mit dem Unternehmen wird separat vom Studienvertrag mit der HAM abgeschlossen.

Das Studium folgt einem semi-virtuellen Konzept. Nur drei Mal pro Semester finden verpflichtende Präsenzphasen statt, die jeweils fünf Tage dauern. In der übrigen Studienzeit lernen die Studierenden flexibel nach eigener Zeiteinteilung im Selbststudium. Eine internetgestützte Plattform bietet den Zugang zu sämtlichen Studienunterlagen, Online-Seminaren, virtuellen Vorlesungen und zur Kontaktaufnahme mit anderen Studierenden und Dozenten. Das duale Studium an der HAM verbindet innovatives E-Learning mit Präsenzveranstaltungen und bietet mit einen orts- und zeitunabhängigem Studium größtmögliche Flexibilität.



Studienschwerpunkte:
Die Vermittlung der Inhalte erfolgt stets mit großem Praxisbezug. Regelmäßige Fallstudien und Projektarbeiten mit Branchenbezug garantieren hohe Lerneffekte. Zu den Module zählen zum Beispiel:

  • Grundlagen der BWL
  • Wissenschaftliches Arbeiten, Forschungsmethoden
  • Musik auf Tonträgern
  • Live-Veranstaltungen
  • Theatermanagement
  • Ausstellungsmanagement


Besonderheiten des Studiengangs:

  • Semi-virtuelles Studienkonzept: Flexibilität in der Studiengestaltung
  • Staatliche Anerkennung: Hohe Studienqualität

Der Bachelor Musik- und Medienmanagement wird an den Standorten Erding, Treuchtlingen und Berlin angeboten.



Zugangsvoraussetzungen und Studiengebühren:
Voraussetzung für die Zulassung zum Studium ist das Vorliegen der Hochschulzugangsberechtigung gemäß Qualitätsverordnung.


Webseite zum Studiengang:
Hochschule für angewandtes Management – Musik- & Kulturmanagement

 
  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
 


SRH Riedlingen