Neuer dualer Studiengang Lebensmitteltechnologie an der Hochschule Neubrandenburg

Ab dem Wintersemester 2014/2015 können Studieninteressierte an der Hochschule Brandenburg ein duales Studium der Milchtechnologie absolvieren.

Das als ausbildungsintegrierende angebotene duale Studium Lebensmitteltechnologie wird in Kooperation mit der Beruflichen Schule am Georg-Mendheim-Oberstufenzentrum Oranienburg und der Milchwirtschaftlichen Lehr- und Untersuchungsanstalt Oranienburg (MLUA) angeboten. Das Studium der „Lebensmitteltechnologie“ wird mit der integrierten Ausbildung „Fachkraft für Lebensmitteltechnik“ innerhalb von viereinhalb Jahren absolviert. Nach der Hälfte des Studiums erfolgt eine Zwischenprüfung.

Infos zum Studium

Die Studieninhalte grundlegende Fächer wie Chemie, Physik und Mathematik, Technik sowie BWL und Recht. Darüber hinaus kommen branchenspezifische Fächer wie Mikrobiologie, Biochemie, Lebensmittelchemie, Ver- und Entsorgung aber auch Milch-, Fleisch- und Getreide- und Backtechnologie. Zudem müssen während des Studiums zwei Studienarbeiten, ein Industriepraktikum und die Facharbeiterprüfung abgelegt werden. Im neunten und letzten Semester wird darüber hinaus die Bachelor-Arbeit angefertigt.

Weitere Infos und Ansprechpartner gibt’s auf der Seite der Hochschule Neubrandenburg.

Noch keine Ahnung, welche Studienrichtung für dich die Richtige ist? In unserer Datenbank findest du alle Studienbereiche, die dual angeboten werden.

Freie duale Studienplätze per Mail

Freie duale Studienplätze per Mail?
Wir schicken dir jeden Freitag eine Übersicht der neuen freien dualen Studienplätze - natürlich kostenlos!

SRH Riedlingen