Neuer Dualer Studiengang BWL an der Hochschule Mainz

Seit 1. Februar 2015 hat die Hochschule Mainz einen neuen dualen Studiengang eingeführt. 27 Studierende haben den Studiengang BWL in Kombination mit einer Ausbildung im Bereich Industriekaufmann/-frau oder Steuerfachangestellte/-r aufgenommen.

Zielsetzung des Studienangebots ist die Vermittlung fundierter wissenschaftlicher Grundlagen der BWL, sowie die Weiterentwicklung sozialer Kompetenzen. Dazu erfolgt im 5. und 6. Semester Vertiefungsschwerpunkte der Betriebswirtschaftslehre. Das duale Studium BWL soll hierbei Erfahrungen aus der Wissenschaft und praktische Tätigkeit verzahnen.

Der Studienablauf ist modular aufgebaut. Jedes der gewählten Module schließt mit einer Prüfung ab. Fachspezifische Fragestellungen aus dem beruflichen Erfahrungsbereich werden im Rahmen von Praxismodulen angegangen. Die Bachelor-Arbeit stellt schließlich den Studienabschluss dar. Die Studiendauer beträgt insgesamt 7 Semester.

Herausforderung für die Studierenden

In der Kombination mit den klassischen Ausbildungsberufen Industriekaufmann/-frau bzw. Steuerfachangestellte/-r ist der duale Studiengang BWL an der Hochschule Mainz fast einmalig in Deutschland. Für die Studierenden ist eine der Herausforderungen, die es zu überwinden gilt, die Verzahnung von Ausbildung, Berufsschule und Hochschul-Studium.

Der neue duale Studiengang BWL ist zum 1. Februar 2015 erstmalig gestartet. Die nächste Möglichkeit das Studium aufzunehmen, ist der 1. September 2015. Interessenten können sich direkt über die Hochschule Mainz informieren: www.hs-mainz/bachelor-beriebswirtschaftslehre-dual

FOM
SRH Riedlingen